Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Eiweiß-Abendbrot - Schlank im Schlaf (SiS)

CurlySue

Mitglied
Hallo Zusammen,

hab mir das Buch "SiS - für Berufstätige" gekauft und versuch das gerade.

Jetzt hab ich gelesen es gibt dieses spezielle Brot "Eiweiß-Abendbrot" für die die abends auf Brot nicht verzichten möchten bzw. können.
Da abends es am schnellsten geht sich ein Brot zu belegen und zu essen, hab ich mir das Brot jetzt auch gekauft.

Sicherlich gibt es hier welche die das auch kennen.
Kann mir einer sagen, wieviel von dem Brot man abends essen darf ?

Vielen Dank im Voraus für die Antwort

Viele Grüsse
Curly
 

Anzeige(7)

Tüdelkram

Aktives Mitglied
Hallo Curly,

ich habe vor 2 Wochen auch mit einer Eiweißdiät gestartet, es aber gleich wieder sein lassen :D. Nebenbei hab ich noch Yokebe versucht, doch das sättigt nicht. Almased ist wesentlich besser um ein paar Kilo zu verlieren. (zur Info: möchte hier aber keine Werbung machen, nur meine Erfahrungen mitteilen). Im Internet hatte ich recherchiert und folgendes Forum gefunden:

Schlank im Schlaf - Insulintrennkost nach Dr. Pape - Abnehmen.com

Es sind Gleichgesinnte, bei denen du nachfragen kannst. Ich denke aber, auch das Eiweißbrot solltest du während der "Diät" in Maßen essen (2 Scheiben sollten wohl möglich sein). Ich selbst habe das Brot auch schon öfter gekauft, ich finde es zwar lecker, aber zu weich. Mittlerweile habe ich mir angewöhnt, für einen Abendsnack Tomaten mit Mozzarella und Basilikum zu essen. Das ist äußerst lecker und bekömmlich.

LG
 

Katrin1964

Aktives Mitglied
Ich habe mit dieser Diät bereits 6 kg abgenommen. Am Anfang ist es sehr schwer, weil man abends echt Hunger schiebt. Aber ein sättigender Salat zB. Möhrenrohkost so kann man es schaffen. Zudem viel trinken. Zb. Ingwertee , das bringt auch alles auf Trab. Eiweissbrot esse ich auch sehr gern, aber ich denke 2 Scheiben sollte man abends davon auch nicht essen.
Zudem verzichte ich auf Schweinefleisch, esse überwiegend Hähnchen, Pute Eier und Fisch stehen halt auf meinem Speiseplan . Also man kann es schaffen, wenn man will.
 

Acromantula74

Sehr aktives Mitglied
... was is' so verkehrt an "normalem" Essen? :confused:
Bei "SiS" isst man an sich normal, man trennt nur die Nährstoffe Kohlenhydrate und Eiweiss nach Tageszeiten - isst morgens nur KH-haltige Lebensmittel, mittags kann man KH und Eiweiss mischen und abends isst man nur Eiweiss-haltige Lebensmittel.

Wichtig dabei ist immer die 5-stündige Pause zwischen den Mahlzeiten.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • S (Gast) Souli
  • T (Gast) Treptow
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast Souli hat den Raum betreten.
  • (Gast) Souli:
    Hi
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast Treptow hat den Raum betreten.
  • (Gast) Treptow:
    guten Abend.
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben