Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Erfahrung gesucht:Stationäre Behandlung bei 3 J. w. Verhaltensauffälligkeiten

Anjerani

Mitglied
Hallo, ich habe einen 3 jährigen der von Geburt an " Anders " war als meine erste Tochter.
- Schreibaby - nur im Tragetuch getragen
- mit 1 Jahr heftige Wut und Trotzanfälle
- mit 2-3 Jahren angefangen sich verbal und körperlich zu äußern

1 Jahr:
mit 4 Monaten Lungenentzünung - stationäre Behandlung
Diagnose: frühkindliches Asthma mit Reflux etc....
dort wurde schon untersucht warum er nie durchschläft.Man hat ihm Atosil gegeben - der Oberarzt sagte bevor ich ihn an die Wand klatsche - sollte er lieber den Saft nehmen :)), und er hat zum ersten Mal geschlafen - für ein paar Stunden am Stück

immer wieder Klinik wegen Bronchitis etc

mit 8 Monaten Polypen entfernt

mit 13 Monaten Freiflug mit dem Hubschrauber , weil er sich mit heißen Kaffee übergossen haben ( bitte erspart mir Vorwürfe ) und sich ordenlich verbrannt hat

Mit 18 Monaten die erste Untersuchung beim Neurologen- Gehirnstöme messen, weil er immer wieder grundlos ausflippte und ich ihn nicht ruhig bekam. Er Überstreckte ich , strampelte mit Händen und Füßen... teils bi zu 1 Std.

Irgendwann wurde es so das es haute, kratze und sich nun auch verbal mit " blöde Mama" laß mich in Ruhe - hau ab äußert( auch gegen Papa, Schwester etc )

Es gibt Tage und Wochen wo nichts kommt, dann plötzlich ist es wieder da : der Teufel in ihm, und es kann sein das er ohne Grund sauer wird, beleidigt,eingeschnappt

Ich kann das nicht immer vorhersehen, z.B. wachen wir morgens auf und er kommt ins Bad, ich sage zu ihm " Hallo mein kleiner Prinz"
und er ist sauer weil ich ihn angesprochen habe noch bevor er mich " überraschen " konnte, hole ich ihn vom Kiga ab, und er ist dabei sich anzuziehen, kann er böse werden weil ich " zu früh" gekommen bin.

10 mal schneide ich ihm das Brot klein, aber dann ist es falsch , und er wird sauer

Ich mache ihm die Jacke zu, und er wird wütend weil er es selber wollte.....

erschläft im Kindersitz ein, wenn er aufwacht ist er von der Rolle, weint, windet sich wie eine Regenwurm im Sitz und wir müssen erst mal anhalten , und warten... irgendwann beruhigt er sich

nach jeden " Wutanfall " der so plötzlich kommt, ist er wieder so normal, das er seiner Schwester ein Witz erzählt...

Er ist 3,5 Jahre, zählt bis 30, auf englisch bis 10, kennt das Alphabet, singt bestimmt hundert Lieder - wie ein CD Player.... malt ohne überzumalen Bilder aus

Hat aber nie lange Geduld zum spielen und ist wie ein Flummi...

Nun wollte ich, nachdem ich beim SPZ war , bei Beratungstellen und einem Psychater gerne eine Ergotherapie machen wegen Verhaltensauffälligkeiten. Denn alle hören sich meine Geschichte an,Schlußfolgern das es ein Erziehungsfehler ist. Keiner guckt sich den Jungen an.....Aber ein Rezept will mir keiner geben - das Budget der Ärzte.....

Mein Hausarzt hat mir nun vorgeschlagen ihn stationär behandeln zu lassen. Ihn aus dem Umfeld zu nehmen.
DAS kann und will ich nicht.Männe auch nicht
Denn er ist nicht immer so- es gibt ja Tage - Wochen wo es gut geht. Leider leidet seine Schwester auch unter seine Wüterei

Und ich kann ihn Homöophatisch einstellen ( kostet aber immer ein Vermögen )

Gerne würde ich die Behandlung durchführen in einer " Klinik" allerdings möchte ich abends für ihn da sein wollen- es muß ja nicht hier sein. Gibt es keine Kurhäuser ?
Ich war mehrmals zur Kinderreha - wegen dem Asthma der Kinder, aber das ist mehr oberflächig...

Sonst ist er sooo süß, so keck und niedlich - ich könnte ihn stundenlang knuddeln. Und wenn er flippt habe ich das Gefühl, das ist nicht wirklich er selber, denn er ist danach so normal, als würde er es selber vergessen haben

Wer hat ähnlich Erfahrungen, würde mich gerne vorher austauschen bevor ich den Termin erneut wahrnehme im SPZ, sollte ich nicht gleich auf Fragen und Kommetare antworten- ich bin berufstätig und muß sann zwischendurch an den PC

Danke euch fürs Zulesen
 

Anzeige(7)

grisu114

Aktives Mitglied
Unser "Großer" hatte die selben Probleme, Schreikind (hab ihn monatelang nachts nur durch die Wohnung getragen), Konzentrationsstörungen uvm.
Wir haben von einer Bekannten den Tipp bekommen ihn mal auf das Kidd Syndrom untersuchen zu lassen. Und tatsächlich, nach der Untersuchung und Behandlung (insgesamt ca. 30-45 Minuten inkl. Röntgenbild der Wirbelsäule) hat sich alles bei ihm gebessert (nach ca. 6 Wochen, so lange dauert es also 6-8 Wochen bis man einen Erfolg bemerkt).
Schau mal hier Kiss-Kid.de: Kiss-Kidd-Syndrom
Wir waren beim Dr. Göhmann in Hannover (Kinder und Jugendorthopäde).
Kostet ca. 70-80 Euro die waren es aber allemal wert.
Hoffe es ist bei euch auch dasselbe, kleine Schmerzlose Einrenkung des Atlaswirbels am Hals und das wars.
Wenn du noch Fragen hast kannste ja auch per PN dich melden

LG
Michael
 
G

Gast

Gast
hey,ich habe eine 8 jahre alte tochter.bei ihr ist das so seitdem sie ein jahr alt ist
.sie schreit immer als wenn ich ihr sonst was tun würde.ohne grund.zappelt und windet sich auf dem boden, demoliert möbel, beleidigt und schlägt mich.manchmal nur weil ich ihre hausaufgaben nicht machen will oder weil ich die letzte kiwi gegessen habe.beste beispiel der geburtstag von meinem sohn, 4 jahre, hat auf die geschenke getreten,meinen opa getreten und hat den kleinen seine kerzen nicht auspusten lassen.das komische ist das sie ne halbe stunde später so tut als wäre nie was gewesen und weiß nix mehr.so richtig helfen tut einem niemand.es kommen nur tolle sprüche
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
H Erfahrung mit narzisstischer Familie Familie 20
T Ersatzfamilie oder Ersatzmutter gesucht Familie 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben