Anzeige(1)

Ex verfolgt und bedroht

G

Gast

Gast
Hallo,

ich kenne eine Frau mit kleinen Kindern, die vor ein paar Jahren mal einen Mann geheiratet hatte. Der Mann ist nicht Vater der Kinder, es gab hier eine Scheidung (aber nach muslimischem Recht ist das vielleicht doch nicht aufgehoben).

Der Typ klingt echt gefährlich und es gab sogar ein Gerichtverfahren, aber ich glaube im Kontext der Scheidung. Im Gericht durfte er sich der Frau nicht nähern. Polizei war zu Hause, die Frau wurde geschlagen. Es gab Ärger mit Papieren, Objekten, Drohungen, etc. Er suchte sogar die Familie der Mutter auf. Das ging wohl mehrere Jahre lang.

Ich hatte ihr gesagt, sie soll sich bei der Polizei beraten lassen. Aber die werden nur tätig, bei Beweisen, oder?

Bisher ist Ruhe seit einigen Monaten, aber die Frau geht in bestimmte Ortsteile nur in Begleitung von Verwandten. Das ist auch schwer, weil sie manche Behörden in der Ecke hat. Außerdem haben beide gemeinsame Bekannte aus der Heimat.

Kennt ihr eine Hilfe für diesen Konflikt? Ich hatte schon an die Opferberatung gedacht, aber die arbeiten ja auch nicht unbedingt präventiv.

Sie hatte auch überlegt, wegzuziehen, aber das bringt auch Nachteile. Ich will den Vermieter fragen, ob man die Tür mit einem Sicherheitsschloss ausstatten darf, damit sie nachts zumindest keine Angst haben muss.
 

Anzeige(7)

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Beschimpft, bedroht und bedrängt Gewalt 19

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben