Anzeige(1)

Eitrige Mandeln, Halsschmerzen beim schlucken, etc..

Basti

Aktives Mitglied
Hi Leute,

es fing mit einem Kratzen im Hals vor einer Woche an. Dann hatte ich etwas Eiter im linken Auge und das wurde rot. Dann waren beide Augen rot. Dachte, dass ich eine Bindehautentzündung hätte. Ein Tag später sahen die Augen wieder normal aus. Dann hatte ich schmerzen beim Schlucken. Wenn ich in den Spiegel schaue, dann sehe ich, dass meine Mandeln rot sind und scheinbar dicke Eiterbrocken sich darin befinden (wenn man das so nennt?).
Ausserdem ist mein Gesicht recht rot (die Wangen), scheine also erkältet zu sein.
Die Schmerzen strahlen beim schlucken in die Ohren, das tut stark weh.
Husten tut auch sehr weh.
Beim Husten kommt auch immer Eiter raus (gelber Schleim).
Meine Augen waren die letzten 2 Tage auch verklebt nach dem aufstehen.
Wenn ich meinen Kopf nach links oder rechts bewege, dann habe ich auch schmerzen im Hals. Meine Lymphknoten tun auch weh, wenn ich drücke.

Was kann das sein?

Ich warte noch auf meine neue Krankenkassenkarte, kann deshalb nicht zum Arzt. Ist ja nun eh Sonntag..

Was soll ich tun?

Grüße
Basti
 

Anzeige(7)

Als ich sowas hatte war es pfeifferschen lymphdrüsenfieber...symptome sind ähnlich wie bei einer Erkältung, villeicht ist es auch nur ne Mandelentzündung oder so ...Ich denke das kann dir hier aber kaum jemand beantworten.
Ruf bei deinem Hausarzt mal an und mach einen Termin, du kannst die Krankenkassenkarte auch nachreichen wenn sie da ist....das ist eigentlich kein Problem...hab meine auch mal vergessen und die meinten ich solle sie einfach nachreichen...und vorallem wenn du schon bei dem arzt warst, haben die ja eh deine Daten.
 

Omana

Urgestein
viel viel trinken, am besten heißen Tee mit Ingwer. Hals und Brust warmhalten, Ruhe.
Vielleicht eine Aspirin.
Hühnersuppe wäre klasse, aber auf alle Fälle viel trinken!

Gute Besserung.
 

111kleinbuchstabe

Aktives Mitglied
Was kann das sein?
Den Doktor fragen. :rolleyes:
Ich warte noch auf meine neue Krankenkassenkarte, kann deshalb nicht zum Arzt. Ist ja nun eh Sonntag..
Wie oben schon angemerkt, kannst Du die Karte noch nachreichen. Ich meine die der Versicherungsschutz hängt nicht an der Karte, sondern an der Mitgliedschaft. Früher gab es auch keine Karte - ok, da wars ein Quartalszettel.

Und selbst wenn, ein Doktor machst sich sogar strafbar, wenn er eine akute Ersthilfe verweigert.

Ausserdem gingen früher viele Krankheiten wieder von selber weg - wofür man heutzutage
einen Doktor braucht. :D

Natürlich kannst Du zum Arzt, auch ohne Karte. Du musst aber nicht.

Aber Du kannst Dich auch nicht darauf verlassen, dass Deine Frage hier von den Usern (als Nicht-Experten) richtig fernbeantwortet wird.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Erbrechen/Brechreiz durch Halsschmerzen Gesundheit 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben