Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Einsamkeit, Sehnsucht nach Nähe und der Wunsch einfach nur mal in den Arm genommen..

Z

zeroz

Gast
..zu werden.

2:10 Uhr mitten in der Nacht in Deutschland. Ich bin einsam. Wieder einmal im Bett geheult, wieder einmal hat niemand etwas mitbekommen, niemand jemand etwas gehört, wieder einmal all die Trauer verhallt, wie schon so oft.

Ich fühle mich wertlos, und allein. Nunja mit 3 Diagnosen, bipolar, narzistische Persönlichkeitsstörung und Hochbegabung - ein schweres los.

Und man ist sicherlich nicht fehlerfrei. Doch ist man in erster Linie Mensch.

... und niemand ist da. Alle geben einem Achtung und Respekt, doch niemand zwischenmenschliche Nähe. Niemand fragt wie es einem geht.

In den Arm nehmen, einfach mal drücken, nur Fehlanzeige.

Eine traurige Bilanz heute am 10.11.2011, - die ich mit meinen 25 Jahren aufstelle.

Resignierend, und zugleich armselig. Wenn ich andere Paare und Menschen anschaue, dann sehen die immer glücklich aus - und selbst die, welche Klagen und denen man sich öffnet, die beschreiben sich mit Attributen und sind genauso oberflächlich.

Gehe still in Mitten von Lärm und Hast, und vergiß nicht welchen Frieden man in Schweigen finden kann. Denn Aus Kummer und Leid, wacht der Winter, facettenreich, melancholisch verschneit...


.... tiefst traurig
 

Anzeige(7)

Bambieaugen

Aktives Mitglied
..zu werden.

2:10 Uhr mitten in der Nacht in Deutschland. Ich bin einsam. Wieder einmal im Bett geheult, wieder einmal hat niemand etwas mitbekommen, niemand jemand etwas gehört, wieder einmal all die Trauer verhallt, wie schon so oft.

Ich fühle mich wertlos, und allein. Nunja mit 3 Diagnosen, bipolar, narzistische Persönlichkeitsstörung und Hochbegabung - ein schweres los.

Und man ist sicherlich nicht fehlerfrei. Doch ist man in erster Linie Mensch.

... und niemand ist da. Alle geben einem Achtung und Respekt, doch niemand zwischenmenschliche Nähe. Niemand fragt wie es einem geht.

In den Arm nehmen, einfach mal drücken, nur Fehlanzeige.

Eine traurige Bilanz heute am 10.11.2011, - die ich mit meinen 25 Jahren aufstelle.

Resignierend, und zugleich armselig. Wenn ich andere Paare und Menschen anschaue, dann sehen die immer glücklich aus - und selbst die, welche Klagen und denen man sich öffnet, die beschreiben sich mit Attributen und sind genauso oberflächlich.

Gehe still in Mitten von Lärm und Hast, und vergiß nicht welchen Frieden man in Schweigen finden kann. Denn Aus Kummer und Leid, wacht der Winter, facettenreich, melancholisch verschneit...


.... tiefst traurig
Lieber Gst,

ich kann deinen Kummer so gut nachempfinden. denn mir geht es sehr ähnlich.:(
Die Sehnsucht nach Liebe wandelt sich unweigerlich zu einer Qual, sofern sie nicht erfüllt wird.

Das kann sehr, sehr weh tun, das weiß ich.
Hattest du denn schon erfahrungen auf diesem Gebiet machen dürfen, oder bist du auch ein (fast) unbeschriebenes Blatt?

Ich fühle mit dir.
 
S

sonnenl

Gast
solche erlebnisse sind sehr niederschmetternd. doch ich möchte behaupten das diese dinge jedermann erlebt. es liegt nicht daran das du wirklich allein bist,auch bei paaren oder in einer gesunden familie sind solche dinge ganz normal. denke ich zumindest.

jeder mensch erlebt sowas. egal wie sein leben verläuft.

manchmal kann man auch sehr gestärkt daraus gehen,wenn man die einsamkeit zu nutzen weiss...desto mehr ich allein waar,desto besser kannte ich mcih und habe aus der einamkeit heraus meine kreativität entdeckt....
vielleicht wirst du für dich auch etwas daraus zeihen können?....was hat die einsamkeit gutes?..klingt blöde für dich jetzt,doch ich glaube das sorum denken eben mehr bringt....

hilft dir wenig ich weiss. wollte das aber mal zum nachdenken hier her schreiben...
 

DevilMagic

Aktives Mitglied
Ich gebe sonnenl recht.

Ziehe aus einer Einsamkeit kreative Energie. Zumindest für kurze Einsamkeit.

Liebe kann man sich nicht kaufen, aber man kann Versuchen sie durch wertschätzung zu erhalten.
Leider eröffnet sich dort bei dir ein Problem. Wie willst du jemanden wertschätzen wenn du dich selbst wertlos fühlst.

Die Einsamkeit kennt jeder Mensch. Jeder ist mal verlassen worden und ich war auch 4 Jahre lang total alleine.

Leider ist es so das ma um diese Sachen zu verändern, bei sich selbst anfangen muss. Niemand hier wird dir hier Liebe ersetzen können. Aber Wir bzw. ich kann dir anbieten zumindest geistig über Internet o.Ä. in deiner Nähe zu sein. :)


Wenn ich dir irgendwie helfen kann, stehe ich zur Verfügung.

Liebe Grüße

DevilMagic
 
W

winnie

Gast
mir ergeht es genauso und habe schon bis 45 durchgehalten. ich sehe deswegen auch keinen sinn mehr in meinem leben.
bin zu feige mich umzubringen - allerdings höre ich dann einfach auf zu essen. irgendwann schmerzt es ein wenig, lenkt von der einsamkeit und sehnsucht ab, irgendwann schüttet das hirn glückshormone aus, eine gute illusion...
ich weiß ned mehr was ich machen soll...

ich kann es so gut nachvollziehen...

im mom gehe ich viel raus, bin unterwegs und lade mir irgendwelche männer auf dem hals, was eigentlich überhaupt ned meiner natur entspricht...ich tue es aber trotzdem, weil der schmerz so groß ist...

ich werde es bald einfach wieder machen - mir einen mann für eine nacht...

schämen tue ich mich dafür - ein lebenszeichen, oder?

egal...

ich bin sowieso mit dem latein am ende: hobbies, vereine, kirchengemeinde und wie der krams all heißt, bringen auch nix...für einige zeit...aber auch nur begrenzt

w.
 

zeroz

Mitglied
Liebe Bambi,

sicherlich. Siehe oben die gängigen Diagnosen, man ist einfach anders, nichtmal viel anders - aber irgendwie würde mich glaube ich niemand sehen, wenn ich mich nicht "produzieren" würde....

ich kann es gar nicht genau äußern - heute bei meinem Psychiater gewesen, es war gut - irgendwie kam ein bisschen Druck weg - aber wirklich Klärung brachte es mir nicht.

Ab nächsten Donnerstag einen neuen Termin bei einer Psychologin, mal schauen .... lender of last resort....

aber was meinst du denn genau mit diesen "erfahrungen" bzw. unbeschriebenes Blatt?

viele Grüße

zero
 

zeroz

Mitglied
solche erlebnisse sind sehr niederschmetternd. doch ich möchte behaupten das diese dinge jedermann erlebt. es liegt nicht daran das du wirklich allein bist,auch bei paaren oder in einer gesunden familie sind solche dinge ganz normal. denke ich zumindest.

jeder mensch erlebt sowas. egal wie sein leben verläuft.

manchmal kann man auch sehr gestärkt daraus gehen,wenn man die einsamkeit zu nutzen weiss...desto mehr ich allein waar,desto besser kannte ich mcih und habe aus der einamkeit heraus meine kreativität entdeckt....
vielleicht wirst du für dich auch etwas daraus zeihen können?....was hat die einsamkeit gutes?..klingt blöde für dich jetzt,doch ich glaube das sorum denken eben mehr bringt....

hilft dir wenig ich weiss. wollte das aber mal zum nachdenken hier her schreiben...
Auch dir vielen Dank. Aber die kognitive Umstrukturierung das beherrsche ich alles. Und allein fühle ich mich auch nicht, nur permanent abgelehnt und die Partnerinnen die ich attraktiv finde, konnte ich noch nie haben - bzw. die erkennen es nichtmal.

Aber danke für deine netten Worte.
 

zeroz

Mitglied
Ich gebe sonnenl recht.

Ziehe aus einer Einsamkeit kreative Energie. Zumindest für kurze Einsamkeit.

Liebe kann man sich nicht kaufen, aber man kann Versuchen sie durch wertschätzung zu erhalten.
Leider eröffnet sich dort bei dir ein Problem. Wie willst du jemanden wertschätzen wenn du dich selbst wertlos fühlst.

Die Einsamkeit kennt jeder Mensch. Jeder ist mal verlassen worden und ich war auch 4 Jahre lang total alleine.

Leider ist es so das ma um diese Sachen zu verändern, bei sich selbst anfangen muss. Niemand hier wird dir hier Liebe ersetzen können. Aber Wir bzw. ich kann dir anbieten zumindest geistig über Internet o.Ä. in deiner Nähe zu sein. :)


Wenn ich dir irgendwie helfen kann, stehe ich zur Verfügung.

Liebe Grüße

DevilMagic
Vielen vielen Dank Devil -

ich denke gestern musste ich einfach etwas schreiben. Dieses wieder mal "alleine" weinen, ich konnte es kaum ertragen.

Und realitätsfremd oder "Ich" bezogen war mein Posting gar nicht gemeint. Es entspricht vielmehr den objektiven Tatsachen. Ich bin allein... ;/
 

Bambieaugen

Aktives Mitglied
Liebe Bambi,

sicherlich. Siehe oben die gängigen Diagnosen, man ist einfach anders, nichtmal viel anders - aber irgendwie würde mich glaube ich niemand sehen, wenn ich mich nicht "produzieren" würde....

ich kann es gar nicht genau äußern - heute bei meinem Psychiater gewesen, es war gut - irgendwie kam ein bisschen Druck weg - aber wirklich Klärung brachte es mir nicht.

Ab nächsten Donnerstag einen neuen Termin bei einer Psychologin, mal schauen .... lender of last resort....

aber was meinst du denn genau mit diesen "erfahrungen" bzw. unbeschriebenes Blatt?

viele Grüße

zero
Lieber Zeroz,

meine Frage war, ob du bereits Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht gemacht hast, oder , wie ich, ein fast unbeschriebenes Blatt bist.
Mit meinen 19 Jahren habe ich auch mit äußerst belastenden Diagnosen zu kämpfen -Depression, soziale Phobie , altruistische Persönlichkeitsstörung und Hochbegabung war auch dabei.
Ärztliche Untersützung ist oftmals von großer Relevanz. Nimmst du auch medikamentöse Hilfe in Anspruch?

Hmm, ich weiß , dass es kein Heilmittel gegen Einsamkeit und Sehnsucht gibt, außer die direkte Konfrontation und Überwindung seiner seelischen Problematik und des Herausgehen
in die Welt, unter die Menschen.

Hast du ein stabiles soziales Umfeld? Studierst du ,oder machst du eine Ausbildung?
Was glaubst du welche Möglichkeiten du hättest einen Menschen kennen zulernen , der deine Sehnsüchte nach Liebe erfüllen könnte?
Die Ansprüche einer Frau an ihren Wunschpartner variieren natürlich sehr stark , aber ich denke wenn du über die Atribute Warmherzigkeit, Güte und Intellekt verfügst , hast du die besten Chancen eine ganz liebe junge Frau kennen zu lernen.
Frauen wollen auch Geborgenheit und ein warmes Zuhause.
 
Zuletzt bearbeitet:

zeroz

Mitglied
Liebe Bambi,

ich bin nun 25 - die Diagnosen stehen 10 Jahre im Raum. 9 Jahre davon durchgehende Therapie, komplette PE, inklusive DBT, mittlerweile beim ehem. CA der Charitè 2 x die Woche ne Std. - man könnte sagen komplett austherapiert - halber Psychologe mittlerweilte selbst.

Medikamentös habe ich die gängisten Psychopharmaka, Phasenphrophylaktika, AD's (SSRI und SNRI) sowie die mood stabilizer auf antiepileptischer Wirkstoffreiche durch - derzeit Seroquel 200mg zur Nacht. Sonst nichts ;)

Ansonsten bin ich Student - sehr erfolgreich. Aber das ist es gerade - nur Anerkennung und Respekt - menschlich bleibt man auf der Strecke, denn die meisten Menschen verstehen ein Leben auf der Karriereüberholspur nicht.

Ich denke ich kenne mich über die Möglichkeiten, Therapieansätze sehr gut aus, eigentlich wollte ich nur mal mein Leid klagen Bambi, und nicht gleich eine komplette soziotherapeutische Anleitung zu Therapien, die ich schon alle kenne ;)

lg
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast pbmb hat den Raum betreten.
  • (Gast) pbmb:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) pbmb:
    Kann bitte irgendjemand die Zeit zurückdrehen?
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Ich sag schon Bescheid, wenn ich das Rädchen gefunden hab...
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum betreten.
  • @ unnamed95:
    Hallo. kann ich euch was fragen? es geht um einen Arbeitsvertrag was mir grade große Kopfschmerzen und sorgen bereitet. Vielleicht kennt ihr euch ja aus?
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Tut mir leid, ich kenne mich leider gar nicht in der Arbeitswelt aus.... Aber vllt. liest hier ja noch wer anders mit....?
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    das macht nichts :) ich weiß nur nicht wen ich fragen könnte :/
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Sonst vllt. ein Thema eröffnen? :)
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    bei Forum & Beruf oder ?
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Ja!
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben