Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Freunde, unbeliebt alles falsche Freunde , was dagegen tun

G

Gast

Gast
Ich habe eigentlich viele Freunde , aber die meisten sind einfach falsch, ich kann mit keinem über meine Probleme reden weil die einfach alle falsch sind und ich keinem von dene wirklich vertraue.... nie hat jemand Zeit für mich. Ich muss mich immer melden und betteln das mal Jemand Zeit hat... mit meiner naja angeblich "besten Freundin" der ich auch mal was anvertrauen kann hab ich momentan Streit (aber nur weil sie immer aus net Mücke nen Elefanten macht aber egal!) Jedenfalls was mach ich falsch das ich irgendwie keine richtigen Freunde habe..?
Also hässlich bin ich nicht, eher ein wenig schüchtern und zurückhaltend.
Könnt ihr mir vielleicht sagen wo und wenig neue Freunde finde / kennenlernen kann ?????
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Genau das gleiche problem habe ich im Moment auch aber habe niemanden mit dem ich darüber reden könnte oder dem ich es auch nur erzählen könnte wenn du willst können wir mal ein bisschen schreiben und uns austauschen
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Ich habe eigentlich viele Freunde , aber die meisten sind einfach falsch, (...)
Könnt ihr mir vielleicht sagen wo und wenig neue Freunde finde / kennenlernen kann ?????
Hallo Gast,
vielleicht wäre ein Anfang, dass du nur diejenigen
"Freunde" nennst, die richtige Freunde sind und
dir also eingestehst, dass du zur Zeit keine hast.

Dann könntest du darüber nachdenken, was denn
bisher deine besten Freunde waren und wie du
diese Freundschaften begonnen und gepflegt hast.

Das kannst du dann wiederholen, ich denke, da gibt
es kein Rezept für alle, aber durchaus eines, das zu
dir passt.

Nach meiner Erfahrung entstehen Freundschaften
dort leicht, wo wir etwas tun, das uns am Herzen
liegt und dabei auf andere treffen, denen es genauso
geht.

Gruß, Werner
 

Vallaria

Mitglied
Hallo lieber TE,

grundsätzlich würde ich bei deinen Schilderungen diese Menschen als Bekannte und "Kumpels" einstufen.

Wahren Freunden ist es egal wie du aussiehst, dein Charakter ist etc... denn genau diese Eigenschaften machen aus dir eine individuelle Persönlichkeit,welche wahre Freunde auch an dir schätzen. Das Letzte was du machen darfst ist Selbstzweifel zu entwickeln. Du selbst sagst, dass du Ihnen nicht vertraust, alleine das sagt mir, dass es keine Freunde sind.

Mache dir bewusst: Jeder Mensch hat eine eigene Persönlichkeit, eine eigene Chemie [Interessen,Abneigungen, Vergangenheit etc] und es ist sehr schwer jemanden zu finden der sich als wahrer Freund entpuppt.

Ich selbst habe auch einmal solch eine Phase gehabt: Massig "Freunde" und jedem musste ich hinterherlaufen.
Da es mir irgendwann gereicht hat, habe ich mich einfach nicht mehr gemeldet und abgewartet ob eine Reaktion von anderer Seite kommt. Eine Freundschaft ist wie eine Partnerschaft: Geben und nehmen, wenn jemand immer nur gibt dann ist das auch keine Freundschaft.

Eventuell bist du einfach in falschen sozialen Kreisen unterwegs ? Überlege welche Interessen und Stärken du besitzt und überlege, wo du solche Menschen kennen lernen könntest [Tanzt du z.B. gerne gehe in Clubs oder Tanzschulen]

Liebe Grüße
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben