Anzeige(1)

Einsam und frustriert

G

Gast

Gast
Liebes Forum,

das Thema kommt hier wahrscheinlich ständig, aber momentan belastet mich meine Lage ziemlich und ich würde mich über ein Feedback freuen.
Seit ich zurückdenken kann, konnte ich bisher nirgendwo richtig sesshaft werden. Durch den Beruf meines Vaters stand alle 2- 3 Jahre ein Umzug vor der Türe. Jedesmal wurde ich also aus dem Umfeld gerissen, wenn ich mich mal irgendwo eingelebt habe- dadurch habe ich bis heute sehr wenige Kontakte. Bekanntschaften verliefen mit der Zeit im Sande, echte Freundschaften kann ich an paar Fingern abzählen. Jedoch ist mir die Menge nicht wichtig, ich freue mich überhaupt diese Freunde zu haben, auch wenn sie in bundesweit verteilt sind.
Nach meiner Ausbildung (Pflegebereich) habe ich auf meinen Beruf aufgebaut und mehrere Weiterbildungen abgeschlossen. Da Führungspositionen in der jeweiligen Umgebung mau waren, fanden auch hier Umzüge statt. Der letzte Umzug erfolgte letztes Jahr im Dezember (neuer Job und wegen meinem Ex). Wir führten bis dato eine Fernbeziehung, stellten aber leider fest daß ein Zusammenleben überhaupt nicht klappte- es folgte die Trennung. Leider erlitt ich Anfang Jahres nach gerade 1 Monat Arbeitsaufnahme einen Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule. Diese Probleme hatte ich schon früher, aber das ist eine andere Geschichte. Nach einem Gutachten des Amtsarztes wurde mir ein Verbot in meinem Beruf erteilt. Nun sitze ich immer noch zu Hause, da das Amt in meinem Fall ewig hin und her machte und ein Umschulungsplatz erst ab März 2016 verfügbar ist. Andere Alternativen habe ich aktuell nicht, weitere Bildungsscheine oder ähnliches werden vom Amt nicht finanziert.
Wie dem auch sei:
Ich sitze also seit knapp 9 Monaten in einer mir noch fremden Stadt, davon 7 Monate zuhause (Physio, Kliniktage etc. mal ausser acht). Da ich natürlich arbeitslos bin, habe ich keine Möglichkeit, Arbeitskollegen näher kennenzulernen. Ich kann auch nicht einfach abhauen, da ich hier meine Gelder vom Amt bekomme, regelmässig zu Terminen muß und sonst den Umschulungsplatz nicht bekomme.
Mir fällt allerdings die Decke auf den Kopf und ich bin sehr einsam. Bis März 2016 ist noch lange hin. Ansonsten gehe ich regelmässig in ein Fitnesscenter, jedoch ist da ein Kennenlernen von Menschen sehr schwierig. Man geht da ja zum Sport hin und die meisten haben auch Kopfhörer auf. Momentan geh ich auch viel an einen See, aber auch da ist es schwierig, einfach mal Kontakte zu knüpfen.
Ich weiß also nicht, was wirklich tun. Ich merke halt, ich werde immer einsamer und das macht mich fertig. Würde mich freuen, wenn mir jemand antwortet.
 

Anzeige(7)

Sorceress

Mitglied
Das Gefühl von Einsamkeit kenne ich. Das war irgendwie auch der Grund, warum ich mich hier angemeldet habe.

Magste mal was über dich erzählen? Also wie alt du bist, welche Hobbies etc...

LG
 
Einsam unter Menschen.

Wir sind schon eine seltsame Rasse: Wir leben in Städten, haben Hobbys und Termine und sind trotzdem alleine.

Gibt es einsame Ameisen?

Ich kann dir nur raten, offen zu sein und dich möglichst viel unter Menschen aufzuhalten - dann wirst du sicherlich bald Gelegenheit für Gespräche finden und Kontakte knüpfen.
 

Chris X.

Mitglied
Einsam unter Menschen.

Wir sind schon eine seltsame Rasse: Wir leben in Städten, haben Hobbys und Termine und sind trotzdem alleine.

Gibt es einsame Ameisen?

Ich kann dir nur raten, offen zu sein und dich möglichst viel unter Menschen aufzuhalten - dann wirst du sicherlich bald Gelegenheit für Gespräche finden und Kontakte knüpfen.

Ich glaub nicht, dass es einsame Ameisen gibt :) und zum theardersteller/in
geh doch mal in die nächste Kneipe, wenn dein Geld es zu lässt, geb doch mal ne runde aus? Das Problem Menschen kennen zu lernen, hab ich auch, hab das eben beschriebene getan und schon kannte ich mehr Leute, wovon später auch 3 meine Freunde wurden :) wenn deine Finanzen es zu lassen, kannst du das ja mal damit probieren. Denn Fragen kostet ja nur selten was :p viel Glück dabei :) mit vielen lieben abendlichen Grüßen

Chris X.
 

Merien

Mitglied
Du sprichst mir aus der Seele raus, dieses Gefühl kenn ich .kann dich sehr gut verstehen. Geht mir genauso. .man kennt zwar viele Leute aber es ist keiner da wenn man jemanden braucht und wenn es nur 10 min Gespräch wäre..eine gute Freundin wünsche ich mir seit dem ich auf der Welt bin.villeicht magst mir schreiben würde mich sehr freuen lg
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben