Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Flöhe - Erste Hilfe?

Peachly

Sehr aktives Mitglied
So, Hundchen hat "Freunde" mitgebracht. :rolleyes: Was mach ich denn jetzt, der Tierarzt macht ja erst um 10 Uhr auf. Sollte ich schonmal anfangen die Hundedecken und alles mögliche in 'nen Sack zu packen, bis ich die erste Waschmaschine anstellen kann, oder lieber noch "ruhen" lassen um nicht unnötig die evtl. vorhandenen anderen Generationen durch die Wohnung zu wirbeln.

... mich juckt's schon ständig. :D
 

Anzeige(7)

Dachs572

Mitglied
So Flöhe nennt man es, wenn deine Haustiere Haustiere bekommen, :D

Gewiss Schadensbegrenzung heißt Decke waschen,

Den Hund duschen oder baden. Obwohl Flöhe gern zur See fahren, eine Reise in der Waschmaschine wäre Tierquälerei für den Hund.:mad:

Mit dem Hund zu Arzt - ihn richtig einsprühen.

Dann Kerzen kaufen, anzünden beten, das man selber keine hat nachsehen - ansonsten noch zum Hautarzt und eigenen Salbe besorgen.;)
 
D

Dr. HuH

Gast
So Flöhe nennt man es, wenn deine Haustiere Haustiere bekommen, :D

Gewiss Schadensbegrenzung heißt Decke waschen,

Den Hund duschen oder baden. Obwohl Flöhe gern zur See fahren, eine Reise in der Waschmaschine wäre Tierquälerei für den Hund.:mad:

Mit dem Hund zu Arzt - ihn richtig einsprühen.

Dann Kerzen kaufen, anzünden beten, das man selber keine hat nachsehen - ansonsten noch zum Hautarzt und eigenen Salbe besorgen.;)
Hätte nicht gedacht, dass es noch dümmere Antworten als meine geben könnte.
 
O

OldCat

Gast
So, Hundchen hat "Freunde" mitgebracht. :rolleyes: Was mach ich denn jetzt, der Tierarzt macht ja erst um 10 Uhr auf. Sollte ich schonmal anfangen die Hundedecken und alles mögliche in 'nen Sack zu packen, bis ich die erste Waschmaschine anstellen kann, oder lieber noch "ruhen" lassen um nicht unnötig die evtl. vorhandenen anderen Generationen durch die Wohnung zu wirbeln.

... mich juckt's schon ständig. :D
Da ein Floh am Tag bis zu 100 Eier legen kann würde ich die Hundedecke sofort in einen Sack stecken .Der Hund sollte nicht auf den Teppich oder Polstermöbel.Ausserdem gründlich staubsaugen mehrfach den Staubsaugerbeutel entweder jedesmal erneuern oder ein Flohhalsband reinlegen den die Larven fühlen sich sonst sehr wohl darin.
Du bekommst im übrigen auch Mittel gegen Flöhe in der Apotheke und Zoogeschäfte.
:D
denke Du hast noch :rolleyes:Freude dran

aber wirst es überleben.

Och man der arme Hund :D 2 und Vierbeinig gut kratz.
 
C

Chrislu

Gast
versuch - ohne zu wirbeln!! - die decke(n) in die waschmaschine zu
packen.
Danach den hund hinein.


*gggggggg*

Vielleicht den Hund doch lieber draußen lassen *lol*

@Peachly:Mach nicht zuviel Stress deswegen - normalerweise reicht, wenn du jetzt aus der Apotheke ein Spoton (am besten Advantage; Frontline wirkt bei vielen nicht mehr so richtig) holst und es dem Tier in den Nacken gibst.
Decken waschen kannste ja auch, damit das Gekrabbel da aufhört, aber dann ist auch gut - das Spoton bewirkt, dass Flöhe und gelegte Eier umgehend absterben und durch den fehlenden Wirt ist die Plage fix behoben und neue Flöhe von draußen fallen ebenso umgehend vor Schreck tot um.

Ich habs oft genug durch, also keine Panik - spätestens morgen siehst du keinen lebenden Floh mehr auch ohne Riesenaufwand.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben