Anzeige(1)

Engegefühl im Hals, Appetitlos, Schlafstörungen

Flitzi

Mitglied
Hallo,

vielleicht kennt das ja jemand und kann mir einen Tipp geben, was ich machen kann.
Seit einiger Zeit habe ich so ein komisches Engegefühl im Hals.

Das erste mal trat es 2012 auf. Das war einen Tag vor einem kleinen operativen Eingriff. Somit habe ich das auf die Nervosität geschoben.

Zwischenzeitlich hatte ich es immer mal wieder aber ging auch wieder weg.

Jetzt habe ich es seit einigen Tagen wieder :eek:

Beim Arzt war ich deswegen noch nicht. Zwar mal wegen anderen Beschwerden, aber nicht deswegen.
Die Schilddrüsenwerte wurden letztes Jahr untersucht, da ich häufig müde und antriebslos war bzw immer noch bin.
War aber alles unauffällig. Bisher mochte ich das beim Arzt auch noch nicht ansprechen, da mir das irgendwie unangenehm ist :eek:

Schlafe seit einigen Tagen auch wieder sehr schlecht und habe kaum Appetit und habe auch etwas abgenommen. Laut meiner Waage so ca 3Kilo.

Muss aber dazu sagen, dass ich die letzten Tage auch etwas Stress hatte, der mich belastet.
Überall wird erwartet, dass man hilft, aber man selber vergisst sich schnell dabei.

Vielleicht hat ja jemand eine Ahnung, woher das Engegefühl im Hals kommen kann.
Ich weiß, dass ein Forum keinen Arztbesuch ersetzt, aber ich würde gerne einige Erfahrungen hören.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Ein Allgemeines Gefühl , beim Atmen, beim Schlucken ?
Kann ein Kropf sein durch Jodmangel.
Alles Symptome die sehr viele Ursachen haben können.
Ist aus der ferne nicht zu erklären.
Gibt dafür den Sammelbegriff vegetative Dystonie.
Darunter versteht man ein sehr veränderliches Krankheitsbild, dessen Ursachen in einer gesteigerten Erregbarkeit des vegetativen Nervensystems liegen.
Das betrifft also jene Nerven, die nicht willkürlich ansteuerbar sind.
Patienten mit vegetativer Dystonie kommen mit unterschiedlichen Beschwerden zum Arzt.
Die Störung im Nervensystem kann in jedes Körperteil ausstrahlen und so von Reizblase über Schwindelgefühle bis hin zu Magen-Darm-Beschwerden viele Symptome haben.
Menschen, die unter vegetativer Dystonie leiden, reagieren überdurchschnittlich sensibel und empfindlich auf Streß und andere Einflüsse des Lebens.
Erst heute wird nach den Ursachen geforscht, die sehr unterschiedlich sein können.
Letztlich definieren Patienten ihre „Gesundheit“ sehr unterschiedlich und es sind auch meist nur individuell angepaßte Therapien sinnvoll.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • @ Hr. Pinguin:
    wuha, alles leer gemacht
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Hr. Pinguin hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Hr. Pinguin hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Hr. Pinguin hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben