Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

er kann sich nicht richtig einlassen.

Nixe

Mitglied
Hallo ihr lieben..
Ich oder besser gesagt ich und mein Freund haben ein Problem. Wir sind seit 1,5 Jahren zusammen und kennen uns seit 4,5 Jahren. Als wir noch nicht zusammen waren, konnten wir immer über alles reden, bis zu dem Tag, an dem wir zusammen gekommen sind. Seitdem erfahr ich mehr über ihn, wenn ich mit seinen Freunden rede. Was mich sehr traurig macht. Als ich ihn schon öfters darauf angesprochen habe, meint er, dass er sich das nicht erklären kann und das es in jeder Beziehung von ihm so gewesen sei. Wenn ich ihn was frag, kamen auch schon ein paar lügen zum Vorschein. Deiner Meinung nach lügt er nicht, sondern hat nur nicht dran gedacht. Es sind kleine lügen, die mich aber nerven. Zum Beispiel meinte er, dass später ne Kollegin evtl noch anruft um mitzuteilen, wer der neue Chef ist. Ok. Ich war dann bei meinen Freundinnen, Mädelsabend. Am nächsten Tag hab ich dann gefragt, ob Sie angerufen hat. Er meinte nö. Später musste ich feststellen, dass Sie doch angerufen hat. So geht das halt immer wieder mal. Ein anderes ding ist, dass er Fussball schaut ( wirklich jedes spiel, auch auf sky) und ich kann halt schaun wo ich bleib. Wobei sich das auch gebessert hat. Dann ist er auch gerne Gefühlskalt. Bei anderen Leuten und auch vor unserer Beziehung total warm und hilfsbereit. Sex haben wir leider auch selten. Alle 3-6 Wochen mal. Dann ist er aber genial, was er auch sagt. Ich könnte damit leben, aber ich Weiß halt, dass er vor mir lauter kurze sexbeziehungen und One night stands hatte und sich auch selber befriedigt. Wie gesagt, wenn ich ihn drauf anspreche, Weiß er es, kann es sich aber nicht erklären. Seine ex hätten sich auch darüber beschwert. Er meint, es läge nicht an mir. Ich habe das Gefühl, dass er selber darunter leidet. Zum Psychologen will er aber nicht. Wir wohnen auch zusammen. Er hatte gefragt, ob wir zusammen ziehen und er erzählt mir, dass er Kinder will. Vielleicht könnt ihr mir einen tip geben. Ich würde ihm so gerne helfen. Vorallem weil ich Weiß, dass er liebevoll sein kann.
 

Anzeige(7)

M

Monarose

Gast
Hallo,

für mich klingt das nicht so, als habe ER ein Problem. Wahrscheinlich fühlt er sich so ganz gut. Die Frage ist, ob du damit leben kannst. Mir kommt es vor, als würdest du über einen Bekannten schreiben, nicht über den Mann deines Lebens. Alles klingt unvertraut und irgendwie oberflächlich.
Da er psychologischen rat ablehnt, kannst du entweder unter den jetzigen Bedingungen mit ihm zusammen bleiben oder dich trennen.
Begehe nicht den Fehler, ihn dir zurechtbiegen zu wollen. Das klappt nicht.
Für mich klingt es, als hättet ihr ganz unterschiedliche bedürfnisse und andere Vorstellungen von einer Beziehung.
Du bist noch sehr jung. Wenn du jetzt gehst, wird sehr viel Neues passieren, was vielleicht besser passt.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben