Anzeige(1)

Er ist nicht glücklich mit mir!

butterfly77

Mitglied
Hallo Ihr Lieben,

Wie Ihr wisst hilft schreiben ja und ich hoffe echt Tipps von Euch zu bekommen.
Vorgestern zog mein Mann nach 10 Jahren Beziehung (davon 3 Verheiratet) einen Schlussstrich. Er sagte er will so nicht weiter machen.
10 Jahre sind natürlich eine lange Zeit, es gibt Höhen und Tiefen, aber in den letzten 2 Jahren haben wir nur noch Tiefen erlebt.
Dabei liebe ich meinen Mann, so wie er ist. Ich bin stolz auf ihn weil er immer für uns ( mich und unseren 2 Kindern) da ist.
Aber ich habe sehr viele Fehler gemacht, und ihm meine Liebe eigentlich nie so gezeigt, wie ich jetzt drüber schreiben kann.
Ich habe besonders in den letzten Monaten immer ziemlich schlechte Laune gehabt, die zum Schluss immer mein mann ab bekam.Habe mich immer mehr zurück gezogen.Dadurch haben sich meine Freunde alle verabschiedet. ich wollte einfach nur meine Ruhe.Das dies nicht richtig ist,bzw war, weiß ich jetzt, wo es zu spät ist auch.
Ich bin auch fest entschlossen in den nächsten Tagen zu einem psychologen zu gehen. Weil diese Depressionen nicht normal sind.

Also ich verstehe meinen Mann wir waren beide nicht mehr glücklich.
mein Gott;ich weiß gar nicht mehr wann ich zuletzt mal gelacht habe. Gemeinsamkeiten gabs bei uns auch nicht. Alles ist irgendwann mal in Gewohnheit übergegangen. Wie Bruder und Schwester,die 1 mal im Monat sex hatten.
Nur das es jetzt keinen Sex mehr gibt.
Er sagt das wenn er jetzt nichts macht, wird er nur noch unglücklicher. Und das tut mir sooooooo weh. ich will nicht das er unglücklich ist.

Und ich will ihn nicht aufgeben. Ich will ihn nicht verlieren., weil jetzt
wo es zu spät ist, ich merke wie sehr ich ihn wirklich liebe.

Er will aber auch nicht ausziehen.Weil er selbst nicht genau weiß was er machen soll. Er hat Angst das jetzt sich zwar was ändert, aber in 2 Wochen wieder alles beim alten ist. Wie immer!
Ich weiß aber auch nicht was ich tun soll,weil ich Angst vor einer Abweisung habe.
Oh mein Gott, warum habe ich das nicht gemerkt.
Wie soll ich das überstehen

Tut mir leid fürs zutexten, aber ich hab sonst echt niemanden mit dem ich drüber reden kann.
Danke Euch fürs zuhören
Viele Grüße Susi
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Susi,
ich mache seit vielen Jahren u.a. Paarberatung und kann dir sagen, dass es vielen Menschen so geht, dass sie erst "hinterher" merken, was gut war. Die Frage ist dann, ob sich der Partner nochmal auf eine Beziehung einlässt, denn wie du schreibst entsteht natürlich eine gewisse Abnutzung des guten Willens, selbst wenn die Liebe noch da ist.

Als Ziele gibst du an, dass du ihn nicht aufgeben und nicht verlieren willst - das klingt so, als läge es in deiner Macht, das zu entscheiden ... was natürlich nur zur Hälfte stimmt. Deshalb weißt du auch nicht, was du tun sollst - denn worum es geht, ist eure Beziehung; und für Beziehungen kann man kaum etwas TUN, sondern nur die Rahmenbedingungen herstellen, in denen sich die Beziehung wieder entwickeln kann. Eine dieser Rahmenbedingungen könnte sein, dass du sehr rasch psychologische Betreuung in Anspruch nimmst - wobei das leider nicht so schnell geht, da die Wartezeiten bei Kassentherapeuten lang sind. Vielleicht kannst du dir privat ein paar Stunden leisten oder über eine Beratungsstelle Unterstützung bekommen. Es ist ja nicht so, dass Depressionen nicht zu behandeln sind - manchmal gehen die sogar weg, wenn eine Beziehung wieder harmonisch und liebevoller wird. Du brauchst dich dieser Schwäche auch nicht zu schämen, das betrifft sehr viele Menschen und ist letztlich nichts anderes als eine Lungenentzündung (unbehandelt kann man schlimmen Schaden nehmen ...).

Sprich doch deinen Mann an, ob er eurer Beziehung noch einmal eine Chance geben will und kläre für dich (vorher), welchen Einsatz du dafür zu bringen bereit bist. Was Paaren nach meiner Erfahrung oft hilft ist, dass man sich an "gute Zeiten" erinnert, als die Beziehung noch gut war und man die Dinge wiederholt (die Rahmenbedingungen, von denen ich sprach), die man damals gemacht hat. Da kann schon ein gemeinsames Essen im Lieblingsrestaurant ein Anfang sein.

Alles Gute dir und euch!
Werner
 

Klaus X

Mitglied
Hallo Susi,

erstmal ein Danke von mir dass Du Dich in meinem Thread geäußert hast.

Werner hat mit Sicherheit im Rahmen seiner Tätigkeit mehr Erfahrung als ich, aber ich habe es bei meiner Beziehung auch so probiert wie er empfiehlt.
Wobei bei mir ja ein anderer Mann im Spiel war/ist, was die Chancen noch etwas zu retten in meinen Augen quasi fast auf 0 reduziert hat.

Ich denke bei Dir und Deinem Mann besteht da durchaus noch eine größere Chance auf Erfolg.
Ich habe in meiner Beziehung probiert meine Frau dazu zu bringen an schöne Zeiten zu denken, gemeinsame Urlaube, schöne Erlebnisse. Ich habe versucht ihr keine Vorwürfe zu machen sondern habe für den Seitensprung an sich Verständnis gezeigt.
Eigene Fehler zugegeben, Änderungsvorschläge gemacht, ihr die gemeinsamen Ziele vor Augen gehalten. Aber gut, es hat Nichts geholfen. Sehr viele Fehler lagen bei meiner Frau, was sie auch selber so sieht, zumindest sagt sie das, und das sie sich in der nächsten Beziehung anders verhalten muss weiss sie auch. Ich habe vorgeschlagen eine Paarberatung aufzusuchen. Leider will sie nicht probieren die Probleme mit mir zu lösen.

Ich kenne Dich zuwenig um zu wissen wie es bei euch in der Beziehung wirklich gelaufen ist.
Du kannst nun nur versuchen ihm klarzumachen dass Du Dich ändern wirst (wenn Du sicher bist dass es wirklich hauptsächlich an Dir liegt). Mach' ihm klar dass Du weisst was ihm nicht gefällt, was ihn stört, was ihn verletzt. Damit er sieht, dass Du ihn verstehst, Deine "Fehler" einsiehst, und auch weisst dass es so nicht weitergehen kann. Sag' ihm dass Du denkst dass Du Depressionen hast, vielleicht schon seit 2 Jahren, falls er das nicht sowieso schon weiss, und dass Du etwas dagegen tun wirst. Sag' ihm was Du an ihm als Partner zu schätzen weisst. Versuch' Erinnerungen bei ihm zu wecken, an gute Zeiten, bestimmte Ereignisse.
Noch ist er ja nicht weg, und eine andere Frau ist wohl nicht im Spiel.
Ihr werdet das noch hinbekommen denke ich.

Wenn Du magst kannst Du mir gerne mal eine email schreiben falls Du jemandem zum Reden oder schreiben brauchst. Ich weiss noch nicht recht wie das hier funktioniert, sonst hätte ich Dir gestern schon mal eine Nachricht geschickt.

Viel Glück, und Kopf hoch, das wird schon.

Viele Grüße
Klaus
 

butterfly77

Mitglied
hii

es sind jetzt ein paar Tage vergangen, Genauer gesagt 1 Woche.,
Es hat sich nicht viel verändert. Wir haben viel gesprochen und wenn er nicht da ist,wird mir immer bewusst das er mir sehr fehlt. Mein Herz tut weh,weil ich weiß das ich ihn liebe.,
ich habe versucht ein Termin beim Psychologen zu bekommen, aber wie du schon sagst Werner,dauert es leider bis ich dran komme.
"privat std" sind leider nicht drin.
Die finanzielle Sache hat ja auch einiges kaputt gemacht. Weil wenn man mit geld nicht umgehen kann, und hinterher nichts mehr da ist, wie soll man da die Rahmenbedingungen einer ehe aufrecht halten?
Man kann heutzutage ja nicht wirklich viel tun was nicht geld kostet.gerade jetzt im winter.
ich überlege mir die ganze zeit was ich besser machen kann, dabei denke ich auch an alte Zeiten, was könnte uns beiden spass machen.
Aber das Problem, mein Mann ist von morgens bis abends 22,23 Uhr arbeiten.
Wie soll ich da unsere Beziehung retten? Vorallem habe ich das Gefühl das er momentan gar keine Lust hat nach Hause zu kommen.
Weil er Angst hat das alles irgendwann beim alten ist.Er sagt immer er weiß nicht was richtig oder falsch ist.
Das ich alles für ihn tun würde,weiß er. Er sagt aber ich soll es aus freien stücken machen. So ist er auch ganz lieb. ein Tag war es nach unserem Gespräch so weit das wir sex hatten. Aber aus freien stücken weil ich wollte. Und es war nach langen wieder richtig schön.
Aber er sagt ich sollte mir deshalb nicht zuviele Hoffnungen machen.
Das zerstört alles wieder. Das ist alles wieder so festgefahren. ich bin drauf und dran auszuziehen,weil ich es nicht ertrage ihn zu sehen.es tut weh. Aber ich weiß nicht was richtig ist?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben