Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Es ist nicht deine schuld (falls du dich gehasst und wertlos fühlst oder viel persönlich nimmst, lies das)

Luna020

Mitglied
Manche menschen hassen dich wegen simpelster dinge, wegen deiner hautfarbe deinem geschlecht oder bloß der spache die du sprichst. Sie mögen dir den wert absprechen, dich wie dreck behandeln und dich beschimpfen, ja, manche wollen dir vorschreiben wie du zu leben hast. Doch was auch immer du tust, denkst oder sagst merke dir eins. Sag es dir immer wieder und vergiss es nicht: es ist nicht deine schuld.

Es ist nicht deine schuld...
Viele dinge werden deine schuld gewesen sein und werden das auch in zukunft aber DASS, dass ist nicht deine schuld. Ob sie dich verachten weil du dick bist, oder hässlich in ihren augen oder einfach komisch. Ob sie dir ihre nicht vorhandene selbstkontrolle in die schuhe schieben wollen, ob du vergewaltigt, geschlagen oder gemobbt wirst und wurdest. Sie werden viele gründe haben dich zu hassen und zu beschuldigen. Manche sogar garkeine. Aber wenn sie dich hassen, wenn sie dir den wert absprechen und dir die schuld dafür geben, ob mit grund oder ohne, frage dich eines: was hast du ihnen getan? Hast du sie beleidigt? Bestohlen? Hast du gemordet oder jemanden erniedrigt? Hast du sie verletzt oder ihnen anders unrecht getan? Wenn die antwort nein ist...
Wie könnte es deine schuld sein?
Du hast nichts falsch gemacht. Es kann garnicht deine schuld sein.
Wenn die antwort nein ist,
Wie können sie dir den wert absprechen?
Du bist nicht wertlos nur weil sie deinen nicht sehen. Überhaupt ist wert subjektiv. Es gibt ihn garnicht wirklich, er ist menschen gemacht. Also Definier ihn selbst. Du liegst weder falsch noch richtig. Alles ist weder wertvoll noch wertlos. Du bestimmst also deinen wert für dich, niemand sonst.
Lass dich nicht beeinflussen. Sie sind nicht besser als du. Schon garnicht sie.

Wir werden geboren unwissend dessen was uns erwartet. Manche in ländern wo sie wegen ihres geschlechts abgetrieben werden. Manche an orten wo sie wegen ihrer hautfarbe in die sklaverei verkauft, wegen ihres alters zwangsverheiratet oder zwangsprostituiert werden. Die welt ist voll mit monstern und ungerechtem leid. Doch wisse, es ist nicht deine schuld. Weshalb auch immer sie dich verachten oder hassen, deine existenz ist kein grund dafür. Es ist nicht deine schuld zu sein. Es ist nur deine schuld was du tust und tust du niemandem unrecht ist es nicht deine schuld.

Der hass vieler menschen sitzt tief. Er liegt jahrzehnte zurück und einiege wissen nicht einmal warum sie ihn haben. Viele werden schlecht erzogen andere haben schlecht erfahrungen. Vielleicht waren sie wie du? Vielleicht hatten sie genug? Und jetzt sind sie geworden, was sie so lange verachtet haben..
So oder so, ihre erziehung, ihre erfahrungen und gedanken sind nicht deine schuld. Sie waren es nie. Nimm es nicht persönlich, es hat nichts mit dir zutun. Auch wenn es wehtut, auch wenn es dich zerfrisst, es ist nicht deine schuld. Wenn sie dich hassen weil du existierst haben sie keinen grund dich zu hassen. Frage sie was du ihnen getan hast und sie wissen keine antwort. Warum wohl? Weil es keine gibt. Und wenn die antwort dein äußeres, ein harmloses hobby, deine lebesweise ob traditionell, modern oder altmodisch, oder dein charakter ist, frage dich, wehm schadest du damit? Tötest du damit? Vergewaltigst stiehlst oder unterdrückst du? Nein? Dann lass los. Es ist nicht deine schuld und es spielt keine rolle. Es hat nichts mit dir zutun.

Gehe in dich. Schließe die augen, zähle von 10 langsam herunter. Atme durch und entspann dich. Jeden muskel, jede ader. Und dann lass los. Denn du weißt du hast nichts falsch gemacht, also warum deine zeit mit ihrem hass verschwenden? Mit ihrer schuld?

Dann Finde die herkunft deines leides und verabschiede dich von ihm.
Sind es deine eltern?
Zieh aus, so schnell wie möglich. Es ist okay.
Sind es freunde?
Such dir neue, bessere. Es gibt sie, du verdienst sie.
Ist es dein umfeld allgemein?
Zieh um, fang neu an. Es ist dein gutes recht.
Ist es dein land?
Wander aus wenn möglich.
Ist es dein partner?
Such dir einen besseren, du verdienst es egal was er sagt oder irgendwer anders.
Ist es social media?
Halt dich fern. Es ist befreiend.
Sind es die nachrichten?
Hör dir keine an. Egal was jeder sagt. Du musst es nicht.
Oder ist es doch nur ein vollidiot den du auf der straße getroffen hast?
Solche leute trifft man immer mal. Sag was oder Ignorier sie.

Zur not hol dir professionelle hilfe.
Aber was auch immer du tust, was auch immer das problem ist. Ob betrogen, bestohlen, verprügelt, belogen, geschändet, diskriminiert oder beleidigt. Ob du es ändern kannst oder nicht.
Wenn du niemandem schadest und die welt dennoch gegen dich scheint,
Dann nimm es nicht persönlich. Lass los. Es ist nicht deine schuld.
Niemals.

Ich hab mir das als selbstmotivation aufgeschrieben. Aber vllt. hilft es ja noch jemand anderem.
N'bissel Liebe für euch<3 haha
 
T

Toilettenbürste

Gast
Hah.....ein schöner Text. Viele Passagen kann man sich zu Herzen nehmen.
Hoffe das noch mehr den Text hier lesen. Danke.
 
G

Gelöscht 119255

Gast
Ohaa, das geht runter wie Öl. Hab manchmal echt das Gefühl, Leute hassen mich einfach so, weil ich existiere, weil ich denen im Weg bin, weil ich andere Ansichten habe als die und das denen nicht schmeckt. Aber ich tue denen ja nichts. Sag nicht mal mehr was. Das scheint aber auch schon falsch zu sein.

Vielen Dank für diesen Text! Es ist so wahr, was du schreibst. Wenn du denen nichts getan hast, außer zu sein dann hast du nichts falsch gemacht. Und es stimmt. Hab mal eine von denen gefragt, warum sie jemand hassen kann, den sie gar nicht kennt. Da ging es nicht um mich. Sie sagte über eine Person, sie hasst den einfach. Aber sie hatte absolut nichts mit dem zu tun. Auf meine Frage kam keine Antwort. Sie schaute nur verlegen auf den Boden und wechselte dann das Thema. Manchmal hab ich einfach das Gefühl, Leute hassen nur einfach hobbymässig. Weil sie sich dann ne Weile wieder gut fühlen wenn sie sich über andere stellen. Doof daran ist, das ich auch schon so langsam anfange gerade solche, naja... zu verachten..
Mir fehlt dafür jegliches Verständnis, nicht weil ich immer lieb bin (neee ganz sicher nicht) aber ich versuche zu reflektieren und so sinnlose Sachen wie diese, zu vermeiden.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben