Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

""Freunde" von mir - komme mir so verar.... und ausgenutzt vor

maus1978

Mitglied
Hallo,
ich habe eine gute Freundin (A), die ich zwar schon länger kenne, die erst seit kurzer Zeit hier in der Gegend wohnt. In dem Ort wo sie wohnt habe ich schon eine Freundin (B) und dank modernster Facebook-Generation haben die beiden sich auch ganz schnell gefunden und natürlich angeklickt.

Es wurde dann ausgemacht zusammen zur Krabbelgruppe zu gehen.

Bei FB wurde dann weiter tüchtig gegenseitig kommentiert, sogar als die eine auf meine Pinnwand postete, hat die andere sich eingeschmischt -und dann lobten die beiden ihre Mädchen gegenseitig und wie hübsch die sind (nur so nebenbei, hab auch ein Mädchen)

Dann gibt es noch eine Frau (C) von der Krabbelgruppe, mit der die eine Freundin (A) sich jetzt jeden Tag trifft.

Wir waren auch am Wochenende bei Freundin A eingeladen und hinterher postete sie ihrer "Neuen" (C) das es leider nicht mit treffen geklappt hat da sie Besuch mit ziemlich viel Sitzfleisch hatten, natürlich alles auf FB, und so lesbar für mich :-(

So hatten wir fast jeden Tag Kontakt, ich hab echt gedacht es könnte eine "beste Freundin" werden, aber jetzt seh ich immer nur wie die mit der anderen (C) schreibt und sich mit B am Freitag trifft.

Mich hat sie morgen früh "reingeschoben".
Ich weiß echt nicht wie ich damit umgehen soll.
Eigentlich hab ich im Moment so gar keinen Bock auf sie, bin echt traurig.

So hatten wir mal was ausgemacht, jetzt wird die Neue gefragt und morgen nachmittag ist schon wieder bei ihr ausgeplant.
I
ch hatte sie zwar schon mal darauf angeprochen ob ihr das fahren hierher zu viel ist, sind 10km, und mich evtl. nicht mehr als Freundin will, sie sagte zwar nein, sie wäre nicht so eine ich kenne sie doch, aber jetzt merk ich es doch das es ihr wahrscheinlich doch zu viel ist und sie mit allen Mitteln neue Freunde in ihrem Ort zusammen sucht -bzw. mir wegnehmen will, bzw darauf hin arbeitet -ist ja auch kein Problem mehr dank FB !

Nein, ich bin nicht eifersüchtig, aber nur verdammt traurig, wie man so langsam beiseite geschoben wird -und dabei wollte ich doch nur ihre eine gute Freundin sein :-(
komme mir so verar.... und ausgenutzt vor.
W
ie würdet Ihr mit der Situation umgehen?
Danke und LG
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben