Anzeige(1)

Einseitige Liebe

G

Gast

Gast
Naja, die Überschrift sagt ja schon einiges.
Ich habe mich also in ein Mädchen verliebt, denke ständig an sie usw.
So weit, so schön.
Nicht ganz so schön ist allerdings dass das mittlerweile seit 3 Jahren so geht. Ich habe ihr meine Liebe nie gestanden sondern habe, wenn überhaupt, immer drumherumgeredet.
Sie hatte in der Zwischenzeit 2 Freunde, mit dem Letzteren ist sie bis heute zusammen, also kommt es eher nicht infrage ihr einfach zu sagen was ich fühle, was sowieso verdammt schwer für mich wäre.
Man sollte dazu noch zwei Sachen sagen, also erstens ist das meiner Meinung nach nicht einfach nur irgendeine Schwärmerei sondern tatsächlich Liebe:
Seit 3 Jahren denke ich jeden Tag an sie, wie wundervoll es wäre, wenn wir zusammen wären..
Was mich im Endeffekt daran hindert einfach zu ihr zu gehen und ihr alles zu erzählen ist, dass ich denke dass sie glücklicher ist, so wie es jetzt ist.
Ich möchte sie nicht vor irgendeine Entscheidung stellen, die sowieso gegen mich sein würde. Außerdem sind wir eiglt. ziemlich gute Freunde und ich will das einfach nicht kaputtmachen durch sinnlose Bemühungen.
Ich will sosehr, dass sie glücklich ist, aber auf der anderen Seite will ich auch mir ihr zusammen sein. Das zerreißt einen irgendwann innerlich auf so lange Zeit gesehen.

Dazu sollte man noch wissen, dass ich noch in die Schule gehe, naja, bald bin ich durch damit. Aber auf jeden Fall sitzt sie auch noch direkt neben mir, was alles nur noch verschlimmert. Jedes mal wenn zum Beispiel ihr Parfum zu mir rüberweht oder sich unsere Hände irgendwie berühren gibt es wieder einen kleinen Stich ins Herz weil ich genau weiß, dass ich mit der Person, die ich mehr als alles andere auf dieser Welt liebe, nie zusammen sein kann.
Da sitz ich dann also Tag für Tag gefangen in meiner eigenen Unfähigkeit und sehe sie jeden Tag neben mir: physikalisch 30 cm entfernt und trotzdem unerreichbar.


Ich erwarte keine Patentlösung, soetwas wird wohl niemand können, hauptsache irgendetwas kommt dabei raus, dass ich das hier gepostet hab.
Schon seltsam was man so macht wenn man nichtmehr weiter weiß.
Naja, dann hoffe ich mal auf ein paar Antworten.
 

Anzeige(7)

katip

Mitglied
Hei,
Also ich kann dich verstehen, sehr gut sogar - es ist verdammt schwer einem anderen Menschen seine Gefühle zu zeigen, manchmal auch es sich selbst einzugestehen.
Ich befand mich bis vor kurzem auch in einer ähnlichen Situation - und hätte mein jetziger Freund nicht den ersten Schritt getan wäre ich wohl noch immer unglücklich in ihn verliebt.
Um dir selber dein Leben leichter zu machen würde ich an deiner Stelle einfach all meinen Mut zusammen nehmen und mit ihr darüber reden, wer weiß es könnte ja durchaus der Fall sein dass sie auch was für dich empfindet?!?!?
Und selbst wenn nicht,hör auf dch selbst zu quälen, denn erst wenn du sicher weißt das sie nichts von dir will kannst du mit der Sache na sagen wir mal 'abschliessen'.
Nur nichts zu sagen bringt euch doch beide nicht weiter - sie lässt du im Unklaren und du machst dich einfach nur fertig!!
Also, nimm alle´n deinen Mut zusammen und red mit ihr, oder schreib ihr ne mail oder nen Brief (wenn du ihr das nicht persönlich sagen willst).....
Wünsch dir viel Glück und halt dir ganz feste die Daumen!!
 
G

Gast

Gast
Danke für den guten Tipp, dass Problem ist nur, dass sie im Moment ja schon einen Freund hat. Und um das Ganze auch noch zu verschlimmern ist er sogar noch ein Kumpel von mir..
Ich liebe sie wirklich und deshalb will ich ihr ihr Glück nicht kaputtmachen. Ist vielleicht schwer nachzuvollziehen warum es so ist obwohl ich mir letzten Endes selbst damit schade.
Und in der ganzen Zeit dreht sich alles im Kreis, es ist immer dasselbe, tja, so ist das Leben nunmal, aber trotzdem weiß ich nicht wie lange man sowas noch weitermachen kann ohne dass es einen zerstört
Naja, ab Morgen bin ich erstmal 14 Tage im Urlaub und ich weiß leider jetzt schon, dass ich mal wieder jeden Tag an sie denken werde.
Aber vielleicht schreib ich ihr mal eine sms oder sowas, damit sie wenigstens ein klein bisschen meine Gedanken nachvollziehen kann, mal sehen..

Ich hoffe noch auf weitere Antworten, vielleicht ist ja irgendwo die perfekte Idee dabei was ich tun sollte, auch wenn ichs selbst nicht wirklich glaube..
 

tens

Mitglied
Hallo,

dein Text hätte so auch fast von mir stammen können, ich mache das Gleiche seit Jahren mit einer recht guten Freundin durch. Ich kann echt nachvollziehen, wie bitter das ist.
Tja, eine Lösung habe ich leider nicht, da ich auch immer noch oft an diese hoffnungslose Geschichte denken muss. Ich habe lediglich versucht, als sie zwischenzeitlich mal keinen Freund hatte, mich ihr zu nähern - man könnte es als offensichtliches Flirten bezeichnen. Das hat mich letztendlich zu dem Schluss gebracht, dass sie nichts für mich empfindet. Eine 100%ige Sicherheit gibt es so immer noch nicht für mich, aber immerhin eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit.

Für eine Aussprache reicht mein Mut bis heute nicht, da ein Großteil meines Freundeskreises da mit dran hängt. Ok, was wollen sie machen, sicherlich nicht den Kopf abreißen, aber man weiß ja, wie sowas dann weiter geht.

Ich will dich keinesfalls entmutigen, ein Gespräch ist mit Sicherheit die beste Lösung, aber der Mut dafür...
 
G

Gast

Gast
Hallo,
mir geht es grad ganz genauso. Ich bin schon ganz lange in eine Frau verliebt wo wir auch gleichzeitig befreundet sind. Ich kann mit ihr über alles reden nur über meine gefühle für sie nicht.
Ich habe einfach Angst daß sie nicht dasgleiche für mich empfindet und ich unsere Freundschaft damit kaputt machen würde. Denn das will ich auf keinen Fall.
Ich könnte es nicht ertragen, sie und ihr Töchterchen nicht mehr zu sehen.

Ich hatte auch schon immer versucht,mich mal seelisch darauf vorzubereiten, wenn sie einen neuen Freund hätte. Tja und letzten Donnerstag hat sie mir nun erzählt, das es da jemanden gibt. Einerseits freue ich mich für sie wenn sie glücklich ist aber andererseits zerreißt es mir das Herz.
Das ganze hat mich raketenmäßig aus der Bahn geschossen. Mein Liebeskummer verursacht schon richtige gesundheitliche Probleme.

Eine Lösung für das Problem habe ich auch nicht, überlege schon, es mit professioneller Hilfe vom Psychologen zu versuchen.
Habt ihr noch ne andere Idee?
 

mikado92

Aktives Mitglied
Will jetzt nochmal was zu meinem Beitrag sagen, den ich als Gast geschriebn habe.

Ich werde versuchen meine Gefühle in eine Kiste zu packen und ein großen Schloß vorzuhängen (bildlich gesprochen).
Es ihr sagen kann ich nicht, da geht nur viel kaputt und dann wäre ich noch unglücklicher und sie womöglich auch.

Letztendlich muß ich es eh mit mir selber ausmachen, und ich will auch nicht, daß meine derzeitige Stimmung womöglich noch Auswirkungen auf die Freundschaft hat.
Es wird schwer werden,die Gefühle zu verstecken, aber ne andere Möglichkeit sehe ich nicht.
 
G

Gast

Gast
Ja das wird wohl am besten sein, wobei es auf lange sicht rein gar nichts verändert. ich kenne das hab einen thread zum gleichen problem gestartet. das blöde ist ja, dass man sich nicht lösen kann von ihr, angenommen man hat gar keinen kontakt mehr, mich persönlich würde das nach und nach in den wahnsinn treiben, ich dreh jetzt schon durch wenn wir mal nen tag nicht miteinander schreiben. und sicher will ich, und der autor des themas auch, dass diese frauen in die wir unglücklich verliebt sind, ihr glück finden, auch wenn mit anderen. ich denke unewiderte liebe ist eine der schlimmsten erfahrungen, die ein mensch machen kann im leben und jeder geht auf seine art damit um. ich persönlich versuche stark zu sein und lern andere frauen kennen, nur leider funkt es nicht mehr so richtig bei mir, weil das mit ihr, als ich sie zum zweiten mal im leben sah, etwas einmaliges war.

ich wünsche allen die das gleiche durchmachen viel kraft. versucht damit zu leben, nicht sich damit abzufinden, sondern damit zu leben und das zu schätzen was ihr an dem menschen haben könnt,nämlich freunschaft, das ist noch immer besser als nichts. klar ist es schwer und wenn ich mir vorstelle wie manche jahrelang leiden oder wie ich noch leiden werde, will ich manchmal gar nicht mehr leben...aber! das leben geht weiter und wenn ihr glück habt, trefft ihr mal eine die euch diese eine unerwiderte liebe vergessen lässt, und wenn nicht, seid stark und seid gute freunde zu der einen die ihr liebt. mehr kann ich auch nicht wirklich dazu schreiben im moment...kommt alles wieder hoch in mir
 

mikado92

Aktives Mitglied
Wie recht du doch hast. Es erfordert viel Kraft damit zu leben die zu bekommen schwierig ist.
Daher bin ich froh das es die Freundschaft gibt, denn sie ist mein Rettungsring und auch die Quelle für Kraft. Ohne sie wäre ich verloren.

Vielleicht war/ist es der größte Fehler meines Lebens ihr nicht zu sagen, was ich für sie empfinde.
Vielleicht wäre es aber auch der größte Fehler meines Lebens gewesen es ihr doch zu sagen. Denn wenn sie doch nicht das Gleiche für mich empfindet wie ich für sie wäre die Freundschaft womöglich kaputt. Und ich hätte nichts mehr.
Vielleicht hätte es der Freundschaft nichts anhaben können, das erscheint mir sehr unwahrscheinlich.

Viele vielleicht, vieles weiß man nicht sicher.
Eines aber weiß ich sicher: Ich liebe Sie. Ich liebe Sie und die kleine mehr als alles andere auf der Welt.
 
Zuletzt bearbeitet:

blödsinn

Neues Mitglied
Ich grüße dich!
Sprich sie doch deswegen an! Wir Frauen wollen, dass die Männer den ersten Schritt machen. Und so eine herzzerreißende Geschichte wird sie sicher berühren. Ich finde solche Menschen wie du unglaublich lieb und innerlich stark. Ich denke, dass die Geschichte gut ausgeht, du muss nur etwas mutiger werden und für dein Glück oder Liebe kämpfen können. Dann wird sie dir gehören. Die Frauen und Mädchen wollen, dass man um sie kämpft... so zeigst du ihr, was du bereit bist für sie zu tun. Glaub mir, ich bin selbst eine. Zitat: "Jede gute Frau will umworben werden". Männer, die nichts unternehmen, werden von meisten Frau nicht beachtet. Frauen denken, dass wenn der Mann sich um sie nicht bemüht, dann ist sie es ihm nicht wert. Selten wird die Frau oder Mädchen die Initiative ergreifen, wenn sie dich auch liebt, sie hat sicherlich noch mehr Angst von ihren Gefühlen als du. So denken die meisten, aber natürlich nicht alle Frauen.
Merke dir eins: Wir leben nur einmal und haben immer nur eine Chance! Wage es!!!
Liebe Grüße
 

mikado92

Aktives Mitglied
Danke für deine aufmunternden Worte.
Mein gefühl hat mir so oft gesagt daß ich es ihr sagen muß, aber mein Verstand hat mich zurückgehalten.

Aber nun hat sie einen Freund und was wäre ich für ein mensch, wenn ich mich da jetzt zwischendrängel? Würde sie mir überhaupt zuhören?

Ich will gern um sie kämpfen (aber wie?), seit jahren träume ich davon mit ihr und der kleinen eine glückliche kleine Familie zu sein.
Ich habe diesen Traum nochimmer , auch wenn er scheinbar unerreichbar weit weg ist. Ich denke ständig an die beiden, alles andere ist mir unwichtig.
Wenn jetzt einer käme und mir 1 Million € schenken würde, ich könnte mich nicht drüber freuen.

Ich werde auf jeden Fall weiter für sie da sein, egal wie und wann.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
I Unerfüllte Liebe oder was ist das? Liebe 6
A Liebe ist verboten Liebe 17
K Liebe gestehen?? Liebe 4

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Holly hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Holly hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben