Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Freundin beim Fremdgehen im Urlaub erwischt! Total Nock Out ... Was nun?

Smith888

Neues Mitglied
Hallo, ich habe meine Freundin (31J) beim Fremdgehen im Urlaub, welcher vor 1 Jahr und 2 Monaten war, erwischt in dem ich zufällig alte Nachrichten bei Instagram gelesen hatte.

Wie hab ich’s rausgefunden:
Wir sind nach einer Party nach Hause gekommen und waren gut betrunken. Sie ist direkt eingeschlafen und ich habe noch den Wecker auf ihrem Handy eingestellt. Da dachte ich mir das ich noch ein bisschen Insta Videos schauen könnte. Wie auch immer hab ich irgendwann bei ihren Nachrichten durchgescrollt. Es sei angemerkt dass ich so etwas vorher noch nicht gemacht habe. Ganz weit unten hab ich dann ein Bild gesehen das ich nicht kannte.
In dem Insta Chat ging es darum ob der Typ (ca. 20J und Optisch Sportler) den Sie kennengelernt hat nach der Partynacht am Freitag dann am Samstag zu Ihr vorbei kommen kann. Meine Freunde schrieb ihm dann das Sie mit ihrer Freundin im gleichen Zimmer schläft und fragte ob der Typ einen Gut aussehenden Freund für die Freundin meiner Freundin hätte. Er sagte dann das sein Freund im Moment im Urlaub ist. Er könnte aber es sich auch zu dritt vorstellen. Die Konversation endete seinerseits mit „Tonight, I would like to F**** you again“
Ansonsten ist noch zu sagen das meine Freundin diesen Typ auf Insta geblockt hat.
Meine Freundin war dann am nächsten Tag (Samstag)in einem anderen Club feiern. Ich glaube daher das Sie sich mit diesem Typen nicht nochmal getroffen hat.
Von der Club Nacht am Samstag hatte ich aber schon vorher zufällig mal Fotos gesehen wo Sie betrunken mit Typen geschäkert hat. Hier habe ich damals keinen großen Stress gemacht. Wir hatten kurz drüber gesprochen und das wars. Ich hab Sie gefragt ob Sie mit einem der Typen am Samstag Sex hatte und Sie sagte nein.
Wie gesagt der Ladies Trip war vor ca. 1 Jahr und 2 Monaten.

Wie läufts aktuell in der Beziehung:
Aktuell läuft unsere Beziehung und der Sex regelmäßig gut. Eigentlich hatte ich (39J) bisher das Gefühl das unsere Beziehung in den letzten 1 1/2 Jahren stetig sich verbessert. Eigentlich wollte ich Ihr dieses Jahr ihr noch einen Heiratsantrag machen. Weiterhin haben wir vor ca. 2 Monaten eine Wohnung gemeinsam gekauft.

Was als Nächstes?
Ich will Sie auf jedenfall darauf ansprechen.
Aktuell tendiere ich sogar ihr das ganze zu verzeihen. Das macht natürlich nur Sinn wenn es nicht noch mal passiert. Ist das Naiv oder zeigt das Größe? Einerseits denke ich mir das sowas häufiger passiert als Männer und Freuen es ehrlich sagen, andererseits ist Sex mit einem anderen Mann ein No-Go.

Warum denke ich aktuell das ich ihr das verzeihe?
Nun ja ich habe eine mehr als 10 jâhrige Beziehung hinter mir. Lebe in Scheidung und habe 2 Kinder.
Meine jetzige Freundin gibt mir fast alles was ich in meiner ursprünglichen Ehe vermisst und gebraucht habe. Es passt daher sehr gut und ist echt super harmonisch
Mein Ziel ist es jetzt in meinem 2ten Lebensabschnitt es Richtig zu machen und nicht in 10 Jahren 4 Kinder zu haben und meine zweite Ehe rückabzuwickeln.

Bzgl. meiner Freundin ist zu sagen das Sie andersherum direkt Schuss machen würde.
Sie sucht ebenfalls etwas langfristiges und will Heiraten.
Die gute Frage ist doch wenn jemand einmal etwas gemacht hat, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das es nochmal passiert?

Aktuell bin ich total hin und hergerissen und fühle mich echt beschissen so das es mir teilweise der Elan zum arbeiten fehlt.

Würde mich über einige Tips und Ratschläge freuen. Besten Dank.
 

Anzeige(7)

Dunkler_Engel

Aktives Mitglied
Hallo Smith,

erst einmal Frage ich mich, warum du einfach im Handy deiner Freundin herumstöberst? Das mit dem Wecker stellen könnte ich ja noch nachvollziehen, aber nicht, dass du in bei ihrem Instagramaccount alte Nachrichten durchliest. Hattest du einen Verdacht, dass sie dir fremd geht? Doch auch damit gibt es dir kein Recht, in ihre Privatsphäre einzudringen. Du weißt nicht, wie viel wirklich hinter diesen Nachricht steckt. Gerade unter Alkoholeinfluss sind manche Frauen etwas flirtbereiter. Ob da also wirklich etwas gelaufen ist, kann nur sie dir beantworten. Zwischen mit anderen Männern shäkern und tatsächlich fremd gehen, ist für mich noch ein kleiner Unterschied. Dass deine Freundin ihn auf Insta blockiert hat, könnte auch darauf hinweisen, dass sie nur geflirtet hat, aber der Typ nicht locker geben wollte. Aber das sind alles nur Spekulationen von mir.
Wann hast du sie darauf angesprochen? War es jetzt oder vor einem Jahr?
Anscheinend muss die Sache ja seitdem beschäftigen, sonst hättest du nicht in ihr Handy geschaut.

Schöne Grüße
Dunkler_Engel
 

Hajooo

Sehr aktives Mitglied
Hallo Smith888,

Ihr Verhalten ist zwar noch nicht der direkte Beweis, aber schon nah dran.
> „Tonight, I would like to F**** you again“

Ansprechen solltest du das nur, wenn du ihr wirklich verzeihen kannst.
Denn wie du schreibst, hat sie dazu eine andere Sicht.

Kannst du ihr wirklich verzeihen ?
Es wird ewig zwischen euch stehen.

Wegen:
Mein Ziel ist es jetzt in meinem 2ten Lebensabschnitt es Richtig zu machen
Da machst du dir einen großen Druck. :confused:

Andererseits, wie soll sie dir nach dem Satz:
„Tonight, I would like to F**** you again“
glaubhaft versichern, daß das alles nur "Spaß" war ?

"Nur halb so wild... wir waren alle besoffen"!!!

Nein,
wenn ich weiß, mein Partner mag so etwas nicht, hat evtl. schlechte Erfahrungen gesammelt,
dann lebe ich danach, aus Respekt meinem Partner gegenüber !
oder
ich suche mir jemand der mit mir auf gleicher Welle ist/lebt.

Gruß Hajooo
 

Hajooo

Sehr aktives Mitglied
Hallo Smith,

erst einmal Frage ich mich, warum du einfach im Handy deiner Freundin herumstöberst? ...

aber nicht, dass du in bei ihrem Instagramaccount alte Nachrichten durchliest. Hattest du einen Verdacht, dass sie dir fremd geht? Doch auch damit gibt es dir kein Recht, in ihre Privatsphäre einzudringen.
Eijeijei...
der eine ist eifersüchtig, der andere liefert die Gründe.

Das war schon vor dem Handy so ;) :) :D

Gruß Hajooo
 

Dunkler_Engel

Aktives Mitglied
Eijeijei...
der eine ist eifersüchtig, der andere liefert die Gründe.

Das war schon vor dem Handy so ;) :) :D

Gruß Hajooo
Natürlich war das schon vor dem Handy so ;)
Mir ist auch klar warum es jemand macht, doch es berechtigt einem nicht, in die Privatspähre des anderen einzudringen.
Insta-Videos ansehen und Nachrichten durchlesen sind aber doch ein ziemlicher Unterschied.

Liebe Grüße
Dunkler_Engel
 

silberstaub

Mitglied
für mich ist die englischsprachige Niveaulosigkeit kein Beweis für Fremdgehen. Wer weiß, was dieser eventuell alkoholisierte junge Mann da zusammenfabulierte. Solange du bei ihr keine Anzeichen siehst, würde ich Untreue in Frage stellen. Immerhin hat sie ihn geblockt.
 

Uri

Aktives Mitglied
Müßig und fast sinnlos in diesem Zusammenhang zu diskutieren, ob der Blick in das Handy der Partnerin ok war oder nicht. Wenn Du es ansprichst, musst Du auch nicht sagen, woher Du es weißt. Sie hat Geheimnisse vor Dir - und Du hast halt welche vor ihr.
Geh davon aus, dass sie fremdgevögelt hat, aber von dem Typen nichts mehr wissen will. Ihr Herz ist bei Dir, aber auf Spaß/Reiz konnte sie nicht verzichten.
Er könnte aber es sich auch zu dritt vorstellen. Die Konversation endete seinerseits mit „Tonight, I would like to F**** you again“
Ansonsten ist noch zu sagen das meine Freundin diesen Typ auf Insta geblockt hat.

Das hier finde ich schlimm, deutet auf fehlenden Gerechtigkeitssinn hin und auf eine Beziehung, die nicht auf Augehöhe geführt wird:
Bzgl. meiner Freundin ist zu sagen das Sie andersherum direkt Schuss machen würde.
Sie sucht ebenfalls etwas langfristiges und will Heiraten.
(so jemanden würde ich definitiv nie heiraten)


Man kann sowas tolerieren. Insbesondere im fortgeschrittenem Alter haben Fremdvögeleien oftmals eine geringere Bedeutung. Aber wenn es Dich zu sehr beeinträchtigt, dann solltest Du initiativ werden:
Aktuell bin ich total hin und hergerissen und fühle mich echt beschissen so das es mir teilweise der Elan zum arbeiten fehlt.

Würde mich über einige Tips und Ratschläge freuen. Besten Dank.

Wie lange bist Du mit ihr zusammen?
Wie intensiv ist es, wohnt ihr zusammen?
Wie ist das Verhältnis mit Deinen Kindern und ihr?
Hat sie auch Kinder?

Jede Beziehung hat Macken. Menschen gibt es es nicht nach Wunschkonzert. Deine 10 jährige Beziehung ging schief. Und die jetzige Beziehung ist sehr wertvoll für Dich, aber stell Dich darauf ein, dass Deine holde Dame in dem Punkt "fremden Gelegenheitssex" anfällig ist.
Du könntest versuchen, das Risiko zu minimieren, indem Du langen Sexpausen entgegen wirkst. Vielleicht war sie in der Urlaubszeit lange alleine...

Bei "Betrug" ist von Schlußmachen über lange Gespräche bis zum Ignorieren, alles als Handlungsoption möglich.
Mach Dir in Ruhe Gedanken, welchen Weg Du einschlagen willst. Überlass die Wahl des Weges aber nicht ihr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Portion Control

Urgestein
@ smith

das sind mir die liebsten. Einen Seitensprung des anderen nicht verzeihen aber selbst auf den Putz hauen.
Ob du das verzeihen kannst oder nicht liegt bei dir.

Aber mir wäre ehrlich gesagt die Motivation total vergangen, vor ihr auf die Füße zu fallen und sie bitten meine Frau zu werden.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben