Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Falsche (alte) Adresse auf Krankmeldung - trotzdem zur Krankenkasse schicken?

Guten Morgen,

ich liege momentan leider mit einer leichten Sommergrippe flach und war nun heute Morgen beim Arzt, da ich ja eine Krankmeldung brauche.

Als ich diese gerade eintüten und zur Krankenkasse schicken wollte, fiel mir auf, dass dort noch meine alte Adresse angegeben ist (ich bin kürzlich umgezogen). Liegt wohl daran, dass ich meine Gesundheitskarte so selten vorzeigen muss beim Arzt, meine Krankenkasse hat jedoch die neue Adresse bereits.

Nun meine Frage, könnte das Probleme geben, wenn ich die Krankmeldung nun einschicke und dort noch meine alte Adresse draufsteht?
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht

Gast
Ich würde das umgehend klären, damit die die Daten auf der Karte ändern. Kannst ja bei der Krankenkasse anrufen. Bei nächster Gelegenheit würde ich das dann ändern lassen. Eventuell muss man mit der Karte da hinlatschen.
 
Ich würde das umgehend klären, damit die die Daten auf der Karte ändern. Kannst ja bei der Krankenkasse anrufen. Bei nächster Gelegenheit würde ich das dann ändern lassen. Eventuell muss man mit der Karte da hinlatschen.
Die Daten auf der Karte sind bereits geändert bzw. ich habe eine neue zugesendet bekommen mit neuer Adresse.
Problem ist nur,dass ich die Gesundheitskarte beim Arzt nur gefühlt all Schaltjahr mal vorzeigen muss und dementsprechend haben die eben nur meine alte Adresse. Ich hatte auch nicht dran gedacht, sie zu informieren, dass ich umgezogen bin. :rolleyes:
 
G

Gelöscht

Gast
Dann hat der Arzt noch deine alte Adresse in seiner "Kartei" und du hast schon die richtige auf der Karte? Ich würde die Krankenkasse anrufen und denen das sagen, dass da eine Krankmeldung mit der alten Adresse kommt. Und beim nächsten Mal lässt du die Daten aktualisieren. Ich werde beim Arzt immer gefragt, ob noch alles gleich ist...
 
K

kasiopaja

Gast
Es interessiert weder den AG noch die Krankenkasse, welche Adresse da draufsteht.

Dem Arzt würde ich anrufen und ihn bitten die Adresse gleich zu ändern.
 

Bodenschatz

Aktives Mitglied
Rein rechtlich halte ich eine AU Bescheinigung für ein Dokument, in dem ein Arzt Dir, der er Dich als "Du" identifiziert hat, eine Arbeitsunfähigkeit zur Vorlage bei Deinem Arbeitgeber bescheinigt.

Sollte die falsche Wohnanschrift darauf stehen, so sagt das nichts über Deine Person und die Krankheitsumstände aus, da die Wohnanschrift nichts mit der Krankheit zu tun hat.
Die Angabe müsste also heilbar sein.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Falsche Berufswahl? (Erzieher) Beruf 3
G Falsche Entscheidung? Beruf 4
R Falsche Berufswahl Beruf 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast NordlichtM84 hat den Raum betreten.
  • (Gast) NordlichtM84:
    Hallo
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben