Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Essstörung wegen Schulstress?

G

Gast

Gast
Hey,
seit ungefähr zwei Monaten habe ich ziemlichen Stress mit Mitschülern in meiner Klasse, wurde für jeden Mist verantwortlich gemacht und nun ignoriert und dumme Sprüche fallen auch und ich will am liebsten die 9. abbrechen, aber das geht ja nicht..
Das Problem ist, dass ich durch diese ganze Angelegenheit oft nicht richtig essen kann, obwohl ich es will und auch Hunger hab. Aber ich bekomme dann nichts runter, es ist wie eine Blockade. Zuhause legt es sich dann wieder, aber ich bin ohnehin schon untergewichtig. Ich bin keinesfalls magersüchtig, denn ich will ja essen.. Was soll ich machen? Ich will nicht weiter abmagern, da ich den einen Tag schon fast einen Schwächeanfall hatte.
 

Anzeige(7)

Serafina-13

Aktives Mitglied
Habt ihr in der Schule sowas wie ein Vertrauenslehrer?

Oder vielleicht kann auch die Klassenlehrerin zu einem klärenden Gespräch verhelfen?

Ich denke wenn Du es nicht klären kannst,wird es Dich verfolgen und wenn Du Pech hast,
in einigen Jahren wieder auftauchen.
 

Big_dog

Mitglied
Ich würde es deinen Eltern sagen das du Probleme in der Schule hast. Oder du gehst zu einem Lehrer und auch wenn es nicht klappt ein Versuch war es Wert das man Hilfe sucht!
 

Haparanda

Mitglied
Oje, das klingt wirklich nach einer seelischen Belastung. ich würde auch zu einem Vertrauenslehrer gehen und vielleicht auch mal mit einer Ärztin reden. Die kennen Schulprobleme und die damit verbundenen Auswirkungen gut und können professionell beraten.
Deine Eltern mal mit ins Gespräch zu ziehen wäre keine Möglichkeit?

Du musst dir auf jeden Fall dringend helfen lassen und zwar nicht nur aus eigener Kraft.
 

Selah

Aktives Mitglied
Ich will das Problem nicht kleinreden, aber wenn Du außerhalb der Schule essen kannst (so hab ich es verstanden), dann dürfte das Ganze nicht gleich gesundheitsschädlich sein. Ich mochte/konnte als Schülerin auch nicht in der Schule essen. Ich war auch immer viel zu angespannt. Ich hab dann eben auch zu Hause gegessen, so dass das nicht so ein Problem war. Falls Du nicht in einer Ganztagsschule oder im Internat bist, sollte das auch bei Dir klappen.

Den Tipp mit dem Vertrauenslehrer solltest Du trotzdem mal durchdenken. Es wäre ja auch unabhängig vom Essen gut, wenn Du nicht so viel Druck in deiner Klasse hättest.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Abschluss vergeigt wegen Dyskalkulie Schule 4
A Sportattest wegen Mobbing Schule 6
Tamina196 10. Klasse wiederholen wegen 3er-Schnitt? Schule 7

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben