Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Finanziell am ende schulden zerstören mein Leben

G

Gast

Gast
Hallo

ich bin 25 jahre alt
single und wohne in einer 2 raum wohnung mit geringer miete
ich habe einen Hauptschule abschluss
und bin Gelernter Kaufmann im Einzelhandel

angefangen hat alles mit mein 18 Lebensjahr und ich in eine abo falle getreten bin die mir einen schufa eintrag geben lies
zu mir als Person ich habe keine familie,Verwandschaft bin im Heim aufgewachsen dennoch bin ich eine sehr lebensfrohe Person

im laufe der jahre ging es immer wieder auf und ab dennoch geb ich die Hoffnung nicht auf mein schulden berg Beläuft sich auf 4000 euro einige würden jetzt sagen es wäre nicht viel aber schulden sind schulden und die art der schulden macht das Problem
strom,internet, wohnung, telefon und jetzt neu wohn schulden 2014 ziehte ich mit meiner damaligen freundin zusammen in die jetzige zweiraum wohnung bis dahin hat ich schon schulden von 1500 euro wir stützen uns gemensam sind beide arbeitslos gewesen und kamen über die runden ich muss gestehen das leben war so angenehm
durch die trennung kamen dan die probleme ich honnte einige rechnung nicht bezahlen und so ging es weiter und weiter ich hab mich zu den entschluss gebracht in ner zeitarbeit mein glück zu suchen zu diesen zeitpunkt waren es dann durch die kündigung eines vertrages und die nicht bezahlten rechnung 3000 euro ich arbeite in dem beruf 2 monate habe 1200 euro bekomm und konnte einiges bezahlen strom internet wohnung dann wurde meine arbeit beendet und ich musste mich wieder harz 4 melden dann bekamm ich eine weitere stelle und war 2 wochen dabei für vertrettung wieder beendet das jobcenter kommt nicht hinterher mite wurde zwei monate nicht bezahlt und ich bekam ein ultimatum wenn es bis zum 25.8 nicht 6.16 euro bezahlt werden steht mir die fristlose kündigung zu, heute war geld drauf und ich lief zur bank um wenigstens eine Monats mite zu bezahlen da ich nur 2 wochen arbeite waren es 400 euro das jobcenter wartet immer noch auf die ablehnung des alg1 antrags und hinzukommt das meine karte eingezogen wurde durch den automaten ein unglück nach dem anderen
was passiert jetzt? was soll ich tun ich kann nicht mehr es wird immer mehr und ich komm nicht raus ich hab auch keine kraft mehr ich hab niemand der mich unterstützt ich war schon auf der straße ich will nicht zurück eine wohnung zu finden mit schufa eintrag ist verdammt schwer ich hatte gutes glück aber meine vermiter sind unglaublich streng man kann nicht mit ihnen reden (privat vermietung) der druck von den vermiter der strom wird auch bald abgeschaltet internet Kündigt ich kann nicht mehr karte eingezogen ausweiß abgelaufen und noch 40 euro in der tasche ich weiß einfach nnicht was ich tun soll ich kann nicht mehr aber ich will nicht aufgeben ich will nicht das es ausweglos ist ich kämpfe und kämpfe ich bräuchte einen menschen des vertrauens das ich mich öffnen kann und über alles reden kann ich weiß einfach nicht mehr weiter

entschuldigt die fehler und die groß und klein Schreibung ich hoffe ganz sehr das mir jemand helfen kann vill erstmal zum reden
 

Anzeige(7)

Zebaothling

Sehr aktives Mitglied
Klar kannst Du Dir nur selbst helfen....wer sollte das sonst tun und warum ?

Es gibt sicher ne caritative Vereinigung in Deiner Nähe , die freiwillige Betreungen anbieten , erkundige Dich mal , die teilen Dir das Geld ein , beruhigen die Vermieter und können viel besser mit dem Jobcenter .

Noch dazu gibt es dann für Dich die Möglichkeit, einen Gesprächspartner zu finden , jemanden der sich Deiner annimmt und Dir die Wege ebnet , alleine ist es schwer , keine Frage , besonders dann, wenn man nicht weiß, wo und wie man anfangen soll . Genau da ist der Punkt , wo deren Hilfe dann einsetzt .
 

Rufender

Aktives Mitglied
Deine Schulden sind handhabbar. Melde Dich bei der Schuldnerberatung, die werden Dir helfen. Dein Leben ist nicht zerstört und wenn Du aktiv wirst, dann wird es auch nicht zerstört werden. Wichtig ist, dass Du Ordnung in Deinen Schulden hast und Kontakt zu den Gläubigern aufnimmst. Aber wie gesagt: Die Schulderberatung ist hier Dein Freund. Viel Glück!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
V Pandemie bringt mich finanziell um. Finanzen 11
X Ich habe Schulden Finanzen 14
I Trennungsjahr Schulden Finanzen 7

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben