Anzeige(1)

Es gibt Tage...

Soul

Sehr aktives Mitglied
Es gibt Tage, da könnte ich Dich küssen liebe Welt
Wenn die Liebe durch den Körper strömt

Jede Faser in mir zu kribbeln beginnt.
Jedes Lächeln ein Geschenk der Götter ist.

Wenn Du eine Blume wärst oh Welt,
Ich würde Dich ewig einatmen;

Den Honig Deiner Blüten kosten
Und die Schönheit Deines Wesens betrachten.

Es gibt Tage, da könnte ich weinen liebe Welt
Wenn die Traurigkeit mich lähmt

Jede Träne zur inneren Flut -
Jeder Gedanke in hilfloser Wut erwacht

Wenn Du ein Regentropfen wärst oh Welt,
So würde ich Dich sammeln;

Das Wasser des Lebens trinken
Und mich von Deiner Stärke ernähren.

Danke, dass ich bin...

Soul...
 

Anzeige(7)

deadwood

Aktives Mitglied
Bei dem Subject musste ich sofort an einen gar nicht mal so schlechten französischen Film von Claude Lelouch denken (überhaupt finde ich, dass die Franzosen mit die schönsten Filme machen), der zu nachtschlafender Zeit (wie leider alle sehenswerten Filme) mal im Fernsehen lief.
Darin wird das zufällige Aufeinandertreffen verschiedener, einander unbekannter Menschen während des Laufes eines Tages geschildert, das schließlich mit dem Tode eines von ihnen endet.
Dem Film war, soweit ich das noch richtig in Erinnerung habe, eine eingängige Klavier-Melodie mit dem Refrain, il y a des jours... unterlegt.
Beim Googeln bin ich u.a. zahlreichen gleichnamigen Text- und Strophenanfängen auf diesen Liedtext gestoßen, habe aber keine Ahnung, ob es sich um den Film Song handelt.
Kennt jemand zufällig die Musik dazu?
Zumindest der Text klingt vielversprechend.
 

deadwood

Aktives Mitglied
Kannst du uns den Text übersetzen? Mein französisch ist n biss eingerostet. ;)
Ähem, da hast du mich jetzt auf dem falschen Fuß erwischt.
Ich hatte zuletzt vor 26 Jahren Französich in der Schule und seitdem keine Gelegenheit mehr gehabt, es zu praktizieren.

Aber ich kann's ja mal versuchen.
Wer's besser weiss, möge mich bitte korrigieren.


Es Gibt Tage

Es gibt Tage wie diese, wo die Mädchen schön sind
Wo die Sonne von ganz allein den Himmel beleuchtet
Es gibt Tage wie diese, wo alles himmelwärts strebt
Tage, an denen man verzeiht (drüber hinweg sieht?), dass alles banal ist

Wenn die Zeit langsam vorantreibt
Man weiss, dass alles zu seiner Zeit sich finden wird

Es gibt Tage, Dir zu sagen, dass ich Dich liebe
Sich ganz einfach nachmittags zu lieben
Es gibt Tage wie Gedichte
(Die erst noch geschrieben werden wollen?)

Es gibt Tage, an denen man aufsteht
Mit Lust sie zu teilen
Alles, was man sagt, alles, was man träumt
Es gibt Tage, alles zu geben

Es gibt Geschichten, die man nicht vergessen hat
Ihnen genügt ein Blick, sie auferstehen zu lassen
Einem verlangt nach nichts mehr als dem Unsagbaren
Tage, an denen man wohl weiss, dass alles möglich würde

Sich auf die Terasse eines Cafes setzen
Um ganz in der Nähe der Zeit beim Verstreichen zuzuschauen

Naja, ich bin sicher, hier finden sich einige, die das besser können.

Aber ich glaube inzwischen doch nicht mehr, dass dieser Text zu der Filmmusik gehört.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben