Anzeige(1)

Eltern sind kurz davor sich zu trennen

Zuzu1211

Neues Mitglied
Hey. Habe ein Problem und weiß nicht was ich machen soll. Schon vor einigen Monaten habe ich mitbekommen, dass meine Eltern viel reden teilweise streiten und meine Mutter weint auch immer dabei. Irgendwann hab ich halt mitbekommen, wie meine Mutter sagte, dass sie es nicht mehr aushalte, so zu tun als ob nichts sei. Habe nie so richtig mitbekommen, um was es genau geht.

Bis heute. Habe erfahren, dass mein Vater eine Beziehung mit einer anderen Frau hatte. Seit meine Mutter das weiß, hat sie sich ihm gegenüber stark verändert, was sie ihm gegenüber auch gesagt hat. Sie hat auch zu ihm gesagt, dass sie weiß, dass er es auch nicht mehr mit ihr zuhause aushielte und das er nur darauf wartet, dass sie ihn verlässt, damit er das nicht tun muss. Mein Vater hat auch meistens nicht wirklich meiner Mutter geantwortet, da er eigentlich eh nicht viel redet und wahrscheinlich selbst nicht mal wusste, was er da noch zu sagen haben sollte.

Ich weiß nicht was ich jetzt machen soll. Hab noch einen großen Bruder der 23 Jahre alt ist. Der hat aber fast nichts mitbekommen. Haben nur ein mal darüber geredet, als wir beide zusammen in seinem Zimmer waren und unsere Eltern reden haben hören. Ich weiß jetzt nicht, ob ich mit ihm darüber sprechen soll oder nicht. Möchte eigentlich nicht, dass er sich dann genau so viele Gedanken darüber machen muss wie ich jetzt. Trotzdem denke ich mir, wenn es anders herum wäre und er etwas wüsste, würde ich auch wollen das er es mir sagt.

Außerdem frage ich mich, ob ich meine Mutter vielleicht darauf ansprechen soll. Aber ich glaube, dass es meiner Mutter nur noch schlechter gehen würde, wenn sie wüsste, dass ich schon so lange Bescheid weiß. Ich bin mir auch sicher, dass sie das ganze auch zum Teil nur wegen uns überspielt.

Hoffe das jemand mir mit meiner Entscheidung und mit der ganzen Situation vielleicht weiter helfen kann.
 

Anzeige(7)

HalliGalliSuperstar

Aktives Mitglied
Es könnte aber auch sein, dass deine Mutter froh wäre, mit jemand darüber reden zu können. Und es könnte sie entlasten, es nicht länger verheimlichen zu müssen.

Bei deinem Bruder weiss ich nicht. Einerseits, wenn sie sich wirklich trennen, wird er es ja sowieso mitkriegen und kann sich dann immer noch genug Gedanken machen. Andererseits sagst du, er würde es wissen wollen. Nun, dann soll er es vielleicht auch wissen. Du kannst es ihm ja kurz sagen, und wenn er Details wissen will, wird er dich schon fragen. Tun könnt ihr wohl sowieso nichts.

Wichtig wäre zu wissen, wie dein Verhältnis zu deiner Mutter und zu deinem Bruder ist.

Wie geht es dir eigentlich damit? Wie würde es deinem Bruder gehen? Ist bzw. wäre es schlimm für euch? Was wäre das Schlimmste daran? Mitleid mit der Mutter? Unsicherheit, wie es weitergeht? Traurig, dass die Familie zerbricht? Wut über das Verhalten deines Vaters (oder deiner Mutter)?

Es ist nicht das Problem von dir oder deinem Bruder, es ist das Problem eurer Eltern. Ihr könnt nichts daran ändern, und ihr solltet euch auch nicht zu sehr davon belasten lassen. Lebt euer eigenes Leben, da werdet ihr noch genug eigene Beziehungsprobleme erleben.

Ich wünsch dir, dass es irgendwie glimpflich abläuft und in ein, zwei Jahren alle gut mit der neuen Situation leben können.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Ich zweifele daran das meine Eltern wirklich meine Eltern sind Familie 18
M Eltern streiten sich. Familie 4
J Eltern behandeln mich wie ein kleines Kind Familie 14

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben