Anzeige(1)

Es ist passiert! Mein Onkel ist heute an Alkohol gestorben!

Großstadtlegende

Aktives Mitglied
Ich habe so eben durch meine Mutter erfahren, dass mein Onkel jämmerlich in seiner versifften Wohnung gestorben ist. Sein Körper hat den ganzen Alkoholkonsum nicht mehr vertragen.

Vor ein paar Monaten hatte ich hier schon einen Thread eröffnet, indem ich den Alkoholkonsum meiner Onkel (die Brüder meiner Mutter) kritisiert hatte. Das ist leider eine richtige Alki-Familie. Schon der Vater ist an Alkohol gestorben. Er ist an einer Parkbank eingenickt und im Schlaf gestorben.

Ironischerweise hat es aber gar nicht den getroffen, der sich jede Woche mehrere Kisten reindrückt - sondern den jüngsten Bruder, der mal eine zeitlang trocken war und dann langsam wieder angefangen hatte. Ich habe ihn seit über einem halben Jahre lang nicht mehr gesehen (lebe fürs Studium in einer anderen Großstadt). Das letzte Mal hatte er uns alle in große Sorge gebracht, als er ins Krankenhaus eingeliefert wurde wegen seiner katastrophalen Leber und seinem Wasserbauch. Er sah aus wie eine lebende Leiche mit extremen Augenrändern.

Nun ist er gestorben. Mit 42.
Ich hatte mit meiner Mutter erst vor ein paar Tagen telefoniert, wo sie sich darüber aufgeregt hatte, dass dieser (und die anderen) sich bei ihr nicht mehr gemeldet hätten. Ich habe dann gesagt "Na, nicht, dass ihm was passiert ist". Was wir nicht wussten: da war er wohl schon tot. Seit wann er tot in der Wohnung lag, hat mir meine Mutter noch nicht erzählt.

Jedenfalls ist die Beerdigung am Freitag, wo ich dann auch kommen soll. Klar, während der Prüfungsphase ist zwar nicht so optimal, aber die Tanten wollten unbedingt, dass ich dabei bin, weil er mich ja auch so mochte.

Mich hat es geschockt. Ich wusste zwar, dass die alle nicht besonders lange leben würden, aber dass es jetzt dann doch passiert ist? Vor allem dem jüngsten?
Ich bin mir sicher, dass der ältere Bruder, für den ich immer säckeweise Flaschen weggebracht habe, auch sterben wird. Bald. Jetzt hat er sicher ziemlich Angst bekommen, weil er auch immer das Ganze so bisschen runtergespielt hat, von wegen: er komme ja damit klar und das hätte er alles unter Kontrolle. Naja, nun ist sogar sein eigener Bruder gestorben.

Alles traurig.

Also, Kinder: fangt nicht mit dem Trinken an!
 

Anzeige(7)

Großstadtlegende

Aktives Mitglied
Das tut mir sehr leid.
Auch ich kenne auch einige junge Leute, welche eine schlimme Kindheit hatten und später wegen Alkohol starben.
Warum wurde keine intensive Therapie gemacht ?
Weil ER jegliche Therapien - wie übrigens auch seine Brüder - immer abgebrochen hat. Mit dem Kommentar, sie würden damit schon zurecht kommen.

Der Arzt hat damals gesagt, dass, wenn er so weitermacht mit seinem Konsum, er nicht länger als 3 Monate leben wird. Mehr kann der Arzt leider auch nicht tun. Meine Mutter drohte ihm damit, den Krankenwagen auf ihn zu bestellen, wenn er sich nicht an Regeln hält. Aber er hat sich dann komplett abgekapselt, wollte nicht hören und sein eigenes Ding machen. Er hatte sich dann auch nur noch sporadisch mal gemeldet, obwohl er in der gleichen Stadt lebt wie wir.

Dem älteren Bruder, bei dem der Körper die ganzen Wasser- und Alkoholmassen gar nicht mehr stemmen kann, ist der Fuß aufgeplatzt. Da war er mal kurz im Krankenhaus, hat es sich gut gehen lassen, große Versprechungen, große Einsicht - und dann nix! Genau wieder so weitergemacht wie vorher. Sein Fuß ist wieder aufgeplatzt und nun humpelt er herum in seiner Wohnung.

Reine Problemfamilie. Aber nun hat er auch gemerkt: ja an Alkohol kann man auch sterben! Auch wenn deine Leber noch so toll ist.
 

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
Wenn man erst einmal einen Wasserbauch hat, ist das Ende in Sicht. Vielleicht sollte der andere Bruder sich mal über Leberzirrhose und Aszites (Wassersucht) informieren.

Mein Beileid Euch!
 

_cloudy_

Urgestein
Mein herzliches Beileid.
Er muss das schon gewusst haben vor Monaten. Dieser typische Zirrhosebauch.
Irgendwie traurig alles, so ein Leben gehabt zu haben.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben