Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ein Leben ohne Glotze

L

Lena7

Gast
Wie schwer wäre es für Euch,wenn man Euch sagen wir für einen Monat, den Fernseher wegnehmen würde?

Wäre das eine Katastrophe, oder vielleicht endlich mal die Gelegenheit für gute Gespräche, Spiele etc.?




Lieber Gruss
Lena
 

Anzeige(7)

B

BlueScreen

Gast
Mit PC und Internet - kein Problem.

Edit: Natürlich wäre es auch ohne PC etc. kein Problem, mal nen Monat ohne TV auszukommen.
Hab genug Bücher etc. um die Zeit zu überbrücken ;)
Auch ein Schachbrett - und da findet sich ja auch manchmal ein Gegner :)
 
Zuletzt bearbeitet:

tulpe

Sehr aktives Mitglied
Mit dem richtigen Partner könnte ich das..............und ich hatte das auch schon!

Und: ganz ehrlich: Ein Leben ohne TV und ohne Computer ist so wundervoll, wenn man es echt nicht vermisst!

Eigentlich ist genau das dieser Zustand, den ich als Leben bezeichne.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lilyan

Gast
Da ich seltenst Fernsehen schaue wäre das für mich kein Problem . Ich bin kein Freund von Soaps und ärgere mich das es zu wenig an Kultur und Bildung im Fernsehen gibt . Ohne Pc wäre es schon schlimmer für mich weil ich diesen für meine Umschulung benötige und Fernkurse belegt habe damit ich meine Prüfung eher machen kann .
 
L

Lena7

Gast
Ich habe keinen Fernseher :)

Orbbl


Wau! Du gehörst also tatsächlich zu den wenigen "Auserirdischen" die keinen Fernseher besitzen! Ich sage Dir was, zu denen habe ich auch etwa 20 Jahre lang gehört:) Wenn man keinen hat, vermisst man auch nichts.
Ich hatte meine Kinder und habe außerdem sehr viel gelesen.
Allerdings gewöhnt man sich wirklich sehr schnell an diesen Kasten, obwohl ich sagen muß, das es mir im Moment eigendlich schwerer fallen würde kein Internet zu haben.
Wieso hast Du keinen Fernseher wenn ich fragen darf?
 

Dame

Aktives Mitglied
für mir wäre das schwer. Selbst schaue ich mir meine tägliche Telenovela an, gut die könnte ich mir auch im Internet ansehen. Das wäre jetzt nicht so dramatisch.

Anders bei meiner kranken Tochter. Ihr den Fernseher wegzunehmen wäre sehr schlimm. Sie hat sonst nicht viel, was ihr Spass macht.

LG Dame
 

Alex1770

Aktives Mitglied
Wie schwer wäre es für Euch,wenn man Euch sagen wir für einen Monat, den Fernseher wegnehmen würde?

Wäre das eine Katastrophe, oder vielleicht endlich mal die Gelegenheit für gute Gespräche, Spiele etc.?




Lieber Gruss
Lena
Ich wäre erleichtert. Erst wäre es ungewöhnlich aber dann wäre ich froh (nach ein paar Tagen)
 
L

Lena7

Gast
Ich wäre erleichtert. Erst wäre es ungewöhnlich aber dann wäre ich froh (nach ein paar Tagen)



Wenn Du das Gefühl hast, es wäre besser, mal eine Zeit lang ohne zu sein, dann gib den Fernseher doch einfach eine Zeit lang zu einem Freund....der Keller ist warscheinlich zu nahe, da wirst Du ihn schnell wieder hervor holen.;)
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben