Anzeige(1)

er geht über meine grenzen

G

Gast

Gast
Hallo hab ein Problem und zwar geht mein Freund über
Grenzen.bin echt traurig und wütend zugleich.mein Freund will immer
Und immer Sex ich geh immer drauf ein aber wenn ich mal Ruhe
Brauche fast er mich überall an was ich schon abartig finde
İch hab es ihn schon oft gesagt er versteht es 'aber einfach nicht.
İch weiß nicht wie ich es ihm zeigen soll das ich verletzt bin.
Er engt mich ein und lacht drüber wenn ich ausraste.
Was soll ich dağın halten..hab ihn dann heute nach hause
Geschickt ..er ging und wollte sich nicht mal rechtfertigwn
Kein tut mir leid einfach nichts
 

Anzeige(7)

MadWolf

Aktives Mitglied
Gehe ich richtig in der Annahme, dass es sich hierbei um eine recht junge Beziehung handelt? Nun, lass den guten Jungen nicht machen, was er will, sondern eher das, was du möchtest. Tatsächlich ist es doch oftmals so, dass das, was der Frau gefällt, auch dem Manne zu gute kommt. Nimm dir also Zeit herauszufinden, was du möchtest und was dir beim Sex wichtig ist und was du ablehnst. Mach ihm das klar. Versteht er das nicht, scheint es wohl so, als wäre der gute Herr noch nicht in der Lage, zu verstehen, was eine Frau möchte und was ihr sauer aufstößt. Sei bloß nicht zu selbstlos. Das haben die meisten Kerle gar nicht verdient.

Inklusive mir. Ich bin ja auch ein schrecklicher Mistkerl.
 

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Gast-Schreiberin,

Grenzverletzungen sind beziehungsfeindlich. Entweder a) die Grenzverletzungen hören auf oder b) die Beziehung. Wenn Du a) nicht ändern kannst, dann denke über b) nach.

Je länger Du Grenzverletzungen hinnimmst, ohne dass sich etwas ändert, je mehr liest Dein „Freund“ heraus, dass dein „Nein“ im Endeffekt ein „Ja“ ist. Zu jedem „ja“ sowie zu jedem „nein“ gehört auch eine dazu passende Konsequenz. Ohne Konsequenz Deinerseits kannst Du Dir auch Dein „Nein“ sparen.

LG, Nordrheiner
 
G

GrayBear

Gast
Liebe Gast-Schreiberin,
manche Menschen haben (wodurch auch immer) ein ziemlich verdrehtes und abgehobenes Verhältnis zur Sexualität. Dem ist mit Logik oft nicht mehr beizukommen, weil es eben gerade bei diesem Thema (manchmal erfreulicherweise) keine Regel ohne Ausnahme gibt, bis auf eine: NEIN heißt NEIN. Im Überschwang der Hormone und Gefühle geht manches über das Ziel hinaus, aber das entschuldigt nicht viel. Wenn Du darauf stehst, ein Sexobjekt zu sein, dann los, aber das scheint nicht der Fall zu sein. Sein Verhalten musst Du nicht akzeptieren. Nach dem NEIN kann auch ein MACH, DASS DU RAUS KOMMST kommen und ja, manchmal sind Frauen und Männer einfach nur Scheißkerle, die frau/man eben vom Hof jagen muss. It´s up to you.
Alles Gute
 
K

Kassenzettel

Gast
Trenn dich von deinem Freund. Er respektiert dich nicht. Jetzt fummelt er "nur" an dir rum. Später wird er sich weitere Respektlosigkeiten erlauben. Vermutlich wird er dich beleidigen, runterputzen, bloßstellen oder missachten. Er wird sich über dich lustig machen. Weil er es ja kann. Und er trägt keine Konsequenz daraus. Morgen trefft ihr euch ja wieder und da geht wieder alles von vorne los. Es wird immer und immer wieder passieren, solange er dich nicht respektiert.

Das einzig richtige das du tun kannst, ist es dich von diesem Ballast zu trennen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben