Anzeige(1)

Eine Mutter tyranisiert Lehrer - Kind von Schule verweisen?

notperfect

Mitglied
hallo,
mein Sohn geht in die 3. Klasse Grundschule. Die Mutter einer Mitschülering (erst seit Sommer in der Klasse) hat anscheinend ein Problem mit dem Lehrer. Vor den Weihnachtsferien war sie mehrmals IM Unterricht und schrie mit dem Lehrer rum, bis der sie rauswarf. Nun ist sie beim Anwalt und beim Oberschulamt. Der Lehrer ist durch das Ganze so psychisch fertig, dass er seit 3 Wochen krank ist. Was können wir als andere Eltern nun tun? Solwohl das Kind als auch die Mutter stören den Klassenfrieden. Der Lehrer ist zwar sehr streng, aber die Leistungen vieler Kinder ist, seitdem er die Klasse übernommen hat, auch viel besser. Wie wird man so eine Irre los???
 

Anzeige(7)

T

Tztz...

Gast
Muss ja auch eine Kausalität vorliegen, weshalb die Mutter den armen Lehrer so tyrannisiert.

Hintergründe und Zusammenhänge bitte...
 

notperfect

Mitglied
die "Dame" ist sehr überspannt. Das liebe Kind ist natürlich das Liebste, das nieeee in den Unterricht reinplapper, nie frech ist, nie die Hausaufgaben vergisst.... Es ist anscheinend jetzt schon die 3. Schule, an der das Früchtchen gelandet ist. Die "Dame" verbittet sich jegliche Disziplinarmassnahmen, lautere Worte... wünsch Sonderbehandlung... Die letzte Schule war ne Privatschule, die sie dann geschmissen hat.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
T Ist es möglich eine neue Zukunft aufzubauen? Schule 9
Löwin1999 Wie so oft: Schulsport - Eine Katastrophe Schule 10
A Mutter akzeptiert mich nicht Schule 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben