Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Erziehungsfähigkeit wieder herzustellen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

mamafantasy

Mitglied
hey Ihr beiden,

wenn Ihr wirklich alles tun wollt, wie wäre es mal mit einer Portion Einsicht, das bei Euch was schief gelaufen ist?:confused:

Wenn ich erfahren würde was ich falsches getan habe, dann könnte ich drauf eingehn, aber nicht auf Lügen und erfindungen der Dame vom JA, nur um einen KIGA platz zu bekommen, oder dass ich meine Kinder allein gelassen hätte, oder gar geschlagen, was sogar ein Richter festgestellt hat, dass die aussagen hierzu Lügen sind....



wie wäre es mal damit, was kann ich tun , um meine erziehungsfähigkeit herzustellen?
wenn ich soetwas eben erfahren würde, was ich tun könnte, aber ich bekomme nur zu hören, dass ich nichts tun kann, denn "das Jugendamt bestimmt was zu tun ist.....
Ich habe schon ein paarmal gefragt was ich tun kann, außer zur Familienberatungstelle zu gehen(wo ich selbst gesucht und gefunden habe und 1xpro Woche hingeh)
und trotzdem zählt das nicht.....
Auch die in der Beratungstelle kann den vom JA nicht verstehen dass er mich so behandelt, sie ist Fassungslos, aber in ihren Aufgabenbereich gehört es nicht mir wegen dem JA zu helfen....

Wie kann ich verletzte Mama , der die kinder genommen wurden,
realitisch, sachlich nicht explodierend dem sachbearbeiter unter die Augen treten?
Ich explodiere nicht vor dem, dafür hab ich vor dem zu viel Angst vor dem, so wie der mich ständig behandelt.....
Und ich kann nichts tun, weil ich allein vor dem stehe.....

Geht Ihr in eine Erziehungsberatungsstelle? Ja Besucht Ihr Elternkurse? ja
Was macht ihr , wo motiviert Ihr euch?
Im hilferuf? dazu müßte man sich ja weiter bewegen!

Kritik von Diva nicht erwünscht tztztztz,
Es geht nicht um die Kritik,die sie gibt, nur bitte nicht so, sondern durch richtig gelesenes..... Ich Kämpfe nicht damit ich als Heilige da steh, sondern nur darum, bei dem vom JA als Person geachtet zu werden und nicht als Jemand der es nicht wert ist zu leben, wie er mir schon an den Kopf warf, nur weil ich das Besuchsrecht wollte wie alle anderen.....
ansonsten verdient die Frau Geld nebenher mit Ihrer Page.Seit froh......... das Sie euch kostenlos Hilfe anbietet.in dem von Mo gelöschten Beitrag, der vor Ironie und Sarkasmus triefte,
waren soviele Hinweise für euch versteckt.
darf ich wissen, welchen ihr für Euch genutzt habt?
oder nutzen werdet?

mit heulen und frust schieben kommt ihr nicht weiter ,
Mädels bleibt nicht stehen!!!!!!!!!!!!!! damit bekommt keiner Kindies wieder.
Ich will doch nur wissen wie ich gegen so einen Ignoranten, der sich sogar höher stellt als das Gericht(habe eindeutigen Freispruch bekommen, da der Richter alle Aussagen der angebl. Zeugen für mies auswendig gelernte Aussagen hielt).
Will doch einfach nur wieder ein Mensch sein, eine Person wie andere auch......

Mir hat sie auch viele Hilfe gegeben , die auch vor Gericht eine Rolle spielen werden.
Was kann ich tun gegen so einen Ignoranten Menschen, der mich so behandelt?
Ich habe vor dem nächsten Termin höllen Angst, weil ich weiß wie er sich wieder mir gegenüber verhält......
Ich trau mich gar nicht hin.....
 

Anzeige(7)

mamafantasy

Mitglied
Mir klar dass mir nicht geglaubt wird, dass der mit mir so umgeht, aber im ernst, ES IST SO......
Es ist keine Übertreibung sondern Untertreibung.....
Er ist Gott und ich habe nichts zu wollen.....
Wenn er die möglichkeit hätte, würde er sicher noch weiter gehn...
Ich habe wirklich absoluten Horror vor dem.....
 

HappyDreams

Aktives Mitglied
Hallo Mamafantasy!

Ich kann dich sehr, sehr gut vertstehen!
Der Horror bringt dich noch in einer Intereaktion.

Ich würde dir raten, zu dem Gespräch eine sehr selbstbewußte
Bezugsperson mitzubringen die diesen Herrn ein bißchen kontra geben kann. Trotz alledem habe ich erschreckender Weise festellen müßen das das Jugendamt uns gegenüber emotionslos,
wie ein Reborter begenet. Das heißt du geräts aus der Fassung
der Mann bleibt weiter in der Fassung.
Steht dann auf, und verabschiedet sich.
Und du stehst vor einem Haufen mit dem du nicht klarkommst.
:eek:

Dieser Punkt wird dier als Instabilität belegt und du kommst
dir nur noch vor wie eine aus der Phsychiatrie wo der Artz entscheidet was gemacht wird und der Patient nicht mit einbezogen wird. ich weiß das es ein Horror ist.
Aber du mußt dich irgendwie stark machen das heißt ihm zu beweisen das du noch härter als er sein kannst.
 
O

oceanne

Gast
Was kann ich tun gegen so einen Ignoranten Menschen, der mich so behandelt?
Ich habe vor dem nächsten Termin höllen Angst, weil ich weiß wie er sich wieder mir gegenüber verhält......
Ich trau mich gar nicht hin.....
nimm Dir eine Freundin mit .Gehe zu deinem eignem Schutz nicht mehr alleine hin.Frage konkret nach, was Du noch tun kannst .
Eigenmotivation ist hier gefragt.
Erkundige Dich bei Diva , je nach alter der Kindies um Du einen altersgerechten Umgang hast.
ansonsten rege einen Umgangspfleger an.
Wie Du siehst , so wird ein schuh draus, wenn Du vernünftig redest.
Aber mit Gemotze über das Jugendamt kommst Du nicht weiter.
Und Du kommst auch nicht weiter, wenn Du irgendwelche Links anklickst.
Also freundin fragen für den nächsten termin .
viel glück


Greetz Oceanne
 

HappyDreams

Aktives Mitglied
Liebe Ozeane!

Kannst die Diva fragen Umgangspfleger gibt es bei Streitigkeiten
mit dem Jugendamt nicht

Wie kommst du darauf?!

Gruß Happy:rolleyes:
 

mamafantasy

Mitglied
hoi ich versuchs mal

Gehört nicht zur Kooperation auch das Jugendamt? Das ist doch eine Sache von beiden Seiten.....

bis zu einem gewissen Punkt schon, und der Punkt wird von der jeweiligen Sachbearbeiterin festgelegt, nicht vom JA - hättest du z.b. eine mir bekannte SA von hier, wäre das alles nicht passiert.
Das JA hat das Wächteramt - siehe Artikel 6 Grundgesetz - damit wird die Kooperation vom JA eingeschränkt.

Würden die mir eine einzige Sache bieten, würde ich sofort annehmen...aber stattdessen höre ich ständig, dass es sowas nicht gibt, das ich als "Rabenmutter"(Wortwörtlich so betitelt)
keine Möglichkeiten zu beanspruchen habe......

ich hätte dir geraten, das mit der Rabemutter sofort schriftlich zu dokumentieren und an den Vorgesetzen zu schicken!!
Man glaubt mir das doch nicht, weil keine Zeugen dafür gibt,
und jemand der mich begleitet darf nicht mit rein und die von der Beratstelle sagt, das dies nicht in ihren bereich gehört....

Und das kann doch nicht sein......
Ich würde alles für meine Kinder tun, wirklich alles, den sie sind das wichtigste in meinem Leben....

ja, das sind sie - und auch wenn ich nicht lesen kann, verstehe ich immer noch nicht, wieso man ein Kind fremdunterbringt, nur weil es in einen Hort gehen soll oder gar nicht. Und wieso da ein Platz frei ist ohne Diagnose, bei der Warteliste.
und nein, das ist kein angriff an dich und auch kein Vorwurf, nur meine Fragen, weil ich das nicht nachvollziehen kann, wie man damit bei einem FamG durchkommen kann.
Was weiß ich wie das geht? Ich verstehs nicht....Nur weil er nach nem Umzug in einen normalen Kiga ging und dann die Förderung nicht bekam, die er angeblich gebraucht hat..... (was aber eine erfindung war um den platz zu bekommen)

Was kann ich tun gegen so einen Ignoranten Menschen, der mich so behandelt?

kannst du den Termin nicht von jemanden begleiten lassen???
das würde dir auch etwas von der Angst nehmen - und warum beantragst du nicht eine Familienhilfe, die mit dir für die Rückführung der Kinder arbeitet??
Weil ich die nicht bekomme, weil ich darauf keinen Anspruch hätte...
Ich habe vor dem nächsten Termin höllen Angst, weil ich weiß wie er sich wieder mir gegenüber verhält......

nach meinen Erfahrungen verhalten sich die Menschen mir gegenüber so, wie ich ihnen entgegen trete - nein kein Vorwurf, sondern nur eine Idee.
Es würde dir auch die Angst nehmen, wenn du dich gut vorbereitest und jemand dabei hättest.
Ich sitze doch immer wie ein häufchen elend vor dem, weil ich solche angst vor dem habe.....
jedesmal der Ton, die Arroganz, diese von Obenherab....
Ich schwöre bei meinem Leben dass ich nichts tu womit er sich mir so verhalten könnte....
Ein Freund meinte ich solle doch mal ihn Fragen warum er mich so behandelt, und ihm sagen das er dies unterlassen solle, aber ich trau mich das nicht, sonst geht der doch wieder ein stück weiter und ich sehe meine Kinder gar nicht mehr....


Ich trau mich gar nicht hin..... Mir klar dass mir nicht geglaubt wird, dass der mit mir so umgeht, aber im ernst, ES IST SO......
Es ist keine Übertreibung sondern Untertreibung.....
Er ist Gott und ich habe nichts zu wollen.....
Wenn er die möglichkeit hätte, würde er sicher noch weiter gehn...
Ich habe wirklich absoluten Horror vor dem.....

hast du das Sorgerecht noch?? ja das Aufenthaltsbestimmungsrecht? nein das hat das Ja, oder wie der vom JA sagt "das hat ER" er bestimmt ob ich meine Kinder sehen darf oder nicht! hast du jetzt nach einem Anwalt Ausschau gehalten, den kannste auch mitnehmen, hatte ich auch schon.
nimm ihm die Möglichkeit mit den rechtlichen Möglichkeiten, die du hast!!!! Ich finde keinen richtigen, wo kann ich den finden.....
Ich will doch nur ein bisschen mehr als Menschbehandelt werden!
Das ich nicht ständig Angst haben muß etwas falsch zu machen, dass ich meine Kinder nie wieder seh.....
 
O

oceanne

Gast
Du sollst dich erkundigen, ob Du einen kindgerechten Umgang hast.
Ich nehme an das Abr liegt beim jugendamt ?
das was bei Happy? entzogen wurde , kann mann auch dem jugendamt entziehen.
der Umgangspfleger bestimmt den kontakt zu euch und nicht das jugendamt.
meine Zielstellung ist es dem Jugendamt die Teile des Umgangsrechtes zu entziehen und auf einen Umgangspfleger zu übertragen.
deshalb auch bei euch pn an diva
alter der kinder
wie oft umgang
und diva antwortet bestümmt :)

nicht alles auf einmal wollen
am liebsten wöllte ich auch meine Kindies im Kinderzimmer haben.
Aber etappe für etappe.
 

HappyDreams

Aktives Mitglied
Ozeane ich will dich nicht weiter strapazieren:
Letzte Frage:

woher weißt du das das man dem Jugendamt das Umgangsrecht entziehen kann?

Bitte nenn mir den Paragrafen!!!

Danke und liebe Grüße
 

mamafantasy

Mitglied
Du sollst dich erkundigen, ob Du einen kindgerechten Umgang hast.
Ich nehme an das Abr liegt beim jugendamt ? ja
das was bei Happy? entzogen wurde , kann mann auch dem jugendamt entziehen.
der Umgangspfleger bestimmt den kontakt zu euch und nicht das jugendamt. wie bekomme ich nen verfahrenspfleger ohne beim JA nen Antrag zu stellen?
Dann wäre vieles leichter für mich!
meine Zielstellung ist es dem Jugendamt die Teile des Umgangsrechtes zu entziehen und auf einen Umgangspfleger zu übertragen. Das wäre schön, denn dann hätte er nicht mehr soviel macht....denn den UG regelt der und spielt damit wie es ihm gefällt.....ständig neue änderungen und ständig lässt er mich seine Macht spüren, wie er grad lustig ist.....

deshalb auch bei euch pn an diva
alter der kinder
wie oft umgang
und diva antwortet bestümmt :)

nicht alles auf einmal wollen
am liebsten wöllte ich auch meine Kindies im Kinderzimmer haben.
Aber etappe für etappe.
Was ich will ist erstmal nur regelmäßiger Kontakt zu meinen Kidis und nicht mal so mal so.....Ich will auch nur das Geld das die fahrten dorthin kosten.....Jeder bekommt das nur ich nicht, weil ich kein Recht drauf habe, weiß aber teilweise gar nicht wie ich das finanzieren soll......muß ständig das Geld an meinem Essen dafür sparen.... wollte es beantragen, hane aber immer zu hören bekommen, dass wenn ich das nicht selbst zahlen kann, brauch ich sie auch nicht besuchen, denn dann wäre ich nie in der Lage mich um meine Kidis zu kümmern.....
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben