Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Freunde die einen Belügen

_Mama27

Mitglied
Hallo
Ich hab da mal eine Frage, was würdet ihr machen wenn euch eine sehr gute Freundin belügen würde?
Ich hab keine Ahnung ob ich ihr weiter vertrauen kann!!
Das schmerzt einfach zu sehr. Mein ok mit dieser Lüge hatt sie sich genauso belogen, ich glaub sie hatt es mir auch nur gesagt weil sie sich sonst auf kurz oder lang eh nicht mehr rausreden hätte können.
Mir kam das teilweise aber auch schon etwas komisch vor wenn ich sie darauf angesprochen hab, kam immer eine neue Ausrede. Am meisten kam dann immer mir ist doch eh alles scheiß egal.

Kann man so jemandem wieder vertrauen?:confused:
Kann die Freundschaft wieder so werden wie sie war? :confused:
 

Anzeige(7)

_Mama27

Mitglied
Es ging darum das sie angeblich einen Freund hatt und den doch nicht hatt den sie gern will. Sie ist mit einem anderem zusammen gekommen. Hatt aber mir gegenüber immer gesagt das es der wäre. sag ja in dem fall hat sie sich ja auch selber belogen. Das schlimme find ich nur das es da auch immer wieder darum ging das ich ihr kind nehmen soll weil er angeblich mit ir was unternehmen will. Was sich ja jetzt so herraus gestellt hatt das sie nur fort gen wollte den zu der zeit hatte sie keinen Freund was heute raus kam. Ich bin einfach ganz schön enttäuscht.
 

Zitronengelb

Aktives Mitglied
Hoppla. Es war ganz schön schwierig, deinen Text zu lesen - bei den vielen Fehlern. Nun gut. Ich gebe dir in dem Punkt Recht, dass sie anscheinend woanders hingegangen ist und ihren Spaß hatte, wenn du auf ihr Kind aufgepasst hast. Das würde mich auch ärgern. Was du ihr m.E. nicht vorwerfen kannst, ist die Tatsache, dass sie für ihren Freund etwas anderes empfunden hat, als du gedacht hast. Vielleicht war sie sich ja selbst noch nicht sicher.
Ich denke aber, dass erstere Sache nichts ist, weshalb man nicht mehr befreundet sein könnte. Sag ihr, wie gekränkt du über den falschen Grund fürs Aufpassen bist. Vielleicht war sie sich gar nicht darüber bewusst, dass es dich kränken könnte. Aber das hat nichts mit Vertrauensmissbrauch oder dergleichen zu tun.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Keine Freunde am Arbeitsplatz Freunde 21
C Probleme, Freunde zu finden Freunde 6
M Ich suche Freunde zum reden und die mir zu hören Freunde 9

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben