Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ex-Freundin ist schwanger...

bluebird5000

Mitglied
Hallo Zusammen,


ich habe folgendes Problem:


Vor wenigen Tagen rief mich die ehemals beste Freundin meiner Ex-Freundin bei mir an, um mir mitzuteilen, dass meine Ex im 2. Monat schwanger ist und dieses oder nächstes Jahr heiraten will. Angeblich handelt es sich bei ihrem Neuen um einen "vermögenden sehr gutaussehenden Unternehmer, der nur Augen für sie hat". Was in meinem Augen irgendie schon fast zu perfekt klingt / erscheint, oder?!?!!?


Wir waren 2,5 Jahre zusammen, bevor meine Ex sich Ende 2014 von mir getrennt hat. Sie ist dann zu ihrer Heimat ins Ausland (rd. 1000 km entfernt) zurückgezogen. Anfang 2015 hat sie sich mehrfach bei mir gemeldet und meinte dabei, dass es ein Fehler war mich zu verlassen und ob wir es nicht versuchen wollen... Allerdings war sie zu dem Zeitpunkt so hin-und hergerissen, dass sich diese Einstellung nach ein paar Tagen in Zweifel änderte.


Von April bis August 2015 war sie beruflich (gejobbt) dann noch wieder in Deutschland. Ich habe sie dort aufgesucht und ihr gsagt, dass ich sie noch immer zurückwill und wir es noch einmal versuchen sollten. Schließlich wollte sie dieses kurz zuvor doch noch auch. Doch sie meinte, sie bräuchte einen klaren Kopf, ihr Leben wieder neu auf die Reihe bekommen...keine Männer...erstmal auf Ihre neue Stelle konzentrieren, welche Sie im September 2015 im Heimatland antreten konnte.


War haben dann noch eins zwei Mal telefoniert...sie war teilweise wieder hin- und hergerissen...hat sich aber zu dem Zeitpunkt gegen mich entschieden... Allderings kannte ich diese Ambivalenz schließlich auch von ihr und dachte, dass sie, wie so häufig das Gegenteil sagt von dem was sie wirklich will, fühlt und denkt...


Seit Mitte Mai 2015 hatten wir somit keinen Kontakt mehr...Ein Kontaktaufnahmeversuch meinerseits letztes Jahr im Oktober scheiterte.
So wie mir von Freunden mitgeteilt wurde, hat sie in ihrer Heimatstadt im September /Oktober letzten Jahres eine Wohnung angemietet.
Der Vermieter soll nun im Übrigen der Vater des Kindes sein!!!


Ende Dezember hat meine Ex das mit der Schwangerschaft, dem neuen Mann und der bevorstehenden Hochzeit der Mutter ihrer ehemals besten Freundin im Vertrauen erzählt (sie solle es noch keinem weiter sagen....mitterweile, wurde es mir aber auch von einer gemeinsamen Bekannten bestätigt)....die Mutter meinte, sie hätte nich glücklich gewirkt, zumindest nicht so, wie jemand der frischverliebt und gerade schwanger geworden ist. Ihr Bauchgefühlt sagt, dass sich einer der Beiden nach einem Jahr scheiden lässt....


Mitte Januar 2016 kam überraschend eine Nachricht von ihr...ob ich noch Fotos aus ihrer Jugend / Kindheit bei mir Zuhause hätte... habe ihr mitgeteilt, dass ich erst danach suchen müsse, da ich es nicht genau weiß.... daraufhin kam ihrerseits die Frage, "ob ich noch in meinem Haus wohne"....was ich in diesem Zusammenhang komplett nicht verstanden habe...bin auch nicht darauf eingegangen....


Heute, nachdem ich von der geplanten Hochzeit und der Schwangerschaft erfahren habe, gehen mir ständig skurrile Dinge durch den Kopf....


War das evtl. ein Hilferuf??? weil die Schwangerschaft womöglich ein "Unfall" war...??? (Ich kann mir grundsätzich nicht vorstellen, dass jemand , nachdem mein sich rechnerisch rd 2 Monate kennt...länger kann es hier ja nicht gewesen sein... ein Kind plant....schließlich kennt man sich da doch selber noch nicht...wie der Andere wirklich ist usw.)
Vielleicht sollte ich ihr sogar bei einem Schwangerschaftsabbruch helfen und sie hat sich deshalb bei mir gemeldet? .. sry, bitte verurteilt mich nicht für dieses Äuderung... aber es geht mir soviel durch den Kopf...


Warum fragt sie mich nach Fotos und vor allem, was sollte die Frage, ob ich noch in meinem Haus wohne???? Wollte sie sonst am nächsten Tag vor der Tür stehen????



Außerdem läßt mich die Äußerung nicht zur Ruhe kommen, dass sie nicht glücklich schien...


Ich bin total durcheinander, kopflos... und kann es immer noch realisieren....:(


Ich liebe sie noch immer... habe es zwischenzeitlich mit einer anderen Frau versucht.. doch vergessen habe ich meine Ex nie wirklich und die Hoffnung war immer noch in mir drin...
Diese neue Situation nimmt mir jegliche Hoffnung, die ich bislang noch hatte, dass es doch noch was aus uns wird... allerdings will ich sie auch nicht in ihr Unglück rennen lassen...


Mich macht auch stutzig, dass sie auf Facebook noch ein Bild von mir aus unserem gemeinsamen Urlaub online hat...Die anderen Fotos, wo wir gemeinsam drauf sind, hat sie inzwischen gelöscht.


Ich weiß einfach nicht was ich machen soll.... anrufen, hinfahren????


Habe mir überlegt, ihr anonsten evtl. zu schreiben, dass ich gehört habe, dass sie einen neuen Partner hat, glücklich ist und das ich ihr alles Beste für ihre Zukunft wünsche und das ich schließlich immer nur wollte, dass sie glücklich ist..


klingt irgendwie theatralisch und mir wird richtig schlecht dabei, dass zu schreiben... aber letztlich habe ich die Hoffnung, dass sie mir entweder dann antwortet....ich bin nicht glücklich... oder aber ich bin mega glücklich... und dann muss ich wohl oder übel damit irgendwie abschließen.:wein:


Der ein oder andere mag vielleicht denken, ich sollte spätestens jetzt abschließen, doch ich kann es einfach nicht... Sie war und ist die Liebe meines Lebens und deshalb tut das ganze auch soooo verdammt weh....dass sie jetzt mit einem anderen... naja, ihr wisst schon...


Bitte darum, nicht zu hart mit mir zu sein... :wein:


Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung.
 

Anzeige(7)

binanders

Mitglied
Habe mir überlegt, ihr anonsten evtl. zu schreiben, dass ich gehört habe, dass sie einen neuen Partner hat, glücklich ist und das ich ihr alles Beste für ihre Zukunft wünsche und das ich schließlich immer nur wollte, dass sie glücklich ist..
Ist ja mal kein schlechter Plan um zu erfahren wie du dran bist.

Aber sollte sie dazu tendieren lieber mit dir zusammen zu sein, wärst du dann auch bereit dem "fremden" Kind ein guter (Ersatz-)Vater zu sein??
...darüber solltest du dir auch dringend Gedanken machen!!
 
G

Gast

Gast
sie ist deine ex und schwanger von einem anderen mann.
damit sollte sie für dich tabu sein.
tu dir selbst einen gefallen und blockier sie auf allen netzwerken.
 

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
Deine Ex hat sich von dir getrennt und ist schwanger von einem anderen Mann.
Welche Beweggründe es gibt, wieder Kontakt zu dir aufzunehmen, ist völlig irrelevant.
Sie hat sich gegen dich entschieden, obwohl du ihr deutlich gemacht hast, dass du sie zurück haben willst.
Wenn sie plötzlich bemerkt, dass sie bei dem reichen Unternehmer aufs falsche Pferd gesetzt hat, dann muss sie die Suppe alleine auslöffeln.
An deiner Stelle würde ich auf ihr Nachrichten nicht eingehen.
 

CHOcell

Aktives Mitglied
Vielleicht hat sie nur nach dem Haus gefragt, um zu wissen ob du umgezogen bist und die Fotos evtl dadurch verschüttet worden sind. Es sind ihre alten Fotos, sie sind ihr wichtig. Hätte sie um Hilfe fragen wollen, hätte sie das gemacht.
Sie baut sich jetzt eine Familie auf. Ohne dich. Lass sie das machen und schlag sie dir aus dem Kopf.

Wenn irgendwer sagt, sie sah nicht glücklich aus: wer sagt sie hat nicht unter der häufigen Übelkeit zu Beginn der Schwangerschaft gelitten hat, oder unter Schlafmangel.
Du bist noch verliebt, da fällt es dir schwer das zu akzeptieren, das ist verständlich. Es tut weh. Aber lass sie in Ruhe und gönne auch dir die Ruhe. Mach dich nicht verrückt, deine Zeit mit ihr ist vorbei. Das hat sie letztes Jahr doch deutlich gemacht. Sonst hätte sie sich von Mai bis Oktober irgendwann mal gemeldet. Mach einen Schlussstrich.

Einen Schlussstrich deinetwillen. Wenn du ihr hinterher trauerst, vergräbst du dich in deine Vergangenheit und verschließt dich für deine Zukunft.
 

binanders

Mitglied
Da sie nach Fotos von IHR gefragt hat und nicht nach Fotos von EUCH, könnte es auch sein dass sie die Fotos für die Hochzeitsfeier braucht. Ich habe schon oft gesehen dass bei der Feier dann mal auf einer Leinwand Bilder der beiden aus Früheren Zeiten gezeigt wurden (von der Kindheit bis jetzt).
Und die Frage ob du noch in deinem Haus wohnst: Falls du noch Fotos hast, will sie sie ja irgendwo abholen.

Grundsätzlich denke ich mir: wenn sie mit ihrem neuen Freund nicht glücklich wäre, würde sie ihn nicht heiraten!
 

Suavi

Aktives Mitglied
Ja, wirkst etwas durcheinander. Vielleicht wolltest du hier auch einfach nur mal loswerden, was dir durch den Kopf geht, denn die Lösung für dein "Problem" hast du ja bereits selbst gefunden. Wenn du Klarheit willst, ruf sie an. Schlicht und einfach.

Ist immer hart zu hören, wenn die Frau, für die man noch Gefühle hat, sich binden will, eine Familie gründet... nicht mit einem selbst.

Ich war eigentlich nie der Familientyp, nicht einmal wirklich der Beziehungstyp, aber im letzten Jahr habe ich es ernsthaft bei einer Frau in Erwägung gezogen zu heiraten und Kinder zu bekommen. Das Ganze ist irgendwie nicht sehr schön geendet und wenn ich erfahren würde, dass sie schwanger wäre, plant zu heiraten... würd mich wahrscheinlich auch mitnehmen und das ganz ohne den ganzen Gefühlskram, das ich sie zurück will.

Ruf sie an, frag wie's ihr geht. Du hättest Dinge gehört und willst dich einfach nach ihr erkundigen. Entweder sie öffnet sich dir daraufhin oder eben auch nicht. Bei der "oder-eben-auch-nicht"-Variante würdest du zwar vor dem selben Dilemma stehen, wie jetzt, aber dann ist es fair zu sagen, du hast es zumindest versucht und solltest jetzt abschließen.

so long...
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Sie ist deine Ex und jetzt mit einem anderen Mann zusammen und das Kind was sie bekommt ist nicht deins.
Ich würde mich da vollkommen heraushalten und sie mir aus dem Kopf schlagen.
Wenn du dich jetzt um sie bemühst, könntest du höchstens als Notnagel enden, mit dem sie zusammen ist, wenn es mit dem "vermögenden Unternehmer" nicht klappen sollte und sie einen anderen Mann sucht, der ihr Kind durchfüttert.
Aber dafür solltest du dir zu schade sein. Wenn man Liebe in eine Person steckt, die diese Liebe nicht mehr erwidert, wird man viel zu schnell ausgenutzt, also lass es.
 

bluebird5000

Mitglied
Ich mache mir halt Vorwürfe, dass ich nicht weiter um sie gekämpft habe...dabei hat sie mir im Mai letzten Jahres eigentlich mitgeteilt, dass sie nicht mehr möchte, sondern ihr Leben leben...erstmal Karriere machen (hat im September 2015 ihren Traumjob angetreten, für den sie lange gekämpft hat)....und nun ist irgendwie, für mich gefühlt, durch die Schwangerschaft alles verloren / zu spät.

Und da sie sonst immer sehr ambivalent ist.... beispielsweise Anfang letzten Jahres bis April / Mai .... hat sie sich immer wieder bei ihr gemeldet und ihre letzten Sachen von mir gefordert...ich soll ihr diese schicken... Wenn es daraufhin zum Telefonat kam und sie mich beschimpfte, dass ich ihr die Sachen schicken solle und ich immer noch liebevolle mit normaler Tonlage mit ihr redete und sagte, ich würde in den nächsten Tagen diese mit der Spedition ihr zukommen lassen und das Gespräch beenden wollte...hieß es von ihr, ich solle nicht auflegen, sie wollte mit mir reden...brauchte aber nur einen Vorwand um mit mir in Kontakt zu treten...ich wäre so ein toller Mann und es war ein Fehler mich zu verlassen...Augenscheinlich war sie mit ihren Gefühlen hin-und hergerissen...
und das Facebook Bild von mir ist bis heute noch nicht gelöscht...die gemeinsamen Bilder hingegen schon...hätte sie doch gleich alles löschen können?!?!!?!?

Dadurch denke ich halt, dass ihre Mail Mitte Januar vielleicht genau so ein Aufschrei war wie damals und sie eigentlich in Kontakt / Konversation mit mir treten wollte...

Mit der Hochzeit könnte ich mir fast auch vorstellen, dass ihre Eltern entsprechend Druck ausüben wegen dem Kind....die sind da so...
Beim besten Willen kann ich mir aber nicht vorstellen (ok, es mag Ausnahmen geben...), dass man jemanden, den man per heute 4 - 5 Monate kennt und von dem man seit 2 Monaten schwanger ist, die große Liebe ist....nach so kurzer Zeit kann man sich doch noch gar nicht richtig kennen....

Eine gemeinsame Bekannte (nicht ihre ehemals beste Freundin) hat ihr gestern eine SMS geschrieben, weil sie lange nichts von ihr gehört hat... daraufhin antwortete sie, dass sie momentan viel Stress hat und im 2.Monat schwanger ist (wusste es bislang ja nur inoffiziell)...und das sie telefonieren müssen... dieses wollen sie nun wohl am Samstag tun...

Wünsche mir natürlich, dass sie sagt, dass es ein "Unfall" war und sie Unglücklich ist...habe aber auch Angst davor (und mir ist klar, dass ich damit rechnen muss), dass sie sagt, dass sie sehr glücklich ist und ihren Traummann gefunden hat und heiraten will...

Nachdem ich von unserer Bekannten eine Rückmeldung bekommen habe, was meine Ex gesagt hat, will ich ihr die Nachricht schicken (für einen Anruf bin ich momentan irgendwie nicht stark genug) und mich damit quasi aus ihrem Leben verabschieden... letztlich ja in der Hoffnung, dass sie mich wiederhaben will...oder sie mir auch einfach nur kurz antwortet, dass sie glücklich ist... auch wenn es schwer fällt...:wein:

Hoffe, es ist verständlich geworden, warum ich mir so unsicher bin (aufgrund ihrer hier dargestellten Ambivalenz) ob es das wirklich ist, was sie will...

Meine Bekannte hat mich übrigens noch gefragt, ob sie meiner Ex sagen soll, dass ich noch Gefühle für sie habe... sofern sie mega glücklich ist halte ich das für falsch... aber doch grundsätzlich auch, wenn sie unglücklich ist, oder???!!!

Sorry, für mein Wirrwarr....bin aber noch immer total durcheinander und stehe neben mir... :(
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Freundin ist fremdverliebt Liebe 13
M Freundin ist alles wichtiger Liebe 18
A Meine Freundin ist extrem Übergewichtig und sitzt nur auf der Couch Liebe 45

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben