Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Entschlüsselung von Frauen

G

Gast

Gast
Wer kann mir helfen? ich verstehe Frauen einfach nicht. Im September habe ich ein Frau auf der Arbeit kennengelernt. Sie war mir gleich sympathisch. Da ich zunächst nicht wusste, in welchem Buro sie arbeitet, hatte ich ihr zunächst eine E-Mail (dienstlich) geschrieben, um mit ihr überhaupt einmal Kontakt aufnehmen zu können.
Vier Tage später, nachdem ich wusste, in welchem Buro sie arbeitet, bin ich zu ihr gegangen, hab sie aus dem Büro gebeten und gesagt, dass ich sie interessant finde und sie gerne näher kennen lernen möchte.

Von der Idee war sie meines Erachtens nicht gerade begeistert und hat dennoch nach langer Bedenkzeit zugesagt. Morgen werde ich mich mit ihr treffen.

Der Körpersprache zu urteilen, war ihre Körpersprache nicht kongruent mit dem was sie gesagt hat. Man sieht ja auch, wenn ein Mensch sich freut. Das war aber bei ihr nicht der Fall.
Ich denke, dass sie morgen nur aus Mitleid mit mir ausgeht. Das ist ja auch genau das Gegenteil was ich will.
Ich hatte ihr explizit gesagt, dass ich sie interessant finde und sie näher kennen lernen möchte. Ich meine, dann kann man doch auch so ehrlich sein und ablehnen. Oder bin ich da auf der falschen Fährte? Kann mir jmd diese Frauensignale entschlüsseln?
Warum mich anlügen, wenn sie eigentlich keine Lust hat auszugehen?

Danke im Voraus!
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
vielleicht war so so überrumpelt, dass sie zusagte.

hat du eine leitende position?

dann hat sie sich vielleicht nicht getraut abzulehnen.

vielleicht geht sie aber auch gerne mit dir aus.

es kann alles "vielleicht sein".

da du nun ein date hast, kannst du mit ihr darüber reden warum sie zusagte.
 
G

Gast

Gast
Warum mich anlügen, wenn sie eigentlich keine Lust hat auszugehen?
Du findest Sie interessant?
Was ist denn an jemand interessant, den ich nicht kenne?
Interessant finde ich auch Verbrennen auf dem Scheiterhaufen!
Die meisten Fehler im Leben machen wir, wenn wir zu viel fühlen, wo wir denken sollten - und zu viel denken, wo wir fühlen sollten.
Menschen, die immer daran denken, was andere von ihnen halten, wären sehr überrascht, wenn sie wüßten, wie wenig die anderen über sie nachdenken.
 

TomTurbo

Aktives Mitglied
Wenn du widersprüchliche Signale bekommst, dann kann es den ganz einfachen Grund haben, dass sie sich nicht sicher ist. Ihr Gefühl sagt ja und ihr Verstand sagt nein. Oder umgekehrt.

Ich denke, dass du ein bisschen zu sehr mit der Tür ins Haus gefallen bist. Gestalte das Date ganz entspannt und lass dich überraschen.
 
D

dove

Gast
Hallo,

Frauen sind kein Kollektiv. So wie Braunhaarige und Linkshänder auch alle anders sind.

Jeder ist ein Individuum und hat andere Gründe für sein Handeln.

Vielleicht war sie interessiert und zeigt es nicht so, vielleicht will sie auf "cool" machen um nicht zu interessiert zu wirken.
Vielleicht will sie freundschaftlich was unternehmen.
Vielleicht hast du recht und es ist eher Mitleid.
Es kann alles sein.

Lohnt sich nicht sich einen Kopf zu machen was Leute meinen oder denken. Frag sie! Das ist der einfachste Weg.
 

Katrin1964

Aktives Mitglied
Du hast eine Mail geschrieben , um mit ihr in den Kontakt zu kommen ? Sind darauf mehrer Mails gefolgt oder kam der Kontakt eher von dir? Was weist du von ihr ? So wie du das schreibst , hat sie keine Interesse und es könnte durch aus sein, das du für das morgige Date eine Absage bekommst . Weil sich das ganze auch am Arbeitsplatz geschieht, hast du sie vielleicht im Stress erwischt und alles wird gut. Wer weis. Lass dich morgen einfach überraschen.
 
G

Gast

Gast
Als ob das nur bei Frauen wäre, dass sie nicht ehrlich NEIN sagen.
Mir begegnen so viele Männer, die zu feige sind mir nach einem Date zu sagen, dass sie mich scheiße finden und mich dann einfach blockieren.
Ich denke wenn eine Frau lügt, dann wie du selbst sagst aus Mitleid und schlechtem Gewissen. Weil sie sich schwer tut jemand weh zu tun
 
A

#AE

Gast
Vielleicht hat sie auch einfach ein Problem damit, Privates und Arbeit zu vermischen? Das mag ja nicht jeder. Vielleicht ist es ihr unangenehm, dass ihr jemand so direkt am Arbeitsplatz sein Interesse bekundet. Und da ihr Arbeitskollegen seid, fällt es ihr evtl. schwer, mit der Situation angemessen umzugehen.

Bzgl. Körpersprache und Frauensignale, da kann so viel fehlgedeutet werden... frag sie doch einfach. Alles andere wäre reine Spekulation. Das kann dir hier niemand entschlüsseln.

Liebe Grüße
 
G

Gast

Gast
Du hast eine Mail geschrieben , um mit ihr in den Kontakt zu kommen ? Sind darauf mehrer Mails gefolgt oder kam der Kontakt eher von dir? Was weist du von ihr ? So wie du das schreibst , hat sie keine Interesse und es könnte durch aus sein, das du für das morgige Date eine Absage bekommst . Weil sich das ganze auch am Arbeitsplatz geschieht, hast du sie vielleicht im Stress erwischt und alles wird gut. Wer weis. Lass dich morgen einfach überraschen.
Danke erstmal für die schnellen Antworten!
Auf meinen E-Mail Kontakt sind mehrere E-Mails gefolgt. Die Konversation war flüssig und kam nicht ins stocken. Die letzte Email hatte sie geschrieben. Auf diese habe ich nicht mehr zurückgeschrieben. Es war auch keine Frage enthalten.
Der Kontakt kam von beiden Seiten. Wobei ich die erste Mail geschrieben hatte.

Von ihr weiß ich eben noch nicht so viel. Deswegen bin ich ja auch auf sie zugegangen, da ich eher der verbale Mensch bin. Von Facebook etc. Halte ich nicht viel.

Es kann schon sein dass ich unter Umständen mit der Türe ins Haus gefallen bin. Aber ich hab auch keine andere Lösung gesehen, als sie einfach mal auf einen Kaffee einzuladen. So lern ich sie ja kennen.
 

Burbacher

Aktives Mitglied
Den Titel finde ich interessant, ja sogar amüsant. "Erklär mir einer mal die Frauen!", sagen wir Männer oft. Wenn wir meinen, sie wirklich verstanden haben, zeigen sie uns, dass am Ende immer noch Rätsel bleiben.
Ist das allerdings frauenspezifisch? Ich glaube das nicht (mehr). Rede ich von mir, versuche mich und mein Handeln zu erklären, dann pflege ich seit einiger Zeit zu sagen, ich sei so und ich sei auch ganz anders.
Wenn wir nicht starr und unbeweglich sind, dann verändern wir uns. Das, so sehe ich das, gilt für die Frauen, wie auch für uns Männer.
Was mich angeht, so könnte ich auf Anhieb zwei, vielleicht drei durchgehende Züge an mir benennen. Ansonsten aber bin ich durchaus flexibel. Das billige ich auch einer Frau zu: nicht allen, aber sicher den meisten.

Burbacher
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben