Anzeige(1)

Erfahrungen mit JobPlus???

G

Gast

Gast
Hallo,

ich bin seit fast drei Jahren arbeitslos und das Jobcenter hat mich nun zu JobPlus weitergegeben, weil man nicht mehr weiß was man mit mir machen soll. Dies ist eine Einrichtung, die sich speziell um langfristige Arbeitslose kümmert und diesen hilft wieder in eine Anstellung zu finden. Letztendlich geht es um ein Praktikum von maximal sechs Wochen was ich machen muß. Natürlich muß das passende gefunden werden. Hat jemand schon einmal sowas mitgemacht? Wie lange hat es gedauert bis ihr ein Praktikum machen konntet? Ich sehe dem sehr skeptisch entgegen, denn es ist eine reine Beschaffungsmaßnahme und soll mal wieder eine Abwechslung in den Arbeitsalltag sein. Eine Bekannte hatte das auch schon mal gemacht, aber es war von Anfang an klar, das sie dort nicht arbeiten wird. Die Firma hat unter anderem auch nicht gesucht. Ich frag mich was das Ganze soll und habe auch Bedenken, das sie mich irgendwo reintun, wo ich mich nicht wohlfühle oder etwas machen muß was garnicht mein Gebiet ist.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Nach drei Jahren Arbeitslosigkeit solltest du bei Weitem andere Probleme haben als "Das ist nicht mein Fachgebiet". Ich bin auch gelernte Bürokauffrau und finde keine Anstellung, deshalb arbeite ich jetzt in der Produktion, was mir auch absolut nicht liegt und es hat mit meinem gelernten Beruf Null komma Null zu tun. Aber ich bin froh, diesen Job zu haben, denn meiner Meinung nach ist nahezu alles besser, als vom Amt zu leben.

Vielleicht solltest du das Praktikum einfach als willkommene Abwechslung sehen und das Beste draus machen. Möglicherweise ergibt sich ja doch die Chance auf eine Festanstellung, wenn du dich gut anstellst und deine Ansprüche etwas runterschraubst.
 
G

Gast

Gast
Ich habe ja garkeine Ansprüche. Wenn ich ehrlich bin will ich garnicht arbeiten gehen. Mir gefällt es so wie es ist. Ich habe in meinem Leben nur negative Erfahrungen in Betrieben gemacht. Will auf Einzelheiten jetzt nicht eingehen, aber es hat mich extrem geprägt und deswegen will ich mir sowas nicht mehr geben. Du arbeitest also in der Produktion ohne Umschulung, ohne alles? Dementsprechend dürfte das Gehalt dann auch sein oder?
 
G

Gast

Gast
Ja ohne Umschulung, was sollte man da auch umschulen, Sachen aufs Band legen oder einpacken kann jeder. Ich habe eine 35h-Woche (kann evtl. bald auf 39 aufstocken, im Moment ist aber nicht genug Arbeit dafür da) und bekomme 9,20 / h. Natürlich ist das nicht viel. Aber man kann davon leben.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben