Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Fernbeziehung innerhalb Deutschlands - Sorge wegen Entwicklungen der Pandemie

Silent Heaven

Mitglied
Huhu, ich steigere mich gerade in Ängste rein... wie schon immer in meinem Leben. Ich führe eine Fernbeziehung seit knapp einem halben Jahr mit einem wundervollen Mann, der aber 400 Kilometer weit weg wohnt. Wir besuchen einander fast jedes Wochenende und verbringen freie Tage zusammen.

Ich habe gerade Angst, wie sich das mit der Pandemie entwickelt.

Kann es sein, dass wir einander irgendwann nicht mehr sehen können? Dass irgendwann, im schlimmsten Fall, niemand mehr sein Bundesland verlassen / in ein anderes einreisen darf? Reiseverbote gelten ja jetzt an sich schon. Ich habe einfach Angst, dass es noch schlimmer kommt. Ich bin eh nicht die stabilste, ich würde das nicht aushalten. Herrjeh.
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 115931

Gast
Hallo,
da brauchst du dir keine Sorgen machen. Ja, es kann passieren das die Einschränkungen noch weiter ausgeweitet werden.
Die Wissenschaft geht davon aus das es bis Mitte nächsten Jahres einen zugelassenen Impfstoff gibt und dann die Impfungen beginnen können. Doch wie lange es dauern wird alle Menschen zu impfen, das kann schon noch eine gewissen Zeit dauern.
 

Silent Heaven

Mitglied
Also, ich brauche mir einerseits keine Sorgen zu machen, andererseits könnten die Einschränkungen noch weiter gehen und wir wissen nicht, wohin? Das widerspricht sich doch? 🙈 Entschuldige, ich bin einfach sehr angespannt wegen der ganzen Sache. Wie viele natürlich.
 
G

Gelöscht 115931

Gast
Nein, das widerspricht sich nicht. Es ist eine zeitlich begrenzte Einschränkung des normalen Lebens. Wie lange die Einschränkung anhält wird davon abhängig sein wie schnell man die Bevölkerung impfen und damit Immunisieren kann.
 

Silent Heaven

Mitglied
Aber wenn es dauert, bis alle geimpft sind, bis alles halbwegs wieder unter Kontrolle gebracht ist - die Pandemie wird sicher noch lange dauern und wir müssen lange noch im Ausnahmezustand verbleiben... niemand weiß, wie sich das entwickelt... dann ist meine Sorge doch berechtigt, dass die auch irgendwann die Bundesländer dicht machen, schön, ist dann zeitlich vielleicht auf ein halbes Jahr begrenzt (oder wer weiß, wie lange), trotzdem ist das doch genau das, wovor ich Angst habe.

Tut mir leid, wenn ich vielleicht gerade schwer von Begriff oder uneinsichtig bin oder ruppig rüberkomme, das ist nicht so gemeint! Ich verstehe es bloß leider gerade nicht.
 

bocksrogger

Aktives Mitglied
Natürlich könnten die Länder sich gegenseitig abriegeln, aber das würde nicht passieren, bzw. wenn wären berufliche Reisen ja ausgenommen, und die ganzen Kontrollen wären zu aufwendig.

Es wäre zwar unwahrscheinlich aber denkbar.

wir müssen lange noch im Ausnahmezustand verbleiben
Noch ist das kein Ausnahmezustand..

Keiner weiß wie es weitergehen wird. WIrd man sehen und dann muss man eben schauen. Und wenn dahingehende Konaktbeschränkungen erlassen werden, das sich keine 2 Haushalte treffen können, dann ist es ja auch "egal" ob Fernbeziehung oder um die Ecke.

Von daher ist die Fernbeziehung weniger das Problem. Ich geh eher davon aus, das man wieder private Treffen von 2 Haushalten verbieten könnte.
 

Saskia05

Aktives Mitglied
Aktuell darfst du deinen Partner besuchen. Ob irgendwann die Bundsländer geschlossen werden, ist natürlich schwer einzuschätzen. Allerdings glaube ich, dass sie an Partnerschaften ganz spät rangehen werden. Also könnte mir vorstellen, dass sich Partner weiterhin besuchen dürfen, auch wenn es schlimmer werden sollte. Ist aber nur eine Einschätzung.
Mach dir nicht so viele Sorgen. Eine gute Partnerschaft hält auch das aus. Respekt übrigens: 400km ist ja schonnein Ding. Schön, dass ihr das so gut hinbekommt
 
S

Sackveredler

Gast
Keiner kann in die Zukunft schauen, was da sein wird.
Und negatives denken ändert daran nichts.
Manchmal ist es das Schönste im Leben, dass die, die dir das Schlimmste wünschen, sehen müssen, wie dir das Beste passiert.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Fernbeziehung, Heiraten um zusammen zu sein Liebe 25
M Wie 5 Jahre Fernbeziehung überstehen Liebe 15
S Fernbeziehung ohne Ende in Sicht Liebe 7

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    SFX hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben