Anzeige(1)

Fachlagerist - Weiterbildungsmöglichkeiten?

G

Gast

Gast
Hallo ihr lieben,

ich habe vor 3 Jahren eine Ausbildung zum Fachlageristen erfolgreich abgeschlossen (in der Abschlussprüfung 95 von 100 Punkten erreicht) und arbeite seit dem auch durchgängig in diesem Beruf - ich wurde von meiner Ausbildungsfirma unbefristet übernommen.
Ich suche nun nach einer Möglichkeit, mich weiterzubilden, und strebe an in einigen Jahren als Lager/Logistikleiter, bzw. erstmal als Abteilungs bzw. Teamleiter zu arbeiten. Ich möchte in meinem Beruf gerne mehr Verantwortung übernehmen und natürlich auch mehr Geld verdienen.
Wichtig wäre es für mich auch, einen Gabelstapler Führerschein zu erwerben, dafür fehlt mir aber leider das Geld (ich verdiene nicht sehr viel) und meine Firma übernimmt mir die Kosten nicht, da es bei uns keine Stapler gibt. Das aber nur am Rande.
Ich habe mich im Internet bereits versucht darüber zu informieren - allerdings werde ich daraus nicht schlau. Eine Seite sagt das, die andere sagt das... Ich blicke da nicht durch!
Gibt es hier jemanden, der vieleicht selbst in diesem Bereich arbeitet, und mir einige Tips geben und Anlaufstellen nennen kann?
Liebe Grüße Alex
 

Anzeige(7)

Feuerlauf

Mitglied
Es gibt durchaus mehrere Anbieter am Markt, bei denen man den Staplerschein machen kann. Ich persönlich würde dir empfehlen es an der DEKRA Akademie zu machen. Dort kostet er ca. 300€. Termine und Veranstaltungsorte findest du unter dem folgendem Link DEKRA Akademie.

Wenn es an der finanziellen Grundlage hapert gibt es eine vielzahl unterschiedlicher Fördermöglichkeiten die allerdings hauptsächlich entweder bei der Arbeitsagentur oder deiner Industrie- und Handelskammer zu beantragen sind. Eine sehr gute Broschüre zu dem Thema findest du unter dem folgenden Link http://www.test.de/filestore/wbt_lf...&key=B7D3FDF8D4B7FF573E4B7204AA68A97775CE0254

In deiner Situation halte ich es übrigends für sinnvoll als nächstes den Ausbilderschein zu machen. Das ist eine der preisgünstigsten und einfachsten Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung um weiterzukommen und sozusagen berufliche Weiterbildung "mal anzutesten".
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
Wieso den Staplerschein so teuer machen?
Ich habe den Staplerschein über ein Lehrgang absolviert und der hat 80 € gekostet.
 
G

Gast

Gast
Hallo ihr lieben,

ich habe vor 3 Jahren eine Ausbildung zum Fachlageristen erfolgreich abgeschlossen (in der Abschlussprüfung 95 von 100 Punkten erreicht) und arbeite seit dem auch durchgängig in diesem Beruf - ich wurde von meiner Ausbildungsfirma unbefristet übernommen.
Ich suche nun nach einer Möglichkeit, mich weiterzubilden, und strebe an in einigen Jahren als Lager/Logistikleiter, bzw. erstmal als Abteilungs bzw. Teamleiter zu arbeiten. Ich möchte in meinem Beruf gerne mehr Verantwortung übernehmen und natürlich auch mehr Geld verdienen.
Wichtig wäre es für mich auch, einen Gabelstapler Führerschein zu erwerben, dafür fehlt mir aber leider das Geld (ich verdiene nicht sehr viel) und meine Firma übernimmt mir die Kosten nicht, da es bei uns keine Stapler gibt. Das aber nur am Rande.
Ich habe mich im Internet bereits versucht darüber zu informieren - allerdings werde ich daraus nicht schlau. Eine Seite sagt das, die andere sagt das... Ich blicke da nicht durch!
Gibt es hier jemanden, der vieleicht selbst in diesem Bereich arbeitet, und mir einige Tips geben und Anlaufstellen nennen kann?
Liebe Grüße Alex


Hi alex also du kannst das so machen Fachlagerist zu Fachkraft lagerlogistik dann studiernen techniker meister etc pp sogar ein bw ist drin

gruss
andy
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben