Anzeige(1)

Freund aus der Wohnung seiner Mutter rausgeschmissen

A

ALEXYOOO

Gast
Hallo Community, Ich hoffe wir haben hier Leute die sich etwas mit dem herrschendem Recht auskennen.

Vor kurzer Zeit wurde ein Freund von mir aus seiner Wohnung geworfen. (Mutter Alkoholikerin) Sein Bruder darf weiterhin bei ihr wohnen da sie die "Macht" über ihn hat. Mein Kumpel hat sich somit schon eine Wohnung besorgt und kann am 1.10 einziehen.
Heute wollte er die Sachen aus der Wohnung seiner Mutter holen welche ihm gehörten. Die Mutter bezieht Frührente und hat viele Schufaeinträge. Nun soweit so gut. Er kam heute an der Wohnung an.
Er ist ca 100km bis dorthin gefahren und stand dann vor verschlossener Tür, seine Mutter war zuhause und öffnete ihm die Tür nicht. Desweiteren hatte er die Polizei angerufen was er nun machen solle um seine Sachen wiederzubekommen.

Sie meinten nur er brauche einen Rechtsanwalt.

Da ich jetzt selber nicht so in der Rechtsmaterie drinnen stehe und ich meinem Freund so gut es geht helfen will frag ich euch, liebe Community, einmal! Danke für alle Antworten die helfen oder unterstützen

Gruß Alex
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 58773

Gast
Anwalt, sonst kann man da nichts machen. Der wird eine Frist von ca 10 Tagen setzen in der ein Termin vereinbart werden kann und wenn dies nicht gelingt werden rechtliche Schritte eingeleitet
 

Daoga

Sehr aktives Mitglied
Warum spricht er sich nicht mit seinem Bruder ab, der heimlich die Sachen zusammensucht, wenn die Mutter nicht da ist, und irgendwo deponiert, wo er sie abholen kann?
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • H (Gast) HALLO

    Anzeige (2)

    Oben