Anzeige(1)

Einsamkeit/keine Freunde - was ist das für eine Generation ?

A

Avatar01

Gast
Hi
Ich wollte einfach mal reden was ich so denke. Und vllt ein paar andere Meinungen dazu lesen.
Noch kurz ich bin 17 Jahre männlich und gehe in die 11 Klasse auf einem Gym.

Folgendes: Ich habe keine Freunde, Ich habe zwar Leute mit den ich in der Schule reden kann aber außerhalb der Schule sehe ich niemanden.

Das Problem ist ich fühle mich irgendwie in der falschen Zeit geboren
Die meisten aus dem Jahrgang (mindestens die Hälfte) verbringen ihr soziales Leben damit "feiern" zu gehen bzw. "saufen".
Das ist extrem Kult, doch ich hasse es. Ich finde es so fremdschämend, dass Leute sich in hohen Maße betrinken müssen um erst dann spaß zu haben. Versteht mich nicht Falsch ich habe nichts gegen Alkohol, es ist nur ein Getränk. Vielmehr habe ich etwas gegen Menschen die sich mit ihnen betrinken bis sie kotzen ( und das tuen viele). Sie treffen sich, trinken vor ( bis sie blau sind ), gehen dann in eine Disco ( um dort noch mehr zu trinken ) und tanzen wie als würden sie einen Stromschlag bekommen oder F***** schon halb dabei. Die Themen sie klar definiert "Saufen und geile Weiber". Am besten noch irgendein schlampiges Mädchen begrabschen und sich dann noch prügeln, übergeben oder in Whats app gruppen Sprachnarichten verteilen wie besoffen sie sind und wie geil das doch ist.

Ich bin lieber allein als da, mit zu machen. Und das ist alles auch nur "ok", weil es so viele machen.

Ich vermisse das man sich trifft und irgendetwas unternimmt, vllt ne Runde Poker spielt, und dabei auf Alkohol auch verzichten kann oder ihn einfach nur in Maßen trinkt. Das man ein geselligen Abend miteinander hat mit noch ein bisschen Niveau. Das Man einfach über Geschehnisse oder über Gott und die Welt redet. Aber sobald man sowas will ist man ein Spießer. Auch cool finde ich Tanzbälle. Ich hatte mit einer "Freundin" einen Tanzkurs und auch einen Ball, jedoch hört sie jetzt auf ( ne andere Geschichte, auf jeden Fall mag sie mich wohl nicht wirklich sehr )
Nun wie angesprochen machen "saufen" aber fast alle Jungs aus dem Jahrgang. Es gibt ein paar vereinzelte mit den ich mich auch gut verstehe, die auch nicht saufen gehen, jedoch bekomme ich die nicht zu einem Treffen, besonders weil die auch in Moment freundinen haben und ich keine habe (geschweige eine jemals bekommen werde^^)
und Sonst gibt es nur einzelne Mädchen Gruppen oder "Nerds", wo ich keine Ahnung habe was die machen.
Es gibt noch eine Gruppe mit denen ich auch oft In der Schule rede. Ich wurde von einem zum Geburtstag vor n Monat eingeladen weil ich ihn auch schon lange kenne. Dort hatte ich auch Spaß weil man nicht säuft sondern wii und Werwolf spielte. Aber seitdem haben sie mich auch nicht mehr eingeladen...

Nun wie seht ihr das? wie verbringt ihr eure Zeit mit anderen? was soll ich machen?
 

Anzeige(7)

G

GrayBear

Gast
Hallo Avatar01,

Du kennst sicher den Spruch: "Leute fresst Scheisse, Millionen Fliegen können nicht irren". Wenn Du eine Fliege bist, nur zu. Wenn Du keine bist, dann hilft Dir nur Dein Verstand und Deine Intelligenz, in dem Du verstehen lernst, warum Deine Altersgenossen das tun. Jede Generation hat ihre eigene Methode, vor dem davon zu laufen, was man "Erwachsen werden" nennt und damit ist immer auch die dunkle Seite jedes Menschen im Spiel. Und leider ist gegen die Dummheit auch kein Kraut gewachsen. Folge Deinem Herzen, diesem Anpassungsdruck nicht nachzugeben. Es ist Dein Leben und die paar Millionen Gehirnzellen kannst Du auf Deinem Weg sicher noch gebrauchen. Etwas "mit Anstand" zu bewältigen, hat auch mit einem eigenen Standpunkt zu tun. Wer immer in der Masse mit schwimmt, wird diesen nicht finden. Aber Du hast natürlich auch recht: ausgelacht und verhöhnt zu werden, weil man "anders" ist, tut zu allen Zeiten weh. Deine Sorge, "keine abzubekommen" ist auch nicht unbegründet, aber Du wirst sehen, Dein Blatt wendet sich von Tag zu Tag und Deine Chancen stehen besser, als Du in dunklen Stunden glaubst. In verschiedenen Tanzschulen gibt es zumeist weit mehr Mädchen als Jungs. Und ja, es ist nahezu unmöglich, bei diesem Thema gelassen zu bleiben. Und nun die letzte, schlechte Nachricht: die einzige Möglichkeit, diese Zeit zu überstehen ist: never give up! Häng nicht dunklen Wolken oder irrationalen Vorstellungen nach. Wenn Du ein Mädchen triffst, dass zu Dir passt und Du zu ihm, dann zerplatzen alle Bedenken wie die Seifenblasen. Dir stehen so spannende Jahre bevor. Triff jeden Tag Entscheidungen, die Deine sind. Hohlköpfe haben nur eine Zeit lang Saison.


Alles Gute und sei mutig, dann wirst Du Dich wundern!
 
G

Gast

Gast
Kann es sehr gut nachvollziehen. Bin jetzt 23 und in der selben Situation. Ich konnte der sauferei damals wie heute auch nie etwas abgewinnen und finde es erbärmlich, dass sich fast alle Menschen erst durch Alkohol, Gras etc. erst die Birne weichmachen müssen um "Spaß" haben zu können. Gleichzeitig ist Alkohol der kleinste gemeinsame Nenner der Leute und selbst bei meinen Eltern und deren Freunden ist es so, dass sie sich ausschließlich an Geburtstagen oder zu anderen Anlässen treffen um sich einen hinter die Maske zu kippen. Ohne einen Saufanlass kommt es auch nicht zu irgendwelchen Unternehmungen/Treffen und sie lassen sich Abend für Abend mit Hartz 4 TV das letzte bisschen Verstand rausprügeln.
 
G

Gast

Gast
Also ich denke, dass du mit den Leuten, bei denen du Wii und Werwolf spielen warst schon gute Zeitgenossen gefunden hast. Warum versuchst du nicht mal sie zu fragen, ob sie nicht noch einmal was unternehmen wollen? Man ist immer so unsicher und denkt die anderen wollen nichts mit einem zu tun haben, dabei haben sich die anderen in Wahrheit nie solche Gedanken gemacht. Man kann eben nicht in die Köpfe von anderen Leuten hinein schauen.
Sollte das nicht klappen, würde ich sagen du suchst weiter nach Leuten, die deine Interessen teilen. Ich war auch immer jemand der die Sauferei nie verstanden hat (bin jetzt 22) und es hat auch eine Weile gedauert, bis ich Leute gefunden hab, die an einem gemeinsamen Abend einfach nur plaudern und sich nicht gleich voll laufen lassen wollten. Aber ich hab sie gefunden :)
Aber um Himmels willen, lass dich nicht unter Druck setzten oder sowas!! Trink nicht weil alle andern trinken. Trink weil du es möchtest und wenn du es nicht möchtest dann lass es sein! Gib dich einfach nicht selbst auf, um dazu zu gehören.
Genauso mit den Mädels, lass dich um Himmels Willen nicht unter Druck setzten! Man glaubt, dass man mit 17 viel zu alt is um noch nie eine Freundin gehabt zu haben, nur um dann später wenn man älter ist festzustellen, dass 17 saujung ist und man in diesem Alter noch lange nicht seine erste Freundin gehabt haben muss. Ich habe meinen ersten Freund (bin ein Mädl) erst mit 21 gefunden und mein Freund hatte seine erste Freundin erst mit 19 und manche meiner besten Freunde haben sogar noch länger gebraucht. Mach dir also keine Sorgen, du hast noch jede Menge Zeit was das angeht :)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Q Unverbindlichkeit in Freundschaften, Einsamkeit, Freunde 80
I Probleme mit Einsamkeit Freunde 3
A Verzweifelte Einsamkeit Freunde 8

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben