Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Frage zu Jobangebot(en)

Naly

Mitglied
Hallo ihr Lieben,

Ich habe mich, nachdem mein Vertrag nun ab Mitte Juli nicht mehr verlängert wurde, bei verschiedenen potenziellen Arbeitgebern beworben.
Eine Zusage habe ich schon bekommen (A). Bei einem anderen bin ich zum hospitieren eingeladen (B).
Bei Letzterem kann ich mehr Stunden und somit mehr Geld bekommen. Allerdings weiß ich eben nicht, ob sie mich nehmen werden, da ich erst am Mittwoch und Donnerstag dort hospitieren gehe.

Mein Problem ist nun, dass ich bei A schon Ende August anfangen kann (Vertrag folgt in den nächsten 1-2 Wochen).
Bei B würde ich lieber arbeiten, schon alleine wegen den Stunden, die ich dort mehr bekommen würde.

Ich möchte A ungern absagen, wenn ich bei B noch nichts sicher habe. Wie verhalte ich mich denn nun?
Sage ich bei B ganz klar, dass ich dort arbeiten möchte, aber ein anderes Angebot habe?

Ich würde mich so schwarz ärgern, wenn ich bei A anfange und B bekommen würde. Allerdings mag ich meine Sicherheit nicht aufgeben und nachher klappt es mit B nicht...

Hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt...

Lieben Gruß
 

Anzeige(7)

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Naly,

ich nehme mal an, dass das Hospitieren plus Vertrag bei B nicht rechtzeitig über die Bühne gehen kann, ohne den Vertrag mit A zu gefährden.

Auch gehe ich davon aus, dass Du in Ruhe hospitieren kannst, bevor die Arbeit bei A beginnt.

Meine Idee: Gehe zum Hospitieren. Läuft es gut und man bietet Dir einen Vertrag zu Deinen Gunsten an, dann hast Du inzwischen den Vertrag mit A geschlossen. In dem Vertrag mit A wird eine Probe- und in jedem Fall eine Kündigungsfrist stehen. Die solltest Du genau kennen, damit Du mit B einen Arbeitsbeginn vereinbaren kannst, der sich mit den Kündigungsmöglichkeiten bei A deckt.

So dürfte es kein Problem geben - und Du hast Deine Sicherheit.

Soweit klar?

LG, Nordrheiner
 

Naly

Mitglied
Hallo,

Danke für die Antwort.
Ja, der Gedanke mit der Probezeit kam mir auch. Ich hab nur ein schlechtes Gewissen dann... Die Leute verlassen sich auf mich und dann hau ich eventuell wieder ab. Andererseits muss ich ja auch an mich und meine Zukunft denken.

Blöde Situation.. :(
 

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Naly,

Du hast - wie jeder Mensch - wie auch jedes Unternehmen - niemals Sicherheit. Wer garantiert Dir, dass Du sowohl bei Unternehmen A wie auch bei B eine sichere Anstellung hast und nicht gekündigt wirst?

Gerade weil Probezeit als auch Kündigungsfristen Teil eines Arbeitsvertrages sind, ist damit die Möglichkeit vorgesehen, dass eben der Vertrag von beiden Seiten auch wieder gelöst werden kann. Auch das Unternehmen will für sich auf die Möglichkeit, Dir im Bedarfsfall zu kündigen, nicht verzichten... und wird diese Möglichkeit auch wahrnehmen, wenn Entscheider im Unternehmen denken, es sei vorteilhaft.

Aber Du kannst auch so verfahren:
Wenn Du bereits bei A unter Vertrag stehst und erhältst anschliessend von B ein besseres Angebot, kannst Du dieses zur Grundlage für einen Verbesserungsvorschlag Deines Vertrages mit A machen. Du kannst verhandeln. Du spielst also dann in jedem Fall mit offenen Karten.

Auch jetzt könntest Du, bevor der Vertrag mit A unterschrieben ist, verhandeln. Lediglich fände ich das zum jetzigen Zeitpunkt undiplomatisch, denn A könnte eine andere Person wählen, die anscheinend zufrieden ist mit dem, was A anbietet und die vermutlich nicht nachverhandeln will.

LG, Nordrheiner
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
O Frage zur Bewerbung Beruf 3
Rockville Frage zum Bewerbungsschreiben Beruf 12
K Jobsuche Frage Beruf 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben