Anzeige(1)

  • Gute Nachrichten: Die Funktion zum ignorieren von Threads (Themen) wurde wieder eingeführt. Ihr findet den Knopf dazu ab sofort oberhalb jedes Threads. Im persönlichen Profil unter "Du ignorierst" kann man das ggf. auch wieder rückgängig machen.

Erythema nodosum Knotenrose

15904210110947323600421832844453.jpg
Nun zur Frage könnte das Erythema nodosum sein da ich erst ei Ende Termin am Mittwoch bei meinem Arzt habe und ich mir Gedanken mach was es sei könnte.
es hat vorige Woche mit einer kleinen Beule begonnen. Mittlerweile habe ich an beiden Unterschenkel und am Ellbogen solche Knoten. Weiteres sind sie heiß und schmerzen. Die knöchel sind auch geschwollen und schmerzen. Weiteres tun mir die Fersen in der früh beim Aufstehen weh. Ich nehme tagsüber eu-med 200mg und zum schlafen seractil 400mg. Fieber hatte ich auch bis jetzt nicht. Vielleicht kann mir hier schon einen Tipp geben. Und soirry für die Behaarung
😁
 

Anzeige(7)

Daoga

Urgestein
Wenn die Gelenke (Knöchel, Fersen) mit betroffen sind, ist das wohl keine "Knotenrose" (eine reine Hautkrankheit). Eher eine Form von Rheumatismus oder sogar eine tiefsitzende Entzündung mit beginnender Eiterbildung (die Knoten). Wenn gleich drei Gliedmaßen gleichzeitig betroffen sind, hört sich das gar nicht gut an, nicht daß sich da eine Blutvergiftung, Thrombose oder gar eine Nekrose ankündigt. Sind die Medikamente speziell gegen Entzündungen? Ich empfehle so bald wie möglich den Arzt aufzusuchen, nicht erst bis Mittwoch zu warten. Als Notfall kommst Du überall gleich dran.
 

Daoga

Urgestein
P.S. hast Du Dich vor kurzem irgendwo verletzt oder reagierst Du auf irgendwas allergisch? Zeckenbiß, mit Tieren in Kontakt gekommen, von Mücken gestochen, irgendwas? Eine Entzündung, die über beide Beine und einen Arm läuft, muß irgendeine von außen kommende Ursache haben. Oder spontan auftretende Probleme mit irgendeinem Organ (Nieren?)
 

Daoga

Urgestein
Wenn es heiß ist und schmerzt, ist da eine Entzündungsreaktion in vollem Gange. An anderer Stelle hätte ich ein Problem mit den Lymphdrüsen vermutet, die wiederum gern auf Infektionen (Corona oder andere Erreger) reagieren, mit Anschwellen und Schmerzen. Oder auf akute Allergien. An den Beinen allerdings muß man auch vorsichtig sein, weil da Schwellungen gern zu Blutstau und Thrombosen führen können. Schau daß Du möglichst schnell einen Arzttermin bekommst, und bis dahin kühle die heißen Stellen.
 

Daoga

Urgestein

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast hallo hat den Raum betreten.
  • (Gast) hallo:
    Hallo
    Zitat Link
    (Gast) hallo: Hallo

    Anzeige (2)

    Oben