Anzeige(1)

falsche Freunde oder nur missverstanden ?!?

Engelchen25112005

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

eigentlich dachte ich die ganze zeit, ich brauche kein eigenes Thema zu verfassen, da mir Beiträge von anderen eigentlich immer gut geholfen hatten, aber jetzt sehe ich das etwas anders.

Wenn mich jemand fragen würde wie ich mich fühle, würde ich so antworten....

traurig, missverstanden, ausgenutzt,am boden zerstört...

Eigentlich hat das viele Gründe, doch das Thema Freunde beschäftigt mich im moment am meisten! Ich hoffe hier wirklich auf einen guten Rat oder auch an einen Dämpfer, weil ich langsam nicht mehr weiß, ob das alles nur an mir liegt oder ob ich wieder zu gutmütig bin.

Wenn ich sage, ich fühle mich von meinen Freunden im stich gelassen, dann ist das falsch, denn eigentlich fühle ich mich vollkommen ausgenutzt und bezweifle ob die wirklich meine Freunde sind.

Meine vermeindlich beste Freundin, erzählt andauernd von zwei Typen, was mit denen so ist, was sie ihr schreiben oder auch nicht! Sie hatte einen Freund, der hat sie aber total ausgenutzt, was ich dir die ganze zeit gesagt habe, aber sie wollte nicht auf mich hören! Sie heult mir damit jeden Tag die Ohren voll und ich kann es wirklich nicht mehr hören. Ich bin so fair und würde ihr das auch sagen, aber ihre Mutter ist schwer krank und da ich weiß wie das ist, will ich sie jetzt nicht auch noch kränken.
Dann so sachen, wie das sie mit meinem Ex wohl einen sehr guten Kontakt hat. Eigentlich macht mir das nichts und ich weiß, dass sie auch schon mal sex miteinander hatten. All das stört mich überhaupt nicht, aber sie will, das ich mit denen etwas zusammen unternehme! STOPP : unternehmen stimmt nicht, sie will einfach nur dahin wo er auch ist. Stalker! Mit dem Bruder von meinem Ex steht sie schon seid mehreren Jahren in Kontakt und auch bei ihm benimmt sie sich wie ein Stalker! All das könnte mir ja vollkommen egal sein und ich müsste darauf ja nicht eingehen, aber dann ist sie sofort beleidigt.

Das problem an dem ganzen ist einfach, dass mein EX eine große laberbacke ist und ich vertraue dem Kerl einfach nicht.
Ich bin seid drei Jahren glücklich mit meinem Freund zusammen der ist allerdings zur zeit im Ausland und mein Ex wird alles darauf anlegen, meinem Freund zu erzählen ich hätte etwas gemacht auch wenn es nicht stimmt! Ich habe keinen bock wegen so etwas meinen Freund zu verlieren, denn darauf lief es wegen dem Kerl schon mal aus....

Das alles will sie nicht verstehen oder sie kann es nicht verstehen !
Aber als wäre das noch nicht genug. Nein sie schreibt mir am Tag bestimmt 100 sms und wenn ich mal nicht antworte ist se gleich sauer. Man ich habe auch meine Probleme, bzw. habe ich ihr versucht zu erklären aber darauf wird nie eingegangen.

Bin ich zu sehr ich bezogen?

Ich möchte mich doch auch, einfach mal so richtig ausheulen:(

Eigentlich habe ich keine Freunde mehr, niemanden!

Bin gelernte Tagesmutter und ich betreue derzeit von meiner Freundin das Kind aber diese Zahlt mir mein Geld nicht. Als ich sie darauf ansprach meinte sie mir die Freundschaft kündigen zu müssen! Aber warum, weil ich auf mein geld bestehe? Weil ich sehe wieviel Geld sie am tag auf den Kopf haut.....
Auch diese nutzt mich vollkommen aus.
Ich glaube ich brauche dringend hilfe, denn wahre freunde hab ich nicht, nur bekannte!

Ich kann nicht emhr, jetzt wo ich mir das alles von der seele schreibe, kommen tränen, tränen voller hass, wut und trauer!

Jetzt Jährt sich zum zweiten mal der tot von meinem Vater und ich bin noch immer nicht wirklich drüber hinweg. Ich habe keinen der mir zuhört, keinen der mich an diesem tag auffängt.

Mein Freund würde das sofort tuen, aber er kann es nun mal nicht!

Ich verzweifle! Ist jemand da, der Mut zuspricht, dass vielleicht doch alles besser wird?

Das war nur eine kurze fassung von meinem im moment (scheiss) Leben....

Über antworten würde ich mich sehr freuen.....

Engelchen25112005:confused:
 

Anzeige(7)

X

Xfile

Gast
...denn wahre freunde hab ich nicht, nur bekannte!
Das hasst du schon mal richtig erkannt.
Es gibt einen großen Unterschied zwischen Bekannte und Freunde.
Viele Leute machen diesen Unterschied gar nicht richtig, sie sagen zu zuvielen "Freunde".
In Wahrheit sind richtige Freunde SEHR schwer zu finden und es dauert auch lange bis sich eine richtige Freundschaft entwickelt.
Denn ob jemand ein wahrer Freund ist, erkennt man erst in bestimmten Situationen. Wenn er/sie einem hilft und zu einem steht, wenn man mal richtige Probleme hat. Ob man ihm/ihr alles anvertrauen kann und es nicht weitererzählt usw.
Eine Freundschaft besteht auch mal einige Zeit ohne Kontakt.
Bekannte hat man meist viele, wahre Freunde kann man meist an einer Hand abzählen.


In deinem Fall würde ich dir raten, dich erstmal von diesen Menschen zurückzuziehen. Sie scheinen dir nicht gut zu tun ... ganz im Gegenteil.
Wenn sie sich nach ner Zeit melden sollten und sich Sorgen machen, dann kannst du ihnen ja erklären was los ist. Genauso wie du es hier getan hast.
Wenn sie sich nicht melden, oder nur "zickig" reagieren, dann weißt du was du von denen zu halten hast.


Bin gelernte Tagesmutter und ich betreue derzeit von meiner Freundin das Kind aber diese Zahlt mir mein Geld nicht. Als ich sie darauf ansprach meinte sie mir die Freundschaft kündigen zu müssen!
Das zum Beispiel ist unterste Schublade.
Wenn mich jemand bedrohen würde, indem diese Person mir mit Kündigung der Freundschaft droht ... dann hätte ich das letzte Mal mit diesem Menschen gesprochen.

Lass dich nicht ausnutzen und du solltest dir mal überlegen, ob du sie echt als "Freundinn" bezeichnen kannst.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben