Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ex-Freundin schreibt nach 4 Jahren, in einer Beziehung

mSkill

Mitglied
Hallo,

bin (28) mit meiner jetzigen Freundin (28) glücklich seit vier Jahren vergeben und wohnen seit 2 Jahren zusammen. Die Anfangszeit war sehr chaotisch.

Hatte mich von meiner Ex-Freundin getrennt und meine jetzige Freundin kennengelernt, jedoch konnte sie von mir nicht locker lassen und ich auch nicht so ganz, weshalb wir Kontakt hatten und uns paar mal getroffen haben, ich teilte meiner Freundin nichts mit.

Meine Ex-Freundin wusste von meiner Freundin und wollte wieder mit mir zusammen kommen, ich musste mich entscheiden und entschied mich für meine jetzige Freundin und teilte der Ex mit, dass ich mich entschieden habe für meine jetzige Freundin. Die war natürlich sehr wütend und schickte meiner Freundin die ganzen Unterhaltungen, darunter waren natürlich ein paar intime Gespräche.

Meine Freundin war dann dementsprechend auch wütend und waren kurz vor der Trennung, aber sie gab mir noch eine Chance und jetzt läuft es gut. Zwischendurch erinnert sie sich daran, was mich ehrlich gesagt sehr nervt, weil es nun über vier Jahre her ist und bei einigen Themen als "Vorwand" benutzt.

Vor ein paar Wochen schrieb mir über Facebook eine Frau, dass ich mal auf ihrem PC Windows installiert hätte und sie eine Frage dazu hat, ich konnte sie überhaupt nicht zu ordnen und teilte ihr mit, dass sie sich wohl irrt und ich sie nicht kenne. Gestern schrieb die Person mir mit einem geänderten Namen und es ist der Name meiner Ex.

Sie fragt wie es mir geht, sie nicht möchte dass ich sie hasse, sie entschuldigt sich für alles, dass sie die Nachrichten nicht hätte schicken sollen, sie mir das beste wünscht, ob ich ihr nicht mehr schreiben würde, obwohl es vier Jahre her ist und ich ihr auch nicht schreiben muss, sie es mir nur sagen wollte.

Also egal wie ich jetzt reagieren werden, meine jetzige Freundin wird sauer sein.

- Die erste Nachricht von meiner Ex mit "Windows" hatte ich gelöscht, da ich einfach wirklich dachte, sie hätte sich geirrt. Somit bezieht sie ihre 2. Nachricht aber auf die 1. Nachricht....

- Wenn ich ihr nicht antworte und lösche, sie es aber irgendwann/irgendwie herausfindet, wird sie sauer sein, vielleicht teilt meine Ex aus Wut es ihr sogar mit, dass sie mir geschrieben hat

- Wenn ich es ihr mitteile wird sie sauer sein, weil ich die 1. Nachricht gelöscht habe und mir wahrscheinlich nicht glauben, dass ich nicht wusste wer es war

Was denkt ihr? Wie komme ich aus dem "Schlamassel" am besten raus? Am besten meiner Freundin mitteilen wie es war, so oder so wird sie sauer sein.
 

Anzeige(7)

Amory

Aktives Mitglied
Sei ehrlich!
Klar wird Deine jetzige Freundin vielleicht einen Moment lang sauer sein, weil es sie wieder triggert. Aber noch schlimmer wäre sie findet es heraus und Du warst nicht ehrlich. Das verletzt sie dann mit recht.
Und natürlich der Ex eine klare Absage erteilen. Sie erwartet ja in ihrer Entschuldigung nicht, dass Du wieder Kontakt mit ihr hast. Da kannst Du ihr ja auch schreiben, dass Du keinen mehr haben willst.

Seltsam finde ich schon, dass sie Dich unter falschem Namen erst angeschrieben hat. Vermutlich sind ihre Absichten nicht nur eine harmlose Entschuldigung. Deshalb unbedingt sofort abklemmen, und das auch der Freundin zeigen.
 

bertil

Aktives Mitglied
Kann mich Kasiopaja nur anschließen. Was spricht dagegen?

Natürlich Deine Verwicklung in die Sache. Du hast da selber fleißig mitgeköchelt, also schieb jetzt nicht alles auf diese "fremde, seltsame Person die dich boshaft stalkt obwohl doch alles längst erledigt...."

Weil das ist so Hofratmässig. "Diese Affäre war doch längst erledigt, Himmelfix!" :)

Sie versucht es wieder aber Du hast sie mit größter Keuschheit entschlossen abgeschmettert. Punkt?

Ich seh da noch nicht einmal einen Grund, zu irgendwem garstig zu sein. Du hast sie an der Angel gehalten, sei darum konsequent aber trotzdem nett zu Deiner Ex.
 

Katzenfräulein

Aktives Mitglied
Ich schließe mich Kasiopaja ebenfalls an.
Wenn du den Kontakt zu deiner Ex verheimlichst, kannst in Teufels Küche kommen und bist deine Freundin unter Umständen für immer los.
 

Reignoverme

Aktives Mitglied
Das schlimme bei sowas ist, wenn du deiner freundin davon erzählst, gibts natürlich ein "verhör". Und egal was du erzählst, wie du es formulierst und wie gut du dir überlegst was du sagst, am ende ist sie sauer und wird dir unterstellen, das du eben NICHT das Unschuldslamm bist und bestimmt nicht alles und die ganze wahrheit gesagt hast. Und je mehr du dich rechtfertigst, umso schuldiger wirkst du.

Ich würd garnichts sagen, den kontakt samt verlauf löschen und gut is. Und sollte dann doch nochmal irgendwas kommen, kannst du immer sagen, deine ex interessiert dich nicht mehr und darum hast du es nicht erwähnt. Punkt aus ende. Je mehr du zu dem thema sagst umso größer die wahrscheinlichkeit, das deine freundin dir irgendwelche deiner aussagen im mund umdreht.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Die Ex ist link und hat der Freundin bereits chats geschickt.
Sie wird das auch weiterhin tun, um die Beziehung zu zerstören.
Da sie keine hat, sollst du auch keine haben.
Ich würde meiner Partnerin erzählen, dass die Ex sich meldet.
Dann bist du auf der sicheren Seite.
 
A

Ano666

Gast
Kann man auf FB nicht auch Leute sperren? So könnte deine Ex dir keine Nachrichten mehr schicken.
Kennt die Ex den Namen deiner aktuellen Freundin, so dass sie ihr Profil suchen und auch sie anschreiben kann bzw. kann sie über dein Profil (Freundesliste) an die derzeitige Freundin kommt?
 

mSkill

Mitglied
Also ich hab es ihr in der Öffentlichkeit gesagt, weil ich mir dachte, dass sie in der Öffentlichkeit wahrscheinlich kein Stress macht.

Sie hat es normal aufgenommen, war etwas genervt, aber nicht sauer. Ich fragte was ich machen soll, sie sagte sie wird ihr schreiben ob sie kein Anstand. Ich soll erst nichts machen und danach bitte blockieren.

War tatsächlich positiv überrascht, sie war auch nicht sauer, dass ich die erste Nachricht gelöscht habe. Ich denke, die letzten vier Jahre haben ihr wirklich gezeigt, dass ich es ernst meine und der Anfang halt ein Fehler war.

Meine Ex hat sicherlich gemerkt, dass ich auch anders ticke als die meisten Kerle in dem Alter.

Danke euch!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Hey224 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Hey224 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast huhu789 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Der Gast huhu789 hat dem Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast xerox hat den Raum betreten.
  • (Gast) xerox:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) xerox:
    Hallo hey
    Zitat Link
  • (Gast) xerox:
    224
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Der Gast xerox hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben