Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

frage zu einer Bestellung (amazon)

Anzeige(7)

C

CarpeDiem20

Gast
hallo,

ich habe letzte woche einen Artikel bei Amazon.de bestellt. Die Ware wurde von einem Drittanbieter gekauft (also nicht direkt von amazon, sondern von einer anderen Firma, welche Produkte über Amazon-Marketplace vertreibt)
Bezahlt habe ich mit einem Amazon Geschenkgutschein. Wert der Ware war ca. 100€.

Gestern habe ich das Packet erhalten, und wie sich herausstellte wurde ein Falscher Artikel geliefert. Also es handelt sich dabei nicht um den Artikel wie er auf der Seite beschrieben war (foto).
Ich habe schon bei den händler angerufen. die wollen sich jetzt mit amazon
verbindungsetzten und sich nächste woche melden.

Wie läuft das jetzt ab ? eigentlich habe ich ja ein recht darauf die richtige ware zu erhalten oder ?
Wenn die richtige ware nichtmehr vorrätig ist, bekomme ich dann das Geld auf mein Konto überwiesen, oder bekomme ich wider einen Gutschein ?
Wer muss in dem fall die kosten für den rückversand tragen ?

lg
Ja du hast anspruch auf richtige erhalt der Ware, ist die Ware nicht mehr vorhanden kannst du vom Kaufvertrag zurücktreten oder Geld zurrückverlangen, oder das Produkt in etwas gleichwertiges umwandeln lassen. Da es in Auftrag von Amazon.de ist müsste der Verkäufer eigentlich die Versandkosten zahlen nach dem neuen Gesetz.
 

DevilMagic

Aktives Mitglied
hallo,

ich habe letzte woche einen Artikel bei Amazon.de bestellt. Die Ware wurde von einem Drittanbieter gekauft (also nicht direkt von amazon, sondern von einer anderen Firma, welche Produkte über Amazon-Marketplace vertreibt)
Bezahlt habe ich mit einem Amazon Geschenkgutschein. Wert der Ware war ca. 100€.

Gestern habe ich das Packet erhalten, und wie sich herausstellte wurde ein Falscher Artikel geliefert. Also es handelt sich dabei nicht um den Artikel wie er auf der Seite beschrieben war (foto).
Ich habe schon bei dem händler angerufen. die wollen sich jetzt mit amazon in
verbindungsetzten und sich nächste woche melden.

Wie läuft das jetzt ab ? eigentlich habe ich ja ein recht darauf die richtige ware zu erhalten oder ?
Wenn die richtige ware nichtmehr vorrätig ist, bekomme ich dann das Geld auf mein Konto überwiesen, oder bekomme ich wider einen Gutschein ?
Wer muss in dem fall die kosten für den rückversand tragen ?

lg
Also folgende Möglichkeiten sind dir vom Gesetz vorgegeben.

Zum einen nach hast du Recht auf Nachbesserung. Da du aber einen komplett Flaschen artikel bekommen hast, ist eine Nachbesserung ja insofern nicht Möglich.
Dann hast du das Recht auf Nacherfüllung. Das heißt, wenn du einen falschen Artikel bekommen hast sind die dort verpflichtet dir das richtige zu übergeben. Insofern bist du aber verpflichtet das falsche wieder herauszugeben. :)

Sollte eine Nacherfüllung nicht möglich sein sind diese Firmen gesetzlich verpflichtet dir das Geld komplett zurück zu erstatten.

Ein Rücktritt vom Kaufvertrag ist ja nicht möglich/nötig da garkein Kaufvertrag zu stande gekommen ist. Erst bei Aushändigung der Ware ist ein Kaufvertrag gültig. :)

Viele Grüße

DevilMagic
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
D Frage zum Insolvenzverfahren Finanzen 12
I Wichtige Frage Finanzen 9
Portion Control Frage zur Gastronomie Finanzen 11

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben