Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Extreme Hautreaktionen- aber auf was ??

B

Bettamädchen

Gast
Hi zusammen ,
Ich gerate gerade dezent in Panik. Und brauche echt dringend einen Rat! Ich benutze ein vom Arzt verschriebenes Mittel gegen Akne und seitdem spielt meine Haut total verrückt. Zuerst hat sie nur angefangen zu brennen. Habe dann gekühlt und dann ging es eigentlich. Dann hat sie angefangen sich zu schälen und zu trocknen, davor hatte der Arzt mich bereits gewarnt, da dieses Mittel die Haut etwas austrocknet. Also war ich bis zu dem Zeitpunkt auch noch relativ ruhig.

Ich benutze das Mittel abends und kann nur noch mit Icepack schlafen gehen... Jetzt am Morgen ist mein Gesicht angeschwollen und total rot, man sieht überall die Haut die sich löst und abschuppt und es sieht schlimm aus... kühlen hilft kaum noch. Und ich weiß nicht ob es an dem Mittel liegt, ob es eine allergische Reaktion ist, ob ich vielleicht einen anwendefehler gemacht habe... Oder ob es sich mit meinen üblichen Produkten nicht verträgt... Habe beim Arzt angerufen, er meinte er hätte keine Termine frei und wir würden im Mai nochmal draufschauen bei meinem
Nächsten Termin... aber soll ich dann bis Mai so rumlaufen? Es ist echt unangenehm und schmerzhaft

Bin absolut ratlos
 

Anzeige(7)

Q-cumber

Aktives Mitglied
Liebe TE,

kannst Du bitte mal nachschauen, wie das Präparat, dass Du benutzt, heißt? Steht dort auch eine Konzentration auf der Verpackung? Also z.B. 0,5% oder 1%?
Seit wann nimmst Du die Salbe?
Wie oft am Tag sollst Du sie benutzen?
Es klingt für mich nach einer typischen Reaktion auf Isotretinoin-Salbe. Bei dieser ist das Abschälen der Haut sogar ein gewünschter Effekt.
Allerdings reagierst Du recht stark.
Du kannst, wenn Du besorgt bist, sowohl in der Apotheke nachfragen, als auch zum Hausarzt gehen.
Im schlimmsten Fall würde ich das Präparat absetzen.

Alles Gute
 
B

Bettamädchen

Gast
@Q-cumber
Danke für die Antwort.Es handelt sich um Acnatac und es ist tatsächlich Tretinoin (0,25 mg) drin, sowie Clindamycin (10 mg). Eine Konzentration steht leider nicht drauf, nur diese Mengenangaben

Ich nehme die Salbe seit knapp 3 Wochen und wie gesagt immer abends, also ein Mal täglich. Ich trage auch immer sehr dünn auf, wie mir gesagt wurde. Dass sich die Haut löst wurde mir ja mitgeteilt, aber die ganzen anderen Reaktionen kann ich mir nicht erklären... Höchstens vielleicht damit, dass es sich mit meinen sonstigen Produkten die ich normalerweise verwende nicht verträgt...
 

Fabienne

Aktives Mitglied
Sofort absetzen! Das kann durchaus eine allergische Reaktion sein....
Ich würde direkt aufhören, wenn du eine Unverträglichkeit bemerkst. Muss ja nicht sein, dass du mit Kühlpack leben musst!

Frag mal direkt in der Apotheke nach oder beim Arzt. Wenn er dir nichts anderes geben kann / will, dann sofort zu einem anderen Arzt.
 

Harle

Aktives Mitglied
Diese Wirkung ist völlig normal - das geht wirklich vielen so. Teilweise bis zu offenen Hautstellen bei zu massiver Anwendung.
Uva Schutz dazu ist oft sinnvoll.
Wahrscheinlich sollst du die mindestens 8 bis 12 Wochen anwenden ?
Bessere Alternativen gibt es nicht, eher nur Krams der weniger gut Wirkt bei ähnlichen Nebenwirkungen.
Die Haut muss sich an das Zeug gewöhnen und es ist sehr gut, dass du es nur Abends aufträgst.
Ob das Zeug bei sensibler Haut sinnvoll ist , ist zumindest diskutabel.
 

Fantafine

Aktives Mitglied
Was sollst du dazu verwenden bzw. verwendest du?

Tretinion ist sehr stark und kann zu extrem starken Hautreaktionen führen. Es ist sinnvoll, langsam einzuschleichen, also erstmal 1× die Woche, dann 2x...jeden Tag von Null auf Hundert finde ich zu krass.
Es kann helfen, das Tretinion zwischen Moisturizern zu "layern".
Natürlich bin ich kein Dermatologe und der Arzt ist dein richtiger Ansprechpartner. Nur habe ich persönlich das Gefühl, dass gerade bei der Aknetherapie oft mit viel zu starken Wirkstoffen bzw. zu hoher Dosierung gearbeitet wird. Wichtig ist nämlich, die Haut nicht auszutrocknen und damit die Hautbarriere zu schädigen, denn das führt a)zu den von dir geschilderten Reaktionen, b) häufig zu nicht dauerhaften Erfolgen/Misserfolgen und kann sogar zu dauerhaften Schäden der Hautbarriere führen.
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Auch Salben und Creme die vom Hautarzt verschrieben werden, können Nebenwirkungen erzeugen.
Wenn du die Salbe so wie verordnet angewendet und keinerlei Neuerungen oder Experimente mit deiner Haut angestellt hast, dann kann es ja nur an dieser Salbe liegen. Also sofort absetzen.
Es ist etwas lapidar vom Hautarzt so einen weit entfernten Nachsorgetermin anzusetzen, deshalb würde ich auch nach einem anderen Hautarzt Ausschau halten.
Alternativ könntest du dir auch Rat in der Apotheke holen, dort gibt es viele Hautpflegemittel die eventuell auch für dein Hautproblem hilfreich sein könnten.
 
B

Bettamädchen

Gast
@Yang
ich weiß, ich wollte mit der Bemerkung nur klarmachen, dass ich mich nicht iwie selbst therapiert habe
@Fantafine
Ich benutze meine normalen pflegeprodukte die ich davor auch benutzt hab. Waschgel und Reinigungswasser von Clerasil, Hautcreme ab und zu ein Peeling von Garnier. Das mit dem jeden Tag anwenden hat mir der Arzt gesagt, bin da nicht von selbst drauf gekommen. Ich vertraue Ärzten da einfach, weil ich selbst, auch mit guter Pflege nicht gegen meine Akne ankomme.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Extreme Schulangst, was kann ich tun? Gesundheit 7
L Extreme Blässe Gesundheit 4
N Extreme Schmerzen beim Frauenarzt Gesundheit 10

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    SFX hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben