Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ex Freundin geht mit einem Verheirateten Mann fremd!

pizzapazza

Mitglied
Hallo an alle,

bin nun seit 3 Monaten wieder glücklich single. Lebe aber noch, bis der Mietvertrag ausläuft mit meiner Ex in einer Wohnung.
Als ich letzte Woche nach Hause kam un dmich auf meinem Sofa hingelegt habe, merkte ich, dass irgendwas unter mir sehr hart ist. Als ich dann schaute lag unter dem Kissen ein komisches Buch, nicht verschlossen garnichts...Dann öffnete ich es...Leider...

Seit dem weiss ich, dass meine Ex eine affäre mit unserem jetzigen vermieter hat. Das wäre so kein problem, kann mir ja egal sein werden jetzt viele sagen....Der Typ ist verheiratet hat Kinder usw.

Doch in mir machen sich zweifel breit es nicht seiner frau zu sagen...Ich habe ein großes Gerechtigkeitsempfinden und finde das falsch was sie und er tun.

Das Problem bei der ganzen sache ist, dass sie sich mitlerweile in etwas reingesteigert hat,, was einer verliebtheit gleich kommt.

Ich weiss nicht weiter, soll ich zu seiner Frau?
oder soll ich mich selbst kaputt machen und ihr zuhören wie sie sich über frauen die mit verheirateten Männern fremd geht abfällig äußert...bzw. ihrer besten freundin, die selbst opfer eines untreuen Mannes geworden ist ins gesicht schaut und ihr sagt, was für eine *piep* die Frau ist, die ihr den Mann ausgespannt hat?
 

Anzeige(7)

Giesy

Sehr aktives Mitglied
Es geht Dich wirklich nichts mehr an, was Deine Ex macht. Sie muß damit klarkommen, in eine bestehende Ehe einzubrechen.

Du nicht.
 

pizzapazza

Mitglied
da gebe ich dir recht....und was ist mit meinem seelenfrieden?

Ich sitze da und helfe indirekt einem Mann, seine Frau zu betrügen....dass ist doch KRANK...

ohhh man, wie mir die Frau leid tut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hase1970

Aktives Mitglied
leider passieren soviele Ungerechtigkeiten auf dieser Welt und da kann man nichts machen...ich würde es auch dabei belassen und mich mit so was negativen nicht belasten.
 

Hase1970

Aktives Mitglied
gibt es dafür ein Rezept, wie man dieses schlechte gewissen von isch bekommt :) Wenn ja bitte an mich zuschicken.
solche Beziehungen wie es Deine Ex pflegt..ehrlich..wenn man sein eigenes Glück auf dem Unglück von einem anderen Menschen aufbaut muss man damit selber klar kommen...
Hacke es ab für Dich...wenn sie meint sie müsste sowas machen und in übrigen den Mann finde ich viel schlimmer sie ist Single und braucht sich nicht zu rechtfertigen..er ist der Gebundene..
 

pizzapazza

Mitglied
hatte gerade ein laaaaaaaaaaanges gespräch mit dem Seelsoreger und ich habe mich nun für folgenden Weg entschlossen:

ich werde bei Ihm direkt anrufen und ihm sagen, dass sich meine EX doch mehr als er will vorstellt und dass es ab diesem Zeitpunkt seine sache ist...weil wenn er es nicht beendet wird sie es tun aber anders rum...denn wenn meine ex glück empfindet dann ist jedes mittel recht das glück zu beahalten....

Naja und wenn es weitergeht, werde ich nunmla das tuen was ich tuen muss...zu seiner Frau gehen...
Ich habe nicht bis jetzt JEDE Frau mit respekt behandelt, weil ich so erzogen worden bin, nur damit ein *piep* wie er hier techtelmechtel haben kann.

Das ist ein schlag ins gesicht für alle Männer die noch ein wenig Anstand und Ehre besitzen und wissen was es bedeutet eine Frau seine Ehefrau nennen zu dürfen....
 
N

Nikka

Gast
hallo pizzapazza,

es klingt für mich nach Rachebedürfnis, was du hier schreibst.

Wie wäre es denn deine Ex drauf anzusprechen?

Und warum wohnst du mit ihr noch monatelang in einer Wohnung? So lang kann die Kündiungsfrist doch gar nicht sein. Ihr könntet einen Nachmieter finden.

viele grüße

Nikka
 

pizzapazza

Mitglied
Rachebedürfnis gegen meine Ex Nein....

Zu wissen was richtig und was falsch ist Ja.

Weil wir eine kündigungsfrist von 3 monaten hatten und ende märz raus müssen. ausserdem habe ich es nciht eingesehen zwei mal umzuziehen, wenn ich sowieso eine neue stelle weiter weg annehmen...
 
M

march

Gast
Zu wissen was richtig und was falsch ist Ja.
Hallo pizzapazza,

oh, oh, wie mir die Alarmglocken läuten, wenn jemand zu wissen meint, was für einen anderen falsch und richtig ist.

Deine Moralvorstellungen in Ehren und die vom Pastor auch. Und wo wir schon beim Thema Moral sind: Es ist nicht in Ordnung anderer Leute Tagebücher zu lesen und wenn sie zehnmal nicht verschlossen sind. Oder wühlst Du in meiner Handtasche, wenn ich bei Dir zu besuch bin und mal im Bad verschwinde, nur, weil ich sie nicht zugeschlossen habe?

Es geht Dich rein überhaupt nichts an, was deine Ex-Frau macht udn was der Mann macht, ebensowenig. Ich bin mir mal gar nicht sicher, ob die andere Ehefrau Dir leid tut. Ich glaube, du tust Dir selber leid.

Und zieh da aus, um Himmels Willen.

Gruß
march
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben