Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Frechheit vom Vermieter !

Lars4861

Mitglied
Mich macht es rasend vor Wut was ich am Montag in meinem Briefkasten gefunden habe !!!

Es lag ein Zettel drin mit folgendem Inhalt
Ich habe Text den 1:1 abgetippt.
Namen und Str sind aber geändert.
Mein Name im Brief ist Musterzimmer
Alle 5 Parteien im Haus haben übrigens diesen Zettel bekommen.

ZETTEL ANFANG:

An unsere Partner
Im Hause
Musterstr. 10

Umbau der Sat-Anlage

Sehr geehrte Partner,

Wenn das Wetter es zulässt, soll der Umbau am kommenden Donnerstag ab 10 Uhr erfolgen.

Sie werden dadurch einige Stunden keine Empfangsmöglichkeiten haben.

In Ihren Wohnungen müssen die Fernsehdosen ausgetauscht werden. Sofern Sie dann einen Digitalreceiver haben, wird Ihr Fernsehgerät eingestellt. Wenn Sie einen Receiver über den beauftragten Fernsehmeister benötigen, informieren Sie mich bitte.

Frau Musterbaum kann ich einen von mir derzeit nicht benötigten Receiver bis zum Auszug zur Verfügung stellen.

Von Herrn Musterzimmer weiß ich nicht, ob er einen Fernseher hat und welchen Abschluss er benutzt. Wenn die Umstellung erfolgt ist, lasse ich die mir nicht gehörende Schüssel von der Hinterfront abmontieren.

Die Arbeiten werden sich über den Tag verteilen. Wir sind dann flexibel und können in Ihren Wohnungen arbeiten, wenn Sie anwesend sind. Sollte das nicht möglich sein, hoffe ich Sie einverstanden, wenn ich mit meinen Zweitschlüssel öffne und persönlich die Arbeit in Ihrer Wohnung überwache.

Mit freundlichen Grüßen
Mustervermieter
ZETTEL ENDE

Ich habe so eine grosse Wut auf meinen Vermieter,
Plötzlich erzählt er das er einen Zweitschlüssel hat.

Das hatte er mir nie gesagt !

Ich kann aber auch nicht am Donnerstag da sein, weil ich noch in der Schule bin und erst gegen 16 Uhr Zuhause sein werde.

Ich habe hier auch keine Verwandte die in der Zeit auf meine Wohnung aupassen können.

Was kann ich jetzt tun?

Der Vermieter schrieb "hoffe ich Sie einverstanden".
Das klingt mehr nach eine Auffoderung als eine Bitte.

Ich WILL NICHT das jemand in meine Wohnung geht. Ich bin extra aus einer WG ausgezogen in einem Wohnung um ENDLICH meine Privatsphäre zu haben und jetzt sowas !

Und was ist mein Vermiter mir sagen sollte, "ja gut Herr Musterzimmer, dann kommen wir an einem anderen Tag zu ihnen, aber dann stelle ich Ihnen eine Rechnung dafür",.... muss ich diese Rechnung dann bezahlen?

Das kommt alles so schnell für mich.

Ausserdem, was interessiert es den anderen Mietern, das Frau Musterbaum keinen Digitalreceivier hat ?????? Und was interessiert es den anderen Mietern das mein Vermieter nicht weiss ob Herr Musterzimmer (ich) einen Fernseher besitzt ??????

Und noch was:
Die Wohnung bewohne ich erst seit dem 1. November .... der Vermieter versprach mir meinen Briefkasten zu reparieren.

Mein Briefkasten ist die ganze Zeit auf, ich kann den Schlüssel zwar reinstecken aber nicht schliessen und zumachen.
Das hat er noch gar nicht repariert.

Ausserdem meinte er zu mir ich solle mir selbst eine 25 Liter Mülltonne besorgen.

Und das Härteste war ... als ich den Mietvertrag unterschrieb meinte er .... dass eine höhere Nebenkostenabrechnung auf mich kommen wird.

Woher will er denn wissen wieviel ich verbrauche ???
 

Anzeige(7)

B

Benjamin-29

Gast
Und was ist mein Vermiter mir sagen sollte, "ja gut Herr Musterzimmer, dann kommen wir an einem anderen Tag zu ihnen, aber dann stelle ich Ihnen eine Rechnung dafür",.... muss ich diese Rechnung dann bezahlen?
Ich denke, die Rechnung müsstest du nicht bezahlen müsstest. So weit ich weiss, hat der Vermieter das Recht für Reparaturen o.Ä. die Wohnung zu betreten - aber dafür muss er mit dir einen passenden Termin abstimmen.

Dass er einen Zweitschlüssel hat, von dem du nichts weisst, ist nicht OK.

Genaueres erfährst du bei einem Mieterverein - könnte sich für dich lohnen, wenn der Vermieter problematisch ist.
 

Trekkie

Mitglied
Mich macht es rasend vor Wut was ich am Montag in meinem Briefkasten gefunden habe !!!
Locker bleiben und kühlen Kopf bewahren.

Ich habe so eine grosse Wut auf meinen Vermieter,
Plötzlich erzählt er das er einen Zweitschlüssel hat.

Das hatte er mir nie gesagt !
Ist auch so nich in Ordnung. Aber es kann Dich niemand daran hindern, einen neuen Schließzylinder in die Wohnungseingangstür einzubauen, oder? Ich würde es einfach im vorliegenden Fall machen. Bei Rückgabe der Wohnung irgendwann kommt der alte Zylinder einfach wieder rein. Besteht der Vermieter darauf, einen Zweitschlüssel zu besitzen, einfach cool bleiben und auf die Rechtslage hinweisen. Immerhin hat der Vermieter (das Schreiben klingt generell nach einem privaten und nicht allzu professionellen Vermieter, was hier nicht negativ gemeint ist) ja noch nett gefragt - unerlaubter Zutritt wäre auch Hausfriedensbruch!

Ich habe hier auch keine Verwandte die in der Zeit auf meine Wohnung aupassen können.

Was kann ich jetzt tun?
Evtl. einem Nachbarn, der dann da ist den Schlüssel geben? Ein gewisses Vertrauensverhältnis sollte doch in einem solch recht kleinen Mehrfamilienhaus doch geben. Oder Du lässt den Vermieter wie von ihm vorgeschlagen gewähren - spätestens dann würde ich aber den Zweitschlüssel einfordern oder den Schließzylinder wechseln. Die gleiche Problematik hat man beim Wasser- oder Stromzähler bzw. Heizkostenverteiler ablesen auch, da musst Du auch entsprechend den Zugang zur Wohnung irgendwie organisieren.

Und was ist mein Vermiter mir sagen sollte, "ja gut Herr Musterzimmer, dann kommen wir an einem anderen Tag zu ihnen, aber dann stelle ich Ihnen eine Rechnung dafür",.... muss ich diese Rechnung dann bezahlen?
Jein. Du musst schon in solchen Fällen einen Zugang zur Wohnung organisieren. Und irgendwann kann der Vermieter auch Wiederholungs- oder Sondertermine berechnen lassen. Die für alle Beteiligten schmerzfreie Lösung ist, wenn Du einfach an dem Tag irgendwie entweder selber da bist oder einer Vertrauensperson den Schlüssel gibts. Was ist daran so schwer?

Die anderen Themen: sicher kratzt der Vermieter bei der Auflistung der Fernsehgeräte stark am Datenschutz. Aber: WEN INTERESSIERT DAS DENN, ob Du oder Dein Nachbar einen Fernseher hat? Das ist typisch... die Leute, die im INet öffentlich über StudiVZ, MySpace doer sonstwas den virtuellen Striptease hinlegen, regen sich über solche Dinge erfahrungsgemäß am meisten auf :rolleyes:

Briefkasten und Mülltonne haben mit der Sat-Anlage doch nix zu tun. Ich schätze eher, dass Du Dich eh gerade über den Vermieter aufregst und dann wird auch gleich im vollen Umfang die schmutzige Wäsche gewaschen :D

Nebenkostenabrechnung: natürlich kann Dein Vermieter Dir das tendenziell sagen und das finde ich sehr fair! Er weiß nämlich, wenn z.B. die Energie- oder Abfallkosten stark gestiegen sind und gibt diese Info nur an Dich weiter. Wozu er nichtmal verpflichtet wäre.

Fazit: Dein Vermieter will Dir im Grunde doch nix. Die Sache mit dem Zweitschlüssel ist nicht okay, das würde ich klären. Aber alles Andere würde ich im Sinne des Hausfriedens auch im beiderseitigen Einvernehmen lösen. Und da hilft ein Thread im Forum nicht, man sollte lieber direkt miteinander reden.
 

taram

Mitglied
Hallo,

ich würde sofort das Schloß austauschen. Mich graust es gerade bei dem Gedanken, dass ein mir Fremder in meine Wohnung könnte. Auch wenn es der Vermieter ist.

Du bist mit dem Schloßwechsel rechtlich auch auf der sicheren Seite.

Gruß Taram
 
D

Deichgräfin

Gast
Die Nebenkosten werden sich um die Gebühr für den Kabelanschluß
erhöhen .Netter Vermieter,dass er dir diese Information bei der Anmietung verschwiegen hat.:rolleyes:

Solltest du keinen Fernseher besitzen kannst du deinen Anschluss blockieren lassen.
Besitzt du einen Fernseher kommt mit der Anmeldung des
Kabelempfangs automatisch die GEZ ,mit der Forderung der Rundfunkgebühren auf dich zu,.....falls du deinen Fernseher nicht angemeldet hast.
Du kannst dich, als Schüler /Student mit geringem Einkommen ,
von der GEZ Gebühr befreien lassen.

L.G.Karin
 

Schmuddelwetter

Aktives Mitglied
zur zweitschlüsseldiskussion: meines wissens hat jeder vermieter ein 2texemplar für notfälle etc. zumindest war das bei mir bisher immer so. also wozu die aufregung?

betreten darf er die wohnung natürlich nur mit erlaubnis
 

Cutty Sark

Aktives Mitglied
Da musste ich doch gerade an meinen neuen Vermieter denken, der spaziert locker 2 x die Woche in meine Praxis, ohne das vorher anzumelden und das, wo ich nicht da bin,(ich merk das immer daran, das er wieder irgendwas repariert, oder verändert hat) oder er hat auch schon Fremde durch meine Praxis geführt während ich nicht da war, er hat es mir manchmal wenigstens anschließend erzählt,
is er nich nett.:D
 

Trekkie

Mitglied
@Deichgräfin? Was für ein Kabelanschluss? Ich dachte, es geht um den Umbau einer Sat-Anlage :confused:
@Schmuddelwetter: hmm, meine Vermieter hatten nie Zweitschlüssel und werden auch nie welche haben. Im Notfall öffnet eh der Schlüsseldienst oder der Generalschlüssel "Schuhgröße 46" :rolleyes:
@Cutty: eine Praxis ist kein Wohnraum, sondern Gewerberaum. Da gelten andere Vertragsgestaltungsmöglichkeiten.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Nacktfotos vom Ex veröffentlicht Sonstiges 6
K Kontaktdaten vom Nachmieter weitergeben? Sonstiges 5
J Säugling vom Vater getötet Sonstiges 1

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben