Anzeige(1)

Er war immer nur auf Sex aus - und bereut das nun?

Anzeige(7)

Tuesday

Aktives Mitglied
Hallo noni,

schreiben kann man viel. Vielleicht ist es nur eine Masche, nun doch noch endlich an das zu kommen, was er will.

Bedenke, wenn du erst mal in seiner Wohnung bist, weit weg von Zuhause, auf ihn angewiesen, dann wird es schwer, weiterhin nein zu sagen. Ganz abgesehen davon, dass diese Situation es ihm erleichtert, sich mit Gewalt zu holen, was er möchte.

Ich will nicht sagen, dass es so sein wird, aber du solltest sehr vorsichtig sein und ihn lieber noch mal gründlich prüfen. Wenn er wirklich anders denkt, lässt er sich auch ein paar Monate vertrösten und ich an deiner Stelle würde ihm sagen, dass für dich Sex mit ihm definitiv nicht in Frage kommt, auch und vor allem dann nicht, wenn du ihn besuchen solltest. Man kann sehen, ob sich diese Haltung in der Zukunft verändert, aber für den Moment denkst du so und wirst deine Meinung auch nicht ändern. Dann wirst du ja sehen, wie er sich verhält.


Tuesday
 
K

Kyle

Gast
Aber gleichzeitig weiß ich nicht, was er von mir will. Das sagt er mir nicht. Eher nach dem Motto... wir werden sehen. Ich mag ihn... wie sehr, keine Ahnung, aber das hängt ja auch von seinem Verhalten ab. Ich hätte kein Problem ihn wiederzusehen, auch rein freundschaftlich... Meine Horrorvorstellung ist aber eben, dass er mich wieder drängt.


Hallo Noni,

was willst Du denn von ihm?

Grüsse,
Kyle
 
G

Gast

Gast
Weißt Du, dadurch das Du standhaft geblieben bist, hast Du einen gewissen Reiz für ihn. Ich vermute mal, das dieser Reiz aber verblasst, wenn er das bekommt, was er die ganze Zeit von Dir wollte. Sex!!

Warum sollte er sich mal eben so verändert haben, nur weil er jetzt weiter weggezogen ist?

Mach Dir da nichts vor. Schreiben kann Mann viel und schnell aber sich wirklich grundlegend verändern bedarf etwas mehr Zeit.

Ich würde auf sein Geschreibe nichts drauf geben, da er inzwischen ja ganz genau weiß, das er Dich auf der ehrlichen Tour ja nicht in die Kiste bekommen hat.
 

Lilalaunefee

Aktives Mitglied
Hilf mir jetzt mal auf die Sprünge....

Du schreibst: vor ein paar Wochen.. ist er weg gezogen.
Also kennt ihr euch schon länger. Du kannst nicht beanworten, was du von ihm willst. Das wäre aber schon wichtig. Ich meine: wie läuft das denn im Leben? Man lernt andere Menschen kennen. Einige werden Wegbegleiter - für eine Weile. Andere Freunde fürs Leben. Mit manchen geht man eine Beziehung ein.
Du musst doch wissen, was du für ihn empfindest! Hast du Herzklopfen, wenn du an ihn denkst? Bist du verliebt? Wenn ich jemanden kennenlerne, Schmetterlinge im Bauch habe, mich ernsthaft für jemanden interessiere - dann ist selbstverständlich, dass man sich näher kommt. Zärtlichkeiten austauscht, sich küsst, und irgendwann auch Sex miteinander hat.

Wenn ich jemand nur rein freundschaftlich mag, kann man das ja so rüber bringen. Dann weiß der andere: okay! Sie ist gerne mit mir zusammen, aber sonst läuft nichts. Beruht das nicht auf Gegenseitigkeit, kannst du es eh kicken.


Und zum Schluß: man kann auch Sex mit jemanden haben, der einem sympatisch ist, ohne dass sich daraus Verbindlichkeiten ergeben. Wenn man erwachsen ist und beide das respektieren.
Du solltest dir wahrscheinlich erstmal klar darüber werden, was du willst.
 

nessuno

Aktives Mitglied
Noni,

sgaen kann ein Menschen viel, es kommt auf seine Taten an, also würde ich seine Aussagen nicht direkt so annehmen wollen.
Letztendlich hat er dich doch klar gezeigt das er Sex mit dir will, und da er das nicht bekommen hat, ist der Kontakt abgebrochen.

Er kann sich natürlich geändert haben, fragt sich nur wie das auf einmal kommt.
Seine (vorgespielte) Reue kann natürlich auch rein spielerisch sein, er ist jetzt weit weg, längweilt sich und meint sich so amüsieren zu können, wo vielleicht noch was bei rausspringt, auch wenn der Chance klein ist.

Lilas Frage ist schon richtig. Was möchtest du von/mit ihm?
Erst wenn du die Frage beantwortet hast, kannst du weiter schauen.

Dazu kommt natürlich die Frage wenn er jetzt nicht mehr hier in Deutschland wohnt, wie es danach weitergeht, wenn dein Antwort in irgendeine Art ein "Ja, ich will ihm noch besser kennenlernen" ist.
 

Lilalaunefee

Aktives Mitglied
Beim Lesen deines Beitrages fragte ich mich allerdings, ob es mir jemals möglich sein wird, ihm zu vertrauen, selbst wenn er jetzt nicht nur auf das eine aus wäre.
Warum solltest du ihm nicht (dauerhaft?) vertrauen?
Ich denke, dein Problem ist, dass du dir selbst nicht sicher bist, was du von ihm willst bzw. für ihn empfindest. Möglich wäre doch, ihr trefft euch, verbringt eine schöne Zeit miteinander ohne das etwas passiert - und trefft euch wieder - und wieder... Und irgendwann will er was von dir. Weil es eben normal ist. Wenn du dann wieder auf Distanz gehst, hast du entweder ein Problem mit Sex oder Nähe generell, oder du empfindest nicht das für ihn, wie vielleicht umgekehrt.

Andererseits kannst du nicht rauskriegen, wie du zu ihm stehst, wenn du ihm nicht wieder begegnest. Ich schätze mal, du musst dich für eines entscheiden! :eek:
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M War das eine Art von Missbrauch? Sexualität 7
H Was war das? Sexualität 3
L Immer noch jedes Monat Sexualität 45

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben