Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

er verndändert sich wieso nur

Jessi74

Aktives Mitglied
Guten Morgen,

ich bin seit knapp einem Jahr mit meinen Freund zusammen, wir lieben uns und fühlen uns angekommen.
Er mag die Kinder und akzeptiert sie, bezieht sie immer mit ein, auch in Sachen Haushalt nimmt er sie mit ran, wenn sie was liegen lassen pfeift er sie zurück.

Ich finds soweit alles ok.
Er gibt Ihnen geld, wenn was ist, und hilft mir auch manchmal.
Er hat mir mein Auto gekauft weil meins Kaputt ist, da ich einen Unfall hatte.


Von mir kommt schon allerhand zurück, ich koche wasche bügle und nehme ihn einiges ab.
Auch als er noch nicht offiziell hier wohnte.
Seit 1, November wohnt er richtig hier.

Das klingt alles sau perfekt, aber inzwischen ist es alles andere als das, was mich angeht.

Ich bekomme alles vorgehalten, er hätte mir , Auto gekauft er gibt den Kids was.......

Er tut so als würde der alles bezahlen, das stimmt aber nicht.
ich habe mir erlaubt zusagen, " der Auspuff klingt komisch, hatte platten 2 mal, beim dritten mal glaubte er es mir nicht, er sah hin , da wäre nüscht.
Ich hab dann gemessen und es war richtig so, ich hatte recht.

Er hat gesagt wenn ich unzufrieden bin mit dem Auto da soll ich mir ein anderes holen, wenn ich es mir leisten kann. Das stimmt aber so nicht, ich bin froh das ich es habe, nur bin ich verunsichert, weil ich bei meinen anderen auto sensoren hatte, für jeden mist.

Dann hat er im Abstellraum regale hingestellt und so nah an einen Schrank das ich den kaum aufbekam und ich angst hatte das die schorniere abbrechen, da hatter gesagt, dann mach es selber.

Immer wenn ich irgendwas habe fühlt er sich angegriffen.

Ich kucke ihn an, er hat was auf der Nase , ich weise ihn darauf hin, isser genervt.
Ich seh alles, und sage ihm auch, das stört ihn.


Weil er seinen mund mit den handrücken abwischt und sich die nase nicht putz , hochzieht ....

Ich sage ihm das es unangehm ist für mich.
Es stört ihn.
Ich hab gelernt das wir alle am Tisch sitzen , dann anfangen mit essen und aufstehen, wenn alle fertig sind.
Das ist alles zu viel, er hält sich zwar dran , aber wiederwillig.
Ich will das für die Kinder, das sie benhmen haben.

Ich ziehe das nun nicht mit macht durch, aber ich merke schon, das es ihn nervt.
Auf der anderen seite erwartet er von uns das wir es so machen wie er es möchte.

Wir halten uns dran.
weil es für alle leichter ist, mit anzupacken.
Nun isser auch dauernt im Internet,
und ich hab gesehen das er sich dicke T*tten angesehen hat, hab ihm ne sms geschrieben,weil ich es nicht gut finde wenn er sowas kuckt heimlich, dann denke ich das ihm das nicht reicht.

Hat er in sein PC ein Passwort eingegeben , (er hat bei mir im Lapi gesurft)ich geh an sein PC nicht.

Er hat sich kontrolliert gefühlt weil ich auf was geklickt habe wo er war, weils eingeblendet war.
Er hat ein Passwort eingegeben, weil er wissen wollte ob ich kucke, wenn ich ihn darauf angesprochen hätte er gewusst das cih kontrolliere.
mache ich aber nicht.

Ich war sehr verletzt deswegen.
Ich hab dann gesagt dann mache ich in meinen Lapi auch ein passwort rein , das er nicht mehr ran kann, das fand er nicht so klasse.

Wir haben uns darüber unterhalten aber ich weiß nicht wie er geworden ist, alles was früher nicht so schlimm war ist jetzt schlimm.

Er hat mir sein Passwort der e-mailadresse gegeben, hab mich dann wegen handy usw gekümmert aufeinmal stört ihn das wenn ich in seinen E-mail fach bin. Hab seine adresse geändert bei verschiedenen Versicherungen und Strom Gas abgemeldet.

Das hatte ich ihm gesagt, demzufolge sehe ich ja seine Posteingänge.
Ihm störs.

ich weiß nicht mehr was ihm nicht stört.
Bin verwirrt. Abends sind wir weggegangen und wir tanzen immer und er war fast am heulen weil er glücklich ist, wieso? wenn er nur was nöckeln hat.


Ich weiß nicht weiter
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Anzeige(7)

Jessi74

Aktives Mitglied
Nachtrag.

Was Arbeit und Haushalt angeht.

Er erwartet das alles Top in Ortnung ist und auf der anderen Seite soll ich so viel arbeiten gehen das ich mehr verdiene.
Auf der anderen Seite findet er das ich viel arbeite, steige ich nicht durch.

Er hat gesagt er würde uns nicht durchfüttern, verstehe ich nicht.
Er will ein riesen fernesehen haben, den wollte er schon immer haben, wir bräuchten aber ein paar Stühle.

Er hat seine Waschmaschiene verkauft und meine Freundin zahlt sie in Raten ab, und das Geld soll ich für die Stühle nehmen, das ist echt nett von ihm, mir gings ums prinzip, ich wollte nur sagen, das Stühle wichtiger sind als fernsehen zumal meiner neu ist fast.

wir wollen in Urlaub , weihnachten ist, deswegen stecke ich das geld darein.

Er sagt er arbeitet und es ist seins, ist doch klar, aber ich bin der Meinung das wir nun eine Familie sind und für einander einstehen müssen.

Ich muss altlasten noch bezahlen und hab nicht so die finanziellen möglichkeiten, er soll aber nicht dafür aufkommen, das sagt kein Mensch.

Es geht auch ums essen wegwerfen, er denkt wir werfen zu viel weg, regt sich wegen 10 nudel im Topf auf, mich nervt das, wenn wir ein haufen wegwerfen würden , das tun wir aber nicht.

Dafür ist er schlumprig mit Unterlagen, wenns auto ne schramme hat isses nicht so schlimm.....
Versteh ich alles nicht, so ein durcheinander
 

Hexe46

Aktives Mitglied
ich denke ihr müsst umbedingt miteinander reden.
Glaube, du erwartest einfach zu viel von ihm.
Von jetzt auf gleich in die Vaterrolle geschuppst zu werden ist nicht leicht.
Es ist ein grafierender Unterschied ob man sich für ein paar Stunden sieht und die schöne Zeit miteinander teilt, oder ob man den gesamten Alltag miteinander verbringt.
Er hat im Moment wahrscheinlich das Gefühl, das du ihn nur benutzt.
Du kritisierst sehr viel an ihn herrum. Das verletzt ihn auch.
Versuch dich mal in seine Lage zu versetzen.
Er war nur für sich allein verantwortlich und jetzt ist er ein Teil der Familie.
Sowas muß doch erst wachsen.
Die finanziellen Streitigkeiten kann man nur aus den Weg räumen, indem man mal die Karten auf den Tisch legt und alles gerecht aufteilt.

l.g. Hexe
 
C

chrismas

Gast
Würde ich das auf mich übertragen käme bei mir am Ende dabei heraus, dass ich derzeit nicht die Nähe zu einem geliebten Menschen ertragen kann, auch wenn ich mir dennoch meiner Gefühle für die Frau im klaren bin.

Dennoch brauche ich es zum Beispiel ziemlich häufig, einfach mal nur Zeit für mich alleine zu haben, um Gedanken sortieren zu können, meine Macken auszuleben und ähnliche Geschichten.
 
G

Gast 0men

Gast
Das kann natürlich auch Überforderung sein für den Mann, aber so ein bisschen lese ich da auch raus, dass er sich "eingeschleimt" hat und nun sein normales Programm fährt.

Hat zwar meiner Meinung nach nichts mehr mit echter Beziehung zu tun, aber wenn "Streit" um Geld aufkommt würde ich das alles anteilmäßig in einem Gespräch klären: Anteil zur Miete, Strom, Wasser, Heizung, Anteil an den Haushaltskosten (Essen, Trinken, Telefon ...). Da könnt ihr schon recht viel klären ohne Emotionen.

Ihm sollte aber als durchschnittlich inteligentem Mensch klar sein, dass eine Beziehung wo Kinder vorhanden sind, nicht gerade zu den einfachsten Übungen gehört. Das ist zum Teil auch schwer mit eigen Fleisch und Blut.
 

Jessi74

Aktives Mitglied
ich denke ihr müsst umbedingt miteinander redenHab ihn vorhin eine sms geschrieben, das wir zu viel auf die reaktion des anderen achten, das wir so sein sollten wie wir sind.
es ist doch mühseelig, ich traue mir schon garnicht mehr Ihn anzukucken , oder irgendwas zusagen, wenn mal was am Mund klebt oder wenns T-shirt nen fleck hat...... da sagt er immer Du siehst alles.

ich hab das so gelernt, weil ich immer bei meinen Ex gedanken lesen musste.
was die kids angeht


.
ich finde er erzieht die kids zu viel, aber da sag ich ja nicht mal was.


Er meinte nur ich wäre mit den Kids zu gutmütig,

ich hab die Kids fast alleine erzogen und bin der meinung das ich es so gut hinbekommen habe, aber er kritisiert mich diesbezüglich dauernt.

Ich glaube das wir beide dolle uns neu sortieren müssen.
Seine Ex war ein drachen, die hat ihn nur bevormundet, was ich nun nicht tue,

er meinte nur das er machmanl zu knurrig ist.
Jeder achtet genau auf geesten, worte ......

nimmt es den anderen Übel.
Seine Ex hat ihn nur kritiesiert ihn für dumm hingestellt.(Sie haben beide ein Haus ausgebaut und dann durfte er abtreten,) , sie ging fremd, er kann schwer Kinder zeugen

Bei ihm hab ich aber wieder rum alles was ich sage mache ist alles falsch zumal er mich ja eher kritiesiert, die Ortnung zu hause, er wills ordentlch haben, gleichzeitig soll ich aber auch arbeiten gehen das mehr geld herran kommt.

ich bin bei einer gebäudereinigungsfirma, wo man andauernt versetzt arbeitet und ich komme daher zu nix zu hause.

Er meint es gut aber er kann sich nicht reindenke, das man nicht so viel schafft wenn man nur arbeitet, versetzt, er kommt auch erst abends halb 7 von der arbeit, der rest klebt alles an mir.

Unabhängig von den kids.
Klar ist es neu für ihn, Kinder zu erziehen wobei ich mir wünschen würden etwas sich zurück zu nehmen,
wiederrum kenne ich das alles nicht, weil ich immer alleine über die Woche war, da hab ich alles alleine gemacht, bis auf Männersachen.

Dann hab ich 2 jahre alleine gewohnt, ich denke das es ne schere situation für beide ist.

Wir haben einen haushaltsplan gemacht für alle, das es nicht so viel diskusionen gibt.
Aber an meisten bleibt an der Frau kleben. Ist ja normal, aber er verstehts nicht.

Ich möchte schon da sein wenn die kids aus der schule kommen, weil der kleine ( 2 klasse) mich noch mehr brauch, aber hab keine nerven mehr dafür, weil alles
gemacht werden soll, Haushalt ich soll arbeiten lange, und dann noch die kids schule, ich weiß nicht mehr wo mir der Kopf steht.


l.g.
 

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
In deine Kindererziehung würde ich mir von ihm nicht reinreden lassen.Du hast es bisher geschafft sie alleine zu erziehen, da hat er nicht das Recht deine Erziehung zu kritisieren.
Anscheinend bist du mit der Art eures Zusammenlebens nicht zufrieden, sonst würdest du nicht ständig an ihm herumnörgeln. Vielleicht solltet ihr es bei getrennten Wohnungen belassen, allein schon im Sinne deiner Kinder. Für sie ist es bestimmt nicht erfreulich, wenn son chronischer Nörgler an ihnen herumerzieht.

LG Punto
 

Jessi74

Aktives Mitglied
Mir gefällt das er uns alle umkrämpeln will,

ich hab ja nicht gesagt, das es schlecht ist wie er die Kids erzieht, er meint es gut , das sie es später leichter haben.
ich habe ein bischen was verpasst, was die Kids und ortnung angeht, trotzdem ist es manchmal etwas viel.

Ich ich hab das nur einmal mit dem Schrank gesagt, und mit dem Auto habe ich auch nur das gefühl das was nicht stimmt,

er ist KFZ mechniker und das Auto ist eben schon sehr alt, deswegen hab ich was gesagt.

Ansonsten nörgle ich an ihn nicht rum, ich kucke nur und es stört ihm.

Die Kids sollen benehmen erlernen und wir sind vorbilder.

An meisten höre ich was ich alles falsch mache im Haushalt arbeite zu wenig kommt zu wenig geld rein, andere schaffen das auch.

Das ist ne einstellung damit komme ich nicht klar, zumal andere zusammenhängend arbeiten und nicht klekkerweise,


wenn ich den ganzen Tag weg bin im Haushalt nichts weiter schaffe, dann störts ihm

ich glaube da müssen wir noch dran arbeiten.
 

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
Wenn seine Ex ihn nur bevormundet hat, dreht er jetzt wohl den Spieß um und läßt bei dir den Diktator raushängen.
Ich finde nicht, daß er das Recht hat, deine Kinder zu erziehen.
Deine Kinder haben ein besseres Benehmen als er, immerhin wissen sie, daß sie erst vom Tisch aufstehen sollen, wenn die Mahlzeit beendet ist. Da muss er noch viel lernen. Wenn er so viel Wert auf einen gepflegten Haushalt legt, dann soll er mit anpacken. Geht auch um halb 7 abends noch. Er verlangt dir eine Menge ab und scheint nicht bereit zu sein, viel beizusteuern,
auch finanziell nicht. Warum gefällt es dir, daß er euch alle umkrempeln will. Versteh ich nicht.
Du hast doch ohne ihn bewundernswertes geleistet und deine Kinder allein großgezogen. Warum läßt du dir jetzt so dazwischenpfuschen?

LG Punto
 

Jessi74

Aktives Mitglied
Wenn seine Ex ihn nur bevormundet hat, dreht er jetzt wohl den Spieß um und läßt bei dir den Diktator raushängen.


Das kann er kniggen, das werde ich ihm auch sagen, ich bin nur froh das ich es gleich mitbekomme.:confused:


Ich finde nicht, daß er das Recht hat, deine Kinder zu erziehen.
Hat er nicht das stimmt, ich weiß nur das ich sie dolle unselbsständig erzogen habe, weil ich lieber selber gemacht habe als es gesagt, weil ich keine nerven hatte dazu.



Deine Kinder haben ein besseres Benehmen als er, immerhin wissen sie, daß sie erst vom Tisch aufstehen sollen, wenn die Mahlzeit beendet ist. Da muss er noch viel lernen.


Das ist war, er hat eigendlich keine Etikette, aber ich will ihn ja auch nicht umkrämpeln



Wenn er so viel Wert auf einen gepflegten Haushalt legt, dann soll er mit anpacken. Geht auch um halb 7 abends noch. Er verlangt dir eine Menge ab und scheint nicht bereit zu sein, viel beizusteuern,


Ok das macht er, den Spühler ausräumen, gelben Sack macht er Tischdecken ....

früh macht er die Betten

auch finanziell nicht.
Das frage ich mich auch, er gibt zwar was, aber er hälts mir vor und sagt er könne nicht alles bezahlen, Haushaltsgeld will er mir 150 Euro geben, die Hälfte Miete und hälfte Strom.ABer alles andere ausser der Reihe, wenn man mehr ausgeben muss tut er sich schwer.

Wenn wiegesagt bekomme ich alles vorgehalten.

Warum gefällt es dir, daß er euch alle umkrempeln will.

Es gefällt mir nicht, hatte das nicht vergessen zu schreiben, ich hasse


es Versteh ich nicht.
Du hast doch ohne ihn bewundernswertes geleistet und deine Kinder allein großgezogen. Warum läßt du dir jetzt so dazwischenpfuschen?

Weil ich das gefühl habe alles falsch gemacht zu haben, ausser das sie keine Ortnung gelernt haben, das ist was ihn dolle stört, sie lassen alles fallen, papier spielzeug ......deswegen regt er sich auf drüber.



Genau das verunsichert mich ja
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Liebt er mich noch? Lohnt es sich zu warten? Liebe 10
S Ex- Freunde melden sich während Corona? Liebe 34
M Meldet sich nicht Liebe 49

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben