Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Freund schenkt einer anderen was

Fantafine

Aktives Mitglied
Das Problem ist ja nicht die Karte oder die Freundin, das Problem ist, dass du dich von deinem Freund nicht wertgeschätzt fühlst. Weiß er das? Weiß er um seine Wünsche?
 

Anzeige(7)

Tifany

Mitglied
@Corona ist nicht nur ein Bier
Wir haben darüber gesprochen. Mehr als einmal und das wird sicher auch nicht das letzte Mal sein. Ich hab auch vor ihm eben so mehr als einmal geweint, und er weiß was mich verletzt, dass es mich verletzt und warum das auch so ist. Und nein, er versteht das nicht so ganz warum ich da so ein Trubel drum mache bzw. warum mich das so mitnimmt. Trotz Erklärung. Er hätte aus umgekehrter Form keine Probleme mit sowas. Ich denke da sind unsere Einstellungen und Sichtweise was das angeht einfach zu unterschiedlich.

@Andre
Er will es, weil er scheinbar einfach dadurch jmd hat der mit ihm zu sowas geht. Und es ist ihm halt einfach relativ fix in den Sinn gekommen als Idee für den bald bevorstehenden Geburtstag von ihr um da dann eben auch nicht mit leeren Händen dazustehen.
 

Tifany

Mitglied
Ist auch egal. Es sollte ursprünglich in diesem Thread auch eigentlich überhaupt nicht um meine gesonderte Situation gehen. Sondern nochmal: um die Frage was ihr im Allgemeinen (ohne weitere genauere Fakten) davon haltet. Ich rufe sie hiermit allen erneut nochmal in Erinnerung:

Was haltet ihr davon, wenn eurer Partner/in jemand vom anderen Geschlecht etwas schenken wird, dass aus eurer Sicht einen ziemlich hohen Wert hat und wenn ihr wüsstet, dass die beiden sich gerade mal ein viertel Jahr privat und persönlich kennen gelernt haben?
[...]
Wie würdet ihr das aufnehmen? Und warum? Was ginge euch dabei durch dem Kopf? Was wären eure Empfindungen dabei?
Bitte also keine Tipps und Ratschläge mehr zu meiner Beziehung. Ich kenne für viele Dinge selbst die Lösungen. Danke aber trotzdem allen hier an der Stelle die mir hier und da ihre Perspektiven dazu aufgezeigt haben. Vielleicht kennt der eine oder andere das auch (?)
 
Ist auch egal. Es sollte ursprünglich in diesem Thread auch eigentlich überhaupt nicht um meine gesonderte Situation gehen. Sondern nochmal: um die Frage was ihr im Allgemeinen (ohne weitere genauere Fakten) davon haltet. Ich rufe sie hiermit allen erneut nochmal in Erinnerung:



Bitte also keine Tipps und Ratschläge mehr zu meiner Beziehung. Ich kenne für viele Dinge selbst die Lösungen. Danke aber trotzdem allen hier an der Stelle die mir hier und da ihre Perspektiven dazu aufgezeigt haben. Vielleicht kennt der eine oder andere das auch (?)
In meiner Beziehung wäre es überhaupt kein Problem, da ich meinem Partner auch eine gute Zeit mit einer Kumpelin gönne. Bei machen Menschen spürt man eine gewisse Vertrautheit nach kurzer Zeit, habe ich selbst erlebt. Daher wäre es für mich nachvollziehbar und kein Problem. Wenn ich mich aber als Partnerin vernachlässigt fühle, würde ich es natürlich ansprechen. Bei uns ist die Regel "Man muss nicht alles nachvollziehen, aber wenn einer sich verletzt fühlt, wird nicht einfach weitergemacht". Das Kernproblem haben hier einige richtig erkannt : Die fehlende Wertschätzung seitens deines Partners. Trotz vieler Gespräche will/kann er deine Sichtweise nicht nachvollziehen. Er sieht wie verletzt du bist, aber zieht sein Ding durch. Das offenbart einiges über die Beziehung, aber aus mir nicht bekannten Gründen möchtest du diese Wahrheit nicht hören. Eventuell weil du somit gezwungen wärst, entsprechende Konsequenzen zu ziehen? Du wirst die Antwort kennen. Ich wünsche dir alles Gute!
 

Amory

Aktives Mitglied
Ist auch egal. Es sollte ursprünglich in diesem Thread auch eigentlich überhaupt nicht um meine gesonderte Situation gehen. Sondern nochmal: um die Frage was ihr im Allgemeinen (ohne weitere genauere Fakten) davon haltet. Ich rufe sie hiermit allen erneut nochmal in Erinnerung:
ja genau... genau so wie in Deinem anderen Thread schilderst Du ein Problem das Eure Beziehung betrifft, aber es soll hier nicht um Dich gehen???

Natürlich geht es um Dich!! Sonst würdest Du doch hier nicht diese Themen eröffnen!

Und ganz offensichtlich, ist leider der Wurm drin in Eurer Beziehung. Und es geht, wie schon von anderen mehrfach erwähnt darum, dass Dir die Wertschätzung Deines Freundes fehlt. Und das kann ich voll nachvollziehen. Aber einen konkreten Rat habe ich leider nicht. Ich denke, wenn ich betroffen wäre, würde ich die Beziehung ernsthaft überdenken...
 

Tifany

Mitglied
Noch ein letztes Wort von mir zu meiner persönlichen Situation, was ich glaube ich noch nicht erwähnt hatte und weil es nochmal angebracht ist da es mehrfach angesprochen wurde:

Stichwort - Fehlende Wertschätzung
Das kann alles richtig sein. Nur soll er deswegen jetzt seinen neuen Kontakt wegschmeißen? Niemanden mehr wegen mir kennen lernen dürfen? Das ist auch nicht das was ich will, mir aber dann jedes Mal anhören darf. Ich weiß, dass es nicht richtig ist ihn zu isolieren und er weiß das auch, weshalb er natürlich auch weitermacht. Im Grunde kenne ich auch die Vorteile davon für mich.

Aber die Ausgangslage mit ihr macht es einfach so schwer bisher dadurch. Und dann ist so viel neues bzw. verändert sich deswegen auch einiges ... Ich hab halt auch Angst, dass uns das mit der Zeit dann doch eher distanziert als zusammenhält. Ich bin mir bewusst, dass auch viel an mir das Problem hängt.
 

Tifany

Mitglied
ja genau... genau so wie in Deinem anderen Thread schilderst Du ein Problem das Eure Beziehung betrifft, aber es soll hier nicht um Dich gehen??? Natürlich geht es um Dich!! Sonst würdest Du doch hier nicht diese Themen eröffnen!
Ich hab dieses Thread eröffnet um mir allgemein mal Ansichten anderer dazu einzuholen. Unabhängig von den konkreten Details. Einfach was die Leute dazu geradewegs raus von halten würden wollen, wollte ich wissen ;) Betrachte es eher wie als ne Art ... Umfrage. Die Suche nach Gleichgesinnten steckt ebenfalls dahinter. Also Leute, die das evtl. ebenfalls kennen und/oder auch nicht so optimal finden wie ich. Was natürlich Leute, die das für nicht so problematisch halten nicht ausschließen soll! Nur ich wollte mich hier auch nicht ausheulen, da ich viele Sachen auch selbst schon reflektiert habe und ungefähr weiß was ich an Möglichkeiten habe.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben