Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Freunde - oder wie sollte ich manche von ihnen besser nennen?

Macbi88

Mitglied
Heyy,

ich habe ein Problem mit meinen Freunden.. und das auch besonders Online!


Da ich während des schreibens gemerkt habe, dass es ohne Namen etwas durcheinader wird hier (erklärungen folgen gleich):
14 Jahre ununtebrochen: Rico
14 Jahre - 7 Jahren wieder Kontakt: Nico
seit etwa 5 Jahren: Marc
seit etwa 5 Jahren: Andre
seit etwa 5 Jahren: Per
seit etwa 3 Jahren: Thomas
seit etwa 1/2 Jahr: Stephan
seit etwa 6 jahren: Marian
seit etwa 6 jahren: Holger

Mit Rico und Nico verbringe ich etwa 2 mal die Woche einen Abend an dem wir fernsehn oder Gesellschaftsspiele spielen. Manchmal auch zusammen mit den dreien die ich bereits 5 Jahre kenn. Alle wohnen in einem Nachbarort und verbringen auch viel Zeit miteinander und ich bin etwa einmal die Woche bei ihnen. Mit Thomas und Stephan bin ich in letzten Zeit ab und zu einen trinken gegangen. Marian und Holger sind 2 Internetbekanntschaften (aus einem Videospiel) mit denen ich durchgehend seit etwa 6 Jahren kontakt habe, sie allerdings noch nicht im realen leben getroffen habe. Ich würde sagen das ist so der Kern.

Meine Probleme mit manchen von ihnen:

Wenn ich mit den 3 aus dem Nachbarort draußen bin gibt es viel zu lachen und zu erzählen. Ich würde nicht sagen, dass mich einer von ihnen nicht leiden könnte. Wenn ich allerdings mit Per schreibe, dann hält er sich immer extrem kurz.. von sich auch hat er mich glaube ich erst 2x in den letzten 2-3 Jahren angeschrieben und auch nur wenn er was wollte. Wenn ich ihm etwas erzähle schreibt er nicht mehr als nötig und hat auch noch nie von sich selbst dann ein Thema ins Gespräch eingebracht. Wenn ich ihn im realen Leben treffe kann ich allerdings sehr viel mit ihm reden. Spielt er mir nur etwas vor? aus Respekt mir gegenüber und weil er meine Gegenwart vielleicht nicht vermeiden kann, wenn ich öfters vorbeischaue? Bei den anderen 2 bin ich mir relativ sicher, dass sie mich gut leiden können und kein Problem mit mir haben!

Mit Rico und Nico habe ich nur sehr wenig Probleme. Lediglich, dass Nico mir ebenso wie Per nur sehr sehr selten etwas schreibt. Ich bin eigentlich der initiator jedes Gesprächs und auch hier ist die selbe auffälligkeit wie bei Per: Im realen leben kann ich mich realtiv gut unterhalten mit ihm. Im Internet eher weniger. Er schreibt nur was nötig ist. Selten schreibt er auch was von sich aus. Allerdings läuft es dann meistens nicht über mehr als eine 10 zeilen konversation hinaus außer ich beeinflusse es.

Bei Thomas und Andre wird es etwas schwieriger. Thomas kennt mich genauso lange wie Rico, denn wir alle drei waren auf einer gemeinsamen Schule. Mit Rico schreibt Thomas sehr sehr viel. Wobei ich dabei nicht weiß wer der Initiator ist. Aber oftmals weiß Rico viel mehr als ich. Thomas verhält sich auch hier im real life "relativ" okay gegenüber mir. Letztens habe ich ihm zb mal geschrieben: "Hey sone scheiße ich brauch nen Bilschirm und die sind grad so kacke teuer".. die einzige Antwort war: "schickt". Das ist aber eher der Normalfall. Ich komm auch hier kaum in Kontakt mit ihm. Er geht noch viel weniger auf mich ein als alle anderen, wenn man RL mit einbezieht.. und das obwohl ich ihn nen echt duften Kerl find und ich es ihm (glaube ich zumindest) auch deutlich mache. Vielleicht hat er eine negative Grundeinstellung gegenüber mir oder mag halt meinen Charakter nicht. Rico ist nämlich ein etwas anderer Charaktertyp. Thomas hat schon in der Schule meistens nur mit Rico geredet und mich ignoriert und manchmal Sachen die ich von mir gegeben hab als lächerlich dargestellt.
Stephan ist ein freund von Thomas den ich erst seit kurzem kenne. Eigentlich glaube ich verstehen wir uns sehr gut aber auch hier fehlt mir ein wenig der Kontakt zu ihm. Meistens kann ich mich online nicht über viel mit ihm unterhalten.

Mit Marian und Holger habe ich wie gesagt eigentlich nur schriftlichen Kontakt.. der ist in letzter Zeit jedoch auch abgeflacht und ich glaube das könnte an der Art wie ich mit ihnen kommuniziere liegen.

Mir selbst fällt auf ich schreibe meistens sehr viele Fragen wie: "Was machst du? - Wie findest du das Spiel? - Wie gehts hier und da vorran?" und daher bestehen viele meiner Texte auch eben aus solchen Dialogen... Wenn euch das was hilft könnte ich ja auf Wunsch dann einmal einen Dialog aus einem Gespräch von mir mit einem von denen kopieren.

Vielleicht zur Eingrenzung -> wir sind alle zwischen 20-23 Jahren alt.

Danke euer Macbi!
(und entschuldigt bitte Rechtschriebfehler >.<)
 

Anzeige(7)

Gast42

Mitglied
Hallo Macbi88,

was möchtest Du denn ändern? Oder möchtest Du in Erfahrung bringen, wie "gut" die Freundschaft wirklich ist?
Meiner Erfahrung nach ist das, was Du beschreibst "normal" und ist dem Medium Internet geschuldet. Ich würde darin keine Beziehungsbotschaft sehen.
Wie intensiv man das Internet zum Schreiben nutzt, hängt m.E. von so vielen Faktoren ab:
- aktuelle Stimmung
- Stress (muss ich heute noch dringend etwas erledigen?)
- Wünsche ("würde jetzt lieber mit Macbi fernsehen, statt zu schreiben")
- Interesse am Internet
- aktuelle Aktivität (Du siehst i.d.R. nicht, was die Person gerade tut.)
- usw.
Daraus lässt sich m.E. nicht folgern, dass Dich jemand nicht (oder weniger als früher) mag.
Wenn der Kontakt "einschläft", lässt sich das u.U. durch neue Themen oder häufigeres Nachfragen ändern. Vielleicht überlegst Du Dir auch einmal Fragen, auf die man nicht mit einem Wort antworten kann und die u.U. an Themen anknüpfen, die Euch aus früheren Gesprächen vertraut sind. Dazu würde ich mir aber an Deiner Stelle die Kontakte noch einmal einzeln ansehen und noch einmal prüfen, wo ich was ändern will.
Dabei wünsche ich Dir viel Kreativität und Selbstvertrauen.

Grüße
 

Macbi88

Mitglied
Ja also das was du schreibst stimmt alles. Allerdings finde ich es manchmal persönlich einfacher Dinge im und übers Internet kund zu tun als anderswo oder persönlich. Deswegen dachte ich mir könnte ich daraus, dass mir manche sogut wie garnicht schreiben, oder wenn dann nur sehr sehr wenig(selbst wenn ich (wie so oft) anfangen will eine Konversation zu führen) aber mit anderen widerum deutlich mehr, einen Schluss ziehen.
So wie du das darstellst dürfte das allerdings sehr schwer fallen. Und eigentlich muss ich dir da sogar echt geben. Vielleicht vermute ich da auch einfach nur falsche Sachen... keine Ahnung..

Und zu deiner Frage: Ich hätte gerne zu manchen von ihnen einen besseren Draht oder ausführlichere Gespräche.. würde gerne über alles mögliche quatschen nur leider kommen bis auf 1-2 kaum welche in die Gänge.. da muss ich dann alles initiieren und komme totzdem auf kein Gespräch das länger als 5min geht hinaus..
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Mögen mich meine Freunde genauso wie ich sie? Freunde 8
M Wie Freunde finden, normales Leben beginnen? Freunde 2
M Wie Freunde oder so finden? Freunde 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben