Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Freundin empfiehlt Sexfreundin?

Charlie52

Neues Mitglied
Hallo liebe Helfer


Ich bin seit sechs Jahren mit meiner Freundin zusammen. Seit ca. einem Jahr leidet sie an Depressionen. Zu Beginn hatten wir fast täglich Sex, nach einem Jahr noch vielleicht ein mal pro Woche und bis vor etwa einem Jahr sind wir bei einem Zyklus von einem Monat angelangt.


Ich habe sie oft darauf angesprochen, warum sie keine Lust mehr habe. Sie erklärte dann, dass sie einfach keine Lust verspüre, auch sich selbst nicht richtig liebt und dass es trotzdem "machen"zu müssen anstrengend sei.


Auf der anderen Seite stehe ich. Fahre noch immer völlig auf meine Freundin ab und wir haben einfach kaum Sex mehr.
Bei gewissen Dingen verstehe ich sie auch und möchte ihr auch nicht ständig auf die Nerven gehen mit diesem Thema. Es ist mir auch bewusst, dass die Depressionen einen grossen Teil dazu beiträgt und ich glaube ihr auch, dass sie mich immer noch liebt und irgendwie auch, dass sie es nicht absichtlich macht.


Nun, das Thema wurde oft besprochen, bis heute hat sich das ganze verschlechtert:Wir haben nur noch alle zwei, drei Monate Sex. Dieser ist dann aus ihrer Sicht ein "Muss", ich merke das und mir vergeht die Lust auch, sodass es jeweils nichts oder nur eine kurze, knappe Sache wird.


Standpunkt beider Seiten zusammengefasst:
ICH habe Lust auf Sex (worauf ich in unserer Beziehung auf die Dauer nicht verzichten kann und möchte) und SIE liebt mich, betrügt mich nicht, aber verspürt zur Zeit einfach keine Lust und nervt sich, wenn ich will. Jeder versteht das Problem des Anderen, aber wir finden keine Lösung.


Diese Woche sprach sie mich wieder auf das Thema an. Wie es mir denn so ginge und so. Ich sagte ihr, dass ich sie noch immer über alles liebe und gerne mit ihr zusammen bin, aber dass es für mich auch schwer sei, so lange auf Sex zu verzichten.


Nun schlug sie mir vor, dass wir eine Sexfreundin suchen würden. Ich war perplex, als sie das sagte, da wir beide die gleiche Einstellung zu "fremdgehen" haben, in welcher Form auch immer. Sie wird eifersüchtig, wenn eine andere mich anflirtet, sogar wenn mir eine Frau aus dem Fernsehen gefällt. Dies stört mich auch nicht weiter. Ist halt eine ihrer Macken :)
Ich muss vielleicht noch sagen, ich habe sie nie betrogen. Die Möglichkeiten dazu schon ein paar Mal gehabt und auch schon darüber nachgedacht, aber das wars auch schon. Ich würde dies ihr niemals verzeihen und sie mir nicht.
Nur aus ihrem Vorschlag werde ich jetzt absolut nicht schlau. Folgend mal eine kurze Zusammenstellung meiner Gedanken:


1. Wie gesagt, ich habe bereits darüber nachgedacht und auch die Möglichkeiten gehabt, fremdzugehen, es wurde nie was Konkretes, und jetzt erhalte ich einen Freibrief?


2) Kann ich das überhaupt? Kann sie dabei das Kopfkino ausschalten? (Sie hat eine sehr kreatives :) und leidet unsere Beziehung längerfristig nicht dadurch?


3) Würde ich das umgekehrt akzeptieren? Niemals! (auch mein Kopfkino ist kreativ)


4) wie soll das gehen? Ich schlafe mit einer Anderen und fertig? Und die kennt sie auch noch? Ne, ne :)


Das ganze Thema reizt mich auf der einen Seite (Ich bin nun halt mal ein Mann), aber auf der anderen Seite passt es in meinen Augen nicht in eine Beziehung. Für mich wäre es Betrug.


Es fehlt mir die Idee für einen zündenden Abschluss :)
Deshalb belasse ich es dabei, nach Euren Meinungen zu diesem Thema zu Fragen.


Besten Dank vorab für Eure Beiträge.
 

Anzeige(7)

Mangnolia

Aktives Mitglied
Hallo Charlie52,

ich kann sehr gut nachempfinden, wie ihr euch fühlt. Sehr schwierige Situation.

Weniger Lust, oder kaum noch Lust auf Sex liegt höchstwahrscheinlich an der Krankheit Depression. Nimmt sie Tabletten? Auch diese können die Libido schwächen.
Vielleicht könnt ihr ja mal mit einem Arzt darüber sprechen? Vielleicht gibt es Möglichkeiten?

Ich vermute, deine Freundin gibt dir einen Freibrief um dich nicht zu verlieren. Was zeigt, wie sehr sie dich liebt und dich glücklich sehen möchte.
Ich glaube aber auch, das, solltest du diesen Freibrief annehmen, euere Beziehnung früher oder später daran zerbrechen wird.
Denk einfach darüber nach, wie du dich fühlen würdest, wäre die Situation umgekehrt.

Letzendlich aber entscheidest du.

Ich wünsche euch alles Gute und hoffe sehr, das es für euch eine andere Möglichkeit gibt.

Liebe Grüße Hara
 

PadraigOfGlencoe

Aktives Mitglied
Hallo Charlie,

das ist ganz schön hartes Brot!

Bevor ich mit anderen Ratschlägen um mich werfe, erstmal die Frage: habt ihr schon mal an ne Paartherapie (gibt´s ja auch direkt zu "Sexkrams & Co.") gedacht und, falls ja, wärt ihr beide dafür offen?

Ansonsten dachte ich auch dasselbe wie Harabana, dass es bei Deiner Freundin an den Medis liegen könnte; solltet ihr klären, da es immer auch AD mit vergleichbarer Wirkung gibt, da aber jeder auf jedes Medi anders reagiert, könnte es sein, dass sie nach einer Umstellung wieder "mehr an der Sache finden kann".

LG und alles Gute Euch beiden, P.O.G.
 

TomTurbo

Aktives Mitglied
Hallo Charlie,

Ich empfehle Dir, das Angebot deiner Freundin anzunehmen. Wenige Frauen sind so tolerant und du solltest das zu schätzen wissen.

Geschichten mit mehreren Frauen kann ohne weiteres gut gehen, ich weiß das aus eigener Erfahrung.
Du musst aber vorsichtig sein.

Wichtig ist, dass du mit beiden Frauen gut umgehst.

Mit deiner Freundin
-------------------
Zeige ihr deine Liebe. Mehr als sonst. Sag ihr jeden Tag dass du sie liebst und nicht verlassen wirst. Dass du an ihrer Seite bist bis sie wieder gesund ist.
Sieh es als großes Geschenk, das dir deine Freundin mit diesem Angebot macht.
Sie gibt dir viel, also gib ihr auch viel zurück !

Mache es so, dass es die Freundin möglichst wenig mitkriegt. (Außer sie will es anders)
Die theoretische Zusage ist nämlich eine Sache.
Eine ganz andere Sache ist aber,
wenn sie dich dann mit der anderen sieht. Oder wenn du von ihr weg zu anderen Frau gehst.
Dann leidet sie wie wie ein Tier, obwohl sie es dir erlaubt hat.

Da habe ich viel Lehrgeld gezahlt. Ich kann dir eine Geschichte erzählen, wenn du willst.


Zu der anderen Frau
------------------------
Du musst ihr klar sagen, worum es geht.
Dass sie nur Sex kriegt.
Sag ihr deutlich, dass du deine Freundin liebst und dass du sie nicht verlassen wirst.
Sobald sich die zweite Frau Hoffnungen macht, dich auszuspannen, dann endet das ganze in einem riesigen Chaos.

Dreieck
---------
Die andere Variante ist, dass die beiden Frauen befreundet sind. Das kann auch gehen.
Ich hatte mal zwei Freundinnen die sich untereinander super verstanden haben.
Die haben sich auch ohne mich getroffen, und haben hinter meinem Rücken ständig über mich Witze gerissen.

Wichtig ist, dass du auf das schaust was du wirklich willst und dass du mit anderen Menschen aufrichtig umgehst.
Dann ist extrem viel möglich.

Alles Gute,



TT
 

digitus

Aktives Mitglied
Diese Woche sprach sie mich wieder auf das Thema an. Wie es mir denn so ginge und so. Ich sagte ihr, dass ich sie noch immer über alles liebe und gerne mit ihr zusammen bin, aber dass es für mich auch schwer sei, so lange auf Sex zu verzichten.

Nun schlug sie mir vor, dass wir eine Sexfreundin suchen würden.
Geh auf die Sache ein und begebt Euch mal auf die Suche. Wenn das nämlich erstmal konkrete Formen annimmt könnte es gut sein, dass Du sie gar nicht mehr brauchen wirst weil Deine Freundin die Rolle haben will. ;)

Wenn Du jetzt jedoch ablehnst, dann kannst Du Dein Sexleben endgültig abschreiben, denn Deine Freundin wird jedesmal wenn Du diesbez. vorstellig wirst, auf dieses von Dir abgelehnte Angebot verweisen. Du bist dann quasi selber schuld weil Du ja eh keinen Sex wolltest.

digitus
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben