Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Fast 3 Moante nach umknicken noch tierische Schmerzen im Außenknöchel, bei der ....

Deaming Girl

Mitglied
kleinsten falschen Bewegung mit Aircastschiene. Zudem knickt der Fuß immer noch ständig nach außen weg bei jedem Schritt. Ich laufe dadurch vor allem auf der Fußaußenkante. Der Außenknöchel zeigt auch immer noch Anzeichen ener Schwellung. Im Vergleich zum gesunden Fuß ist der Außenknöchel des ledierten Fußes auch kaum zu erkennen.
Der Arzt (Chirurg) meinte nur das wird schon wieder, ich bin ja noch jung. Ich bin im 90 Grad Winkel umgeknickt und weg gerutscht. dabei hats auch geknackt im Gelenk nachdem ich versucht habe den Fuß wieder aufzusetzen. ich habe das ALLES dem Chirurg erzählt, aber den interessiert es offenbar gar nicht.
ich konnte 2 Moanate wegen der schlimmen Schmerzen nicht ohne Krücken laufen, seit 2 Wochen gehe ich nun ohne Krücken.
Damals hieß es nur Verstauchung, nach dem Röntgen.
Vor ein paar Tagen versuchte ich mit der Schiene aber ohne Schuhe die Treppen runter gehen. War nur eine und sofort schoßen Schmerzen in den Knöchel. Mit Schuhen gehen die Treppen aber relativ, wenn auch nur langsam.
Ich habe schon alles versucht was die Hausapotheke so her gibt, aber nichts hilft gegen diese verdammten dauernden Schmerzen.
Hat jemand den Ultimativen Tip? Den Fuß schonen geht nun über den Tag nicht großartig da ich zur Berufsschule gehe. Mit gebäudewechseln und ständigem Treppengerenne.
und ich war schon seeeeeehhhhrrr lange krank geschrieben. ;(
Help me, ich verzweifle langsam aber sicher. ....heul
ich bin 23
 

Anzeige(7)

A

Aloha

Gast
Hallo,

2 Monate mit Gehstützen, seit 2 Wochen ohne Gehstützen...Du machst - wenn auch ganz langsame Fortschritte!!

Durch die Aircastschiene bist Du muskulär auf NULL - das darfst Du nicht vergessen!!
Lasse diese nun stundenweise vorsichtig weg...auch wenn das schmerzhaft ist!
Immerhin sind Fortschritte da...komm, Arm ab wäre schlimmer, njet?? (kleiner Scherz!)
Lasse Dir am Besten Physiotherapie verordnen - da bekommst Du gute Übungen für die Muskulatur
gezeigt! (Mann, ich bin echt gut, sollte ich auch mal machen...!:cool:)

Ich kenne das Problem, wie ich oben mal schrieb, zog ich mir 2 Wochen vor Weihnachten
eine Teilruptur des Syndesmoseband (Sprunggelenk) zu, ich gehe auch noch nicht unbeschwert durch den Tag...seufz!
Wenn ich viel unterwegs sein muss, knickt der Knöchel auch immer noch häufig weg...an die
Schwellung habe ich mich aber inzwischen schon fast gewöhnt...Mist alles!

Nicht umsonst heißt es, dass eine Fraktur weniger Schlimm ist als eine Zerrung/Überdehnung/Teilruptur!

Ich schick Dir mal nen großen Sack Geduld!:daumen:

Gute Besserung, melde Dich mal wieder - ich bin gespannt!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben