Anzeige(1)

Flirtportale / neue Liebe finden an Frauen

K

Kati 89

Gast
Hey Zusammen,

ich bin 26, und seit einem Jahr Single. Davor war ich mit einem Mann 7 Jahre zusammen und haben uns auch übers Internet kennengelernt.

Da ich nicht viele Freunde habe, wo ich jemand potenzielles finden könnte, habe ich die Flirtportale (L***o, T****r, F********t u.s.w) mal getestet.

Ich habe eine Frage an Frauen:
Also ich bin ganze zwei Tage da und ich werde von sehr vielen Männern angeschrieben, ich hab das Gefühl, die ganze Stadt wo ich her komme, schreibt mich an. Aber das meiste sind wirklich fast nur Sexangebote. Ich habe ein ganz normales Bild reingetan, ich hab noch das hässlichste genommen um es auszutesten, es hört aber trotzdem nicht auf. In der Disko spricht mich kein einziger Mann an oder Allgemein, dass ich das jemals erleben durfte, dass Mann interesse an mir zeigt. Habt ihr den auch das gleiche? Ich weiß, ich bin naiv um zu denken, dass ein Mann da es ernst meint, aber erlebt ihr das auch?
Ich habe in 2 Tagen 420 Anfragen, ich mein hat jemand schonmal aktuell einen Partner dort gefunden?

Ich bin echt am verzweifeln, wie man da überhaupt einen normalen Mann erkennt. (Ich muss schon selber lachen :D)

Danke für eure Antwort!

LG
Kati
 

Anzeige(7)

FrozenBlue

Neues Mitglied
Ich bin keine Frau, kann dir das mit den Männern aber denke ich erklären:

Solche Männer nutzen die Anonymität des Internets und versuchen es mit ihren "Bedürfnissen" eine Frau zu finden, die evtl. auch auf eine schnelle Nummer aus sind. In der Disko haben solche Männer eben nicht den Mumm mit der Tür ins Haus zu fallen und dir ein Sexangebot zu machen. Wobei ich dir auch davon abraten würde, in der Disko einen "normalen" Mann zu suchen.

Es kommt hierbei auch immer wieder auf das Flirtportal an. Meißtens sind es kostenlose Seiten, die solche Art von Männer anlocken. Versuch es doch mal auf seriöseren Seiten, die evtl. auch mal was kosten.

Es ist sicher schwierig für eine Frau auf Flirtportalen einen normalen ernstgemeinten Mann zu finden. Aber das ist genauso schwierig für die Männer, weil die Erfahrungen, die die Frauen zuvor bei irgendwelchen Idioten (Sexangebote, etc.) machen, überträgt sich das ganz gerne mal auf das allgemeine Verhalten der Frau gegenüber Nachrichten richtiger Männer. Mein Rat an dich wäre, ignoriere diese oberflächlichen, offensichtlichen Nachrichten, antworte einfach gar nicht drauf. Auch im Internet lernt man nicht so schnell die gewünschte Person kennen :)
 
S

Seefahrer77

Gast
Hi Kati,

die zweite Rückmeldung, der nächste Mann. Ist das nicht schön? Das Internet machts möglich;)

Und damit komme ich zum Punkt. Mach dir einmal bewusst, was das Internet, die Flirtportale für eine Kommunikationsart sind: In erster Linie eine schnelllebige und vor allem unpersönliche. Eigentlich sollte es auf der Hand liegen, wo die Unterschiede zwischen einer "Begegnung" im Internet und in der Disko sind.

Wer würde in der Disko ein Zettelchen mit einem Sexangebot ausfüllen und einer Frau überreichen - oder auch andersrum? Die zwischenmenschliche Distanz ist hier von Natur aus kleiner. Das macht auch viele Männer etwas vorsichtiger in ihrem Auftreten. Andersrum ist die Distanz im Internet groß genug, um beliebige Sexangebote in die "Welt" zu schicken. Man "traut" sich mehr zu auf diesen unpersönlichen Plattformen. Schließlich kann Frau hier den Männern keine Ohrfeige verpassen - maximal nur schriftlich. Doch welche Frau hat darauf schon großartig Lust, wenn der Briefkasten voll ist?

Abschließend möchte ich dir noch eins sagen: Mit einem wie du sagst häßlichen Bild hättest du den gewünschten Effekt erreicht. Ich würde mich nicht melden. Zudem lege ich noch größten Wert darauf, dass die Leute in den Portalen etwas persönliches über sich sagen, damit sie auch nur annähernd bei mir auf dem Radar erscheinen. Mich interessieren mit Sicherheit keine stichpunktartigen Aufzählungen oder auch gleich die Klarstellung, was Frau so alles nicht will. Das ersetzt nicht eine gute Selbstbeschreibung.
 

maryanne

Aktives Mitglied
Im Internet lauert halt immer die Gefahr, dass man sich Illusionen macht. Ich würde mal sagen lass dir alle Türen offen. Disko ist doch auch ok! Was haben nur alle gegen die Disko? Dort kannst du wenigstens direkt sehen wer dir gefällt.

Im Internet sind haufenweise Blender und Deppen, die einen dirty talk wollen. Das ist doch auch nicht so toll. Erst mal rausfiltern, mit wem du gut schreiben kannst, zu wem du einen guten Draht hast. Recht bald das Date. Dann siehst du mit wem du es zu tun hast.

Gezielt suchen. Irgendwann ergibt sich was, wenn du willst!
 
G

Gast

Gast
Hallo Kati,

Du bist Frischfleisch:) Das erklärt die Massen an Anfragen.
Im Netz kassiert sich die Herrenwelt nicht gleich eine ein, wie die Vorgänger hier schon erwähnt haben.

Deine aufgezählten "Apps" sind tatsächlich mehr für eine schnelle Nummer, oder einfach Spaßfaktor... weniger für etwas Ernsthaftes. Da mußt Du schon Glück haben.
Ich bin auch weiblich und kenne das Ganze schon, da ich selbst in Datingportalen "unterwegs" bin. Daher sind die ganzen sexuellen Anspielungen nichts Ungewöhnliches. Hässlich scheinst du nicht zu sein, ob dein Bild nun schön oder komisch getroffen ist- wärst Du unansehlich, gäbe es keine Rückmeldung.
Ignoriere die Sexanfragen einfach. Solche wirst du immer haben, in einem Portal mehr, in anderen weniger.
Da musst du dir schon "seriösere" Partnervermittlungen z.B. vor Ort aufsuchen, wenn es Dir um eine ernsthafte Suche geht. Kostet natürlich auch was.
Oder du bewegst dich im reellen Leben fort, in dem du z.B. ins Theater gehst, Veranstaltungen, Kurse, Vereine...da lernst direkt Männer kennen.
 
A

Archeo

Gast
Im Internet lauert halt immer die Gefahr, dass man sich Illusionen macht. Ich würde mal sagen lass dir alle Türen offen. Disko ist doch auch ok! Was haben nur alle gegen die Disko? Dort kannst du wenigstens direkt sehen wer dir gefällt.

Im Internet sind haufenweise Blender und Deppen, die einen dirty talk wollen. Das ist doch auch nicht so toll. Erst mal rausfiltern, mit wem du gut schreiben kannst, zu wem du einen guten Draht hast. Recht bald das Date. Dann siehst du mit wem du es zu tun hast.

Gezielt suchen. Irgendwann ergibt sich was, wenn du willst!
In der Disko laufen genauso viele Blender und Deppen herum, die Frauen nur ins Bett kriegen möchten und umgekehrt.

Der beste Weg einen Partner fürs Leben kennen zu lernen ist das Nutzen der guten Gelegenheit im Freundeskreis, in der U-Bahn ein hübsches/interessantes Gesicht erblickt, unter den Kollegen jemanden für sich entdeckt oder sonst irgendwo im Alltag. Signale gibt es dabei immer.

Klar kann man auch versuchen, den Zufall in Online-Portalen zu erzwingen. Das habe ich auch oft versucht. Allerdings sollte man nicht all zuviel davon erwarten.

Der/die Richtige läuft einem oft dann über den Weg, wenn man eigentlich gar nicht damit rechnet.
 

maryanne

Aktives Mitglied
Also ich schätze inzwischen dienen die Internetportale durchaus der Vermittlung von Männlein und Weiblein. Die Frage ist ja wohl: will man eine Fernbeziehung? Also ich wollte keine. Der Mann sollte schon in der Nähe wohnen. Das ist wichtig.

Aber jeder grenzt die Suche selber ein. Ich habe das irgendwann schlicht abgelehnt von Männern virtuell angequatscht zu werden, die zu weit entfernt wohnen. Das war mir zu blöd. Ich hab gedacht: Ich finde doch auch hier einen!
 

maryanne

Aktives Mitglied
@ Archeo: Vermutlich hast du Recht! Die Disko ist aber doch auch nix anderes als ne Singlebörse! Alle auf der Suche nach Liebe! Ehrlich und korrekt. Und getanzt und getrunken wird ausserdem! Was will man mehr?
 
A

AnniTania

Gast
Ja, man kann in diesen schmierigen Portalen einen Partner finden ;) Ich habe meinen Freund vor 4 Monaten bei Lo*** kennengelernt.

Ich habe in der Zeit der Singelbörsen auch ein Haufen ekelhafte Typen kennengelernt. Viele Sexanfragen, auch von Männern die man vom Sehen kennt, habe ich bekommen. Ich habe das Portal 4 Monate genutzt und gelernt gut rauszufiltern. Das du mit Typen nicht anfangen kannst, die halb nackt oder im Fitnessstudio posieren, wird Dir klar sein. Dem kleinen Rest, der optisch normal aussieht, kannst du erstmal ausfragen. Wer da knapp antwortet, fiel bei mir auch erstmal durch. Wenns um Verabreden eines Treffens ging, dann muss alle Mühe beim Mann liegen. Für die meisten Kerle ist es sinnlos Mühe aufzubringen, da viele Weiber leicht zu haben sind.

Ich persönliche hatte mit 6 Typen ein Date. Auf den ersten bin ich reingefallen. Das muss ich ehrlich zugeben. Ich war zu nett, zu anspruchslos und zu naiv!
Der zweite Typ gab mir einen Korb, mit dem Dritten bahnte sich eine Art Beziehung an (ich beendete es aber), der Vierte bekam von mir einen Korb (war aber ein herzensguter Mensch, mit Nummer 5 bin ich gut befreundet und der Sechste war mein Schatz.
Von 6 Männern die ich über das Portal getroffen habe, war nur einer nur auf Sex aus :) Es heisst also für Dich, dass Du nur gut filtern musst, viel nachfragen und ein bisschen zappeln lassen.

Allerdings darfst du auch nicht vergessen, dass nicht immer der Sex nach der Liebe kommt. Ich war von der Männersuche am Ende frustriert, was mich dazu bewegte, mich überhaupt so schnell mit meinem Schatz zu treffen. Ich hatte mit ihm verabredet, dass wir ne lockere Sache anstreben. Bei allen anderen wollte ich unbedingt die große Liebe finden. Bei Ihm aber hatte ich die Suche aufgegeben und da klappte es. Nur weil jemand Sex anspricht und auch scharf drauf ist, heisst das nicht, dass sich nichts anderes entwickeln kann ;)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Neue Beziehung Anfangszeit Liebe 2
A Neue Beziehung und Depressionen Liebe 5
Tylwy Anstrengende neue Bekanntschaft +pv Liebe 32

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben