Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Er lügt mich so oft an und gibt mir die Schuld

L

LadyD

Gast
Hallo zsm!

Mein Partner lügt mich sooft an und sagt mir sooft Dinge die passiert sind. Wenn ich Glück habe erfahre ich iwan davon wenn er meint es wäre der richtige Zeitpunkt. Neulich fand ich ein Brief von einem Inkasso Unternehmen. Rechnung über 600 Euro bei einer Telefonfirma! Er bekam vor einem Jahr sehr viel Geld von seinen Eltern um seine Schulde zu bezahlen und ich dachte das wars. ich frage ihn also was da soll und woher und wieso er mir davon nichts gesagt hat. Er meinte dann das ist von vor jahren und die würden sich erst jetzt melden. Na klar dachte ich wen möchte er eig verarschen? Ich weiß genau dass sich solche Unternehmen keine 10 Jahre Zeit lassen. Egal er meinte er hätte sich drum gekümmert. Heute rief jemand von dort an um diese Sache mit ihm zu klären weil er die wohl ignoriert hat. Ich bin so unglaublich sauer gerade. Ich rief ihn an um zu fragen wieso er zum teufel mich immer wieder anlügt ? Seine Antwort: damit wir nicht streiten. Ich habe ihn sooft darum gebeten mich nicht anzulügen sondern einfach die Wahrheit zu erzählen. Dann wäre ich nicht mal ansatzweise so enttäuscht und wütend. Er gibt mir die Schuld und sagt ich wäre der Grund wieso er lügt. Meine Reaktion. Es ist doch völlig normal wütend zu werden oder nicht?! Ich kann ihm gar nicht mehr vertrauen .
 

Anzeige(7)

Ronna

Neues Mitglied
Hallo LadyD,

schwierige Sache…du bekommst von deinem Partner also die Rückmeldung, dass er mit dir nicht streiten möchte, doch sobald du etwas mitbekommst, was für dich nicht nachvollziehbar ist, wirst du sauer bzw. wütend.

Wie passt das jetzt zusammen oder wie denkst du, könntet ihr beide zukünftig konstruktiver miteinander umgehen?
 

Mecki

Mitglied
Ich würde die ganze Sache mit dieser Beziehung zu ihm überdenken. Denn das Vertrauen hat einen großen Knacks bekommen. Ihm würde ich sagen, das er sich jetzt ändern muss, da du sonst Schluss machen würdest. Und zieh das auch komplett mit allen Konsequenzen durch. Er ist ein Idiot. Sorry.
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Da stimmt was ganz gewaltig nicht. Jetzt hast du schuld an seiner Lügerei weil er es mit dir ja nur gut gemeint hat. Achso !?
Natürlich ist Selbstreflektion etwas sehr Wichtiges und immer, wirklich immer, sollte man darüber nachdenken, was man selbst dazu beigetragen hat, wenn eine Situation schwierig wird.
Trotzdem musst du dich nicht anlügen lassen und dir dafür die Schuld in die Schuhe schieben lassen.
Dein Partner hat den Mist verzapft und nicht du. Und mit seiner Schuldzuweisung relativiert er seine Missetaten. Woher kommt denn die hohe Telefonrechnung? Hat er das Geld verspielt oder war er auf Pornoseiten? Lass dir genau belegen wie sich der geschuldete Betrag zusammensetzt.
Lass dich nicht abwimmeln, das kann man alles genau anfordern und auflisten lassen.
Dann solltest du eure Beziehung gründlich überdenken, ob du mit diesem Vertrauensbruch und Lügen weiterhin so leben möchtest.
 

Youshri

Aktives Mitglied
Vielleicht solltest Du ihm deutlich machen, dass für Dich Schulden nicht in Frage kommen, weshalb Du von nun an die Finanzen in die Hand nehmen wirst, damit Ihr endlich auf einen grünen Zweig kommt. Denn anscheinend kann er mit Geld nicht umgehen. Aber poche sehr bestimmt darauf, dass Du Schulden nicht duldest.
 

Binchy

Aktives Mitglied
Hallo,

natürlich sollte man in einer Partnerschaft nicht lügen, das ist klar. Aber wir kennen ja nur Deine Seite und wissen nicht, wie sehr Du vielleicht wütend wirst und ausrastet bei Streitigkeiten. Wenn das so wäre, dann kann ich etwas verstehen, dass Dein Partner Dir nicht gerne alles sagt. Das ist nicht gut, aber es mag sein, dass Du vielleicht zu wütend wirst und er mit Dir nicht sachlich reden kann.

Natürlich ist es okay, auch mal wütend zu werden, aber falls Du sehr oft und heftig wütend wirst, dann ist das Dein Part, an dem Du dann arbeiten solltest. Wie gesagt, es entschuldigt keine Lügen, aber es macht sie etwas verständlicher, wenn dem so ist, wie ich mal in den Raum gestellt habe.
 
G

Gelöscht 94095

Gast
Seine Antwort: damit wir nicht streiten
Er geht also immer den Weg des geringsten Wiederstands. Da macht er es sich ganz schön einfach.
Ja, ich würde mit so einem Menschen auch keine Beziehung führen wollen/können.

Er gibt mir die Schuld und sagt ich wäre der Grund wieso er lügt.
Es ist SEINE Schuld, er hat sein Leben nicht im Griff.

Er gibt dir die Schuld weil es einfacher ist (siehe oben) und er sich so nicht mehr damit befassen muss.
Man könnte auch sagen: "Er schiebt dir den Schwarzen Peter zu." Den musst du aber nicht nehmen, schieb ihm den einfach wieder zurück.
Sein Leben- Seine Verantwortung.

Es ist doch völlig normal wütend zu werden oder nicht?!
Ja!

Ich kann ihm gar nicht mehr vertrauen .
Ich glaube, das solltest du auch nicht, offenbar ist er nicht vertrauenswürdig.
 
L

LadyD

Gast
Ich vertraue ihm auch nicht . Er ist sehr manipulativ und dreht alles so rum dass er in einem guten Licht dasteht. Gerade telefoniert er mit seiner mutter und erzählt was für eine schlimme person ich doch bin. er sagt er hätte mich EINMAL angelogen und ich wäre daraufhin ausgerastet.das es um schulden geht und er mich öfter anlügt verschweigt er. Das geht doch seit jahren so mit seinen lügen die letzte ist keine Woche her. Normal das sich ihm dann sage das er ein mieses A******* ist. Ich bin kein Engel. Ich bin nur so unglaublich überreizt weil ich ständig angelogen werde und am ende schuld bin. sagt zu mir er nimmt mir meinen hund weg wenn ich das seinen eltern sage. ich sagte ihm das er mich quält so und ich damit nicht leben möchte. ich sage daraufhin ich lasse mich nicht unterdrücken. er ruft also die polizei an und sagt denen ich wäre selbstgefährdet und will mich umbringen?! Ich rief daraufhin das er mich bedroht was ja auch so war. bin dann aus der wohnung und spazieren gegangen um mich zu beruhigen.

nochmal hätte er mir gesagt du ich habe schulden dies das und wäre EHRLICH zu mir gewesen wäre es für mich ok gewesen. Ich bin nicht cholerisch. ich hasse es angelogen zu werden weil ich mich jedesmal überwinde und ihm versuche zu vertrauen und dann jedesmal ein schlag ins gesicht bekomme. er weiß das ehrlichkeit für mich unglaublich wichtig ist . er sagt wäre ich nicht so böswillig wäre er anders zu mir ?? was hat er denn heute gemacht? ist er ein psychopath oder ein narzisst? ich könnte mich den ganzen tag aufregen wenn ich ihn gerade shcon höre wie er seine mutter anlügt und sachen weglässt.... ich habe ihm schon gesagt das ich so nicht mehr möchte. ich hoffe er geht einfach. das problem ist nur dass ich momentan eine warmmiete von 614 euro habe. ich weiß nicht ob das jobcenter mir hilft und die miete bezahlt. da habe ich angst vor wenn er geht. ich bin noch auf wohnungssuche und wir teilen uns gerade die miete.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Partner lügt und verarscht mich... Liebe 21
L Mein Partner lügt- seht ihr noch einen funken Hoffnung? Liebe 18
L Wieso lügt sie so Liebe 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast hgjjvvv hat den Raum betreten.
  • (Gast) hgjjvvv:
    Ist da jmd
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben