Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Finde keine Arbeit :(

V

Valett

Gast
Ich bin 27 und gerade aus meiner zweiten Ausbildung rausgeflogen. Man wirft mir permanent vor, dass ich motivationslos und desinteressiert wäre, obwohl ich mir wirklich immer die größte Mühe gebe, alles richtig zu machen. Das Problem ist auch, dass ich als Kind sehr behütet aufgewachsen bin, nie was machen musste. Habe z.b. erst extrem spät Fahrrad fahren, Uhr lesen etc. gelernt. Heute rächt sich das, ich bin total unselbstständig, kann noch nichtmal kochen oder Wäsche waschen. Meine Eltern machen mich permanent nieder, von wegen wie ich denn allein existieren will, ich sei ja eh für alles zu blöd und zu faul.

Einen neuen Job finde ich auch nicht, nichtmal auf 400-Euro-Basis. Ständig werden irgendwelche Grundkenntnisse oder erweiterte Kenntnisse verlangt, die ich einfach nicht besitze (Kenntnisse im Kassieren, in Maschinenbedienung, Gabelstaplerschein usw.). Ich versuche immer Initiative zu zeigen, möchte zeigen dass ich arbeiten WILL, aber man gibt mir nirgendwo eine Chance, vermutlich aufgrund meiner Zeugnisse, die ja auch nicht rosig aussehen.

Ich will nicht von Hartz IV leben, aber was bleibt mir noch anderes übrig? Soll ich meine Eltern auf der Tasche liegen, bis sich halt mal jemand erbarmt und mich nimmt? :(
 

Anzeige(7)

C

ChrisBW

Gast
Bist Du beide male während der Probezeit rausgeflogen oder - falls nein - zu welchem Ausbildungszeitpunkt?

Und wie hat das funktioniert?
Soweit ich weiß, ist ein Azubi so gut wie unkündbar, wenn er mal die Probezeit überstanden hat.

Und wie kommt es , dass Du mit 27 noch in der 2. Ausbildung gesteckt hast?

Wie lange hast Du denn die Schule besucht und wann die erste und dann die zweite Lehre angefangen?

Und wie lange haben diese jeweils gedauert?
 
D

DeOx

Gast
Es gibt jede Menge Auszubildende bis 25 oder darüber hinaus. Ich finde das auch gut so.

Ich würde mal mit der Firma reden, ob es nicht eine Möglichkeit gibt, die Ausbildung fortzusetzen, aber dabei auch die Gründe ansprechen.
 

Kalo

Aktives Mitglied
Hallo Gast,

ich kann dir das alles nicht so ganz abnehmen.

Wer kochen können möchte, der kann das leicht lernen. Man muss ja nicht gleich zum Sternekoch werden. Und wie man eine Waschmaschine bedient, lässt sich man sich einmal zeigen, dann kann man das auch.

Willst du denn wirklich etwas können, oder machst du dir noch etwas vor ;-)
 

Nordfalke

Aktives Mitglied
also merkwürdig ist das schon- wieso sagen alles du bist unmotiviert und faul? Wie kommen die darauf? Oder ist es vielleicht so das du im Grunde depressiv und daher Antriebslos bist?
mit 27 sollte man eigentlich einigermaßen erwachsen sein, aber du klingt für mich noch sehr nach Teenager. Warst Du mal beim Neurologen oder Therapeuten?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben